Das Haus an der Peripherie

Erzählung

Michael Ende

Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
2,99
2,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Beschreibung

Michael Ende erzählt die Geschichte eines wundersamen Hauses: Als Emil mit seinem Bruder Joseph auf ein unbewohntes Haus stößt, macht er eine rätselhafte Entdeckung: Emil betritt das Haus und will es auf der gegenüberliegenden Seite wieder verlassen - tatsächlich aber kommt er durch dieselbe Tür wieder ins Freie. Das unerklärliche Ereignis lässt die beiden Jungen nicht los: Als Joseph einen Stein durch eines der Fenster wirft, bemerkt er, dass auch auf der Rückseite des Hauses ein Fenster kaputt ist - und der Stein auf der Erde liegt. Und die rätselhaften Ereignisse um das eigenartige Haus reißen nicht ab. Die beiden Jungen beschließen, dem Geheimnis des Hauses auf die Spur zu kommen ...

Michael Ende (1929-1995) ist einer der erfolgreichsten deutschsprachigen Schriftsteller. Neben Kinder- und Jugendbüchern schrieb er poetische Bilderbuchtexte, Bücher für Erwachsene, Theaterstücke, Gedichte und Essays. Michael Endes Werke wurden in über 40 Sprachen übersetzt und erreichen heute eine Gesamtauflage von über 33 Millionen Exemplaren. Viele seiner Bücher wurden verfilmt und sind auch aus Funk und Fernsehen bekannt.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Seitenzahl 18 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 11.12.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783957510426
Verlag GRIN
Dateigröße 5434 KB

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0