Meine Filiale

Die Flockenleserin

Mike Powelz

(1)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
14,95
14,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Lieferbar in 2 - 3 Tagen Versandkostenfrei
Lieferbar in 2 - 3 Tagen
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

14,95 €

Accordion öffnen
  • Die Flockenleserin

    Edition M

    Lieferbar in 2 - 3 Tagen

    14,95 €

    Edition M

Hörbuch-Download

14,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Im Grunde ist ein Hospiz wie ein schönes Hotel – kein bisschen düster. Weiße Ärztekittel? Fehlanzeige. Haustiere? Erlaubt. Feste Besuchszeiten? Nein. Vorzeitig auschecken? Auch das kommt vor … Doch natürlich gibt es Unterschiede zu normalen Hotels. Schließlich sterben die Gäste im »Hotel Hospiz«. Außerdem sind sie ehrlicher als an jedem anderen Ort, egal ob Manager oder Obdachloser, Schwuler oder Neonazi, piekfeine Dame oder Aids-Kranke.Als die kranke Minnie ein Zimmer in Haus Holle bezieht, lernt sie ihre elf Mitbewohner kennen, jeder der Gäste verbirgt ein anderes schmutziges Geheimnis. Plötzlich ereignen sich drei mysteriöse Todesfälle und Minnie fühlt sich dazu berufen zu beweisen, dass ein unheimlicher Serienmörder dahintersteckt.»Die Flockenleserin« wurde im März 2013 erstveröffentlicht. Die lieferbare Ausgabe wurde neu lektoriert und gestaltet.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 508
Erscheinungsdatum 09.12.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-1-4778-2644-7
Verlag Edition M
Maße (L/B/H) 18,6/12,6/3,1 cm
Gewicht 585 g
Verkaufsrang 49689

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Mensch und Menschlichkeit vereint
von einer Kundin/einem Kunden aus Neudorf bei Staatz am 21.06.2020

Meine Meinung: Ein Thema das für viele immer noch TABU ist: Das STERBEN...der Tod. Hier durften wir Menschen begleiten, die ein besonderes Schicksal miteinander verband. das wissen um den bevorstehenden Tod - und das in einem absehbarem Zeitraum. Und wie die Betroffenen und deren Angehörige damit umgehen. Einfach ein großar... Meine Meinung: Ein Thema das für viele immer noch TABU ist: Das STERBEN...der Tod. Hier durften wir Menschen begleiten, die ein besonderes Schicksal miteinander verband. das wissen um den bevorstehenden Tod - und das in einem absehbarem Zeitraum. Und wie die Betroffenen und deren Angehörige damit umgehen. Einfach ein großartiges Buch. Ein mutiges Thema. Das JA dazu Mensch zu sein bis zuletzt. Ein Buch das in den Oberstufen als Pflichtlektüre gelten sollte. Um danach darüber zu SPRECHEN. In der Schule, mit Freunden und zu Hause.


  • Artikelbild-0