Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Liebe mit zwei Unbekannten

(71)
Laure und Laurent sind sich nie begegnet. Beide leben in Paris. Eines Morgens findet Laurent eine elegante Damenhandtasche - augenscheinlich gestohlen und achtlos weggeworfen. Die Tasche verrät ihm zwar nicht den Namen der Besitzerin, doch ihr Inhalt gibt einiges über sie preis: Fotos, ein altmodischer Spiegel, ein Roman mit Widmung des Autors und ein rotes Notizbuch, in dem die Unbekannte ihre geheimsten Gedanken und Träume festgehalten hat. Laurent ist fasziniert von dieser Frau, immer mehr verliebt er sich in ihre Gedanken. Also beschließt er, sich auf die Suche nach ihr zu machen. Aber wie soll er sie finden?
Rezension
Anja Menne Literatur-Expertin bei Thalia, sagt:
Einer der Sätze lautet, die dem Buchhändler Laurent nicht mehr aus dem Kopf gehen: «Ich habe Angst vor roten Ameisen.» Geschrieben hat ihn nicht einer der von Laurent verehrten Autoren wie Patrick Modiano, sondern Laure, Vergolderin in Paris. Ein Dieb entriss ihr vor ihrer Haustür ihre Handtasche. Am nächsten Morgen findet Laurent die elegante grüne Tasche, darin - natürlich neben unzähligen anderen Utensilien - auch Laures rotes Moleskine-Notizbuch mit ihren Gedanken, Träumen, Notizen. Zuerst fasziniert der Fund Laurent und er taucht in dieses fremde Leben ein, dann kann er nicht mehr davon lassen und will die Frau kennenlernen. Doch alle Dokumente wurden gestohlen und so bleiben Name und Adresse im Dunkeln. Wie der Inhalt der Tasche Laurents Leben verändert, das beschreibt Antoine Laurain voller Esprit, lebensnah und tiefgründig. Die Figuren sind stimmig (herrlich auch Laurents vorlaute Teenagertochter), und sogar der leibhaftige Patrick Modiano muss dem Buchhändler bei der Recherche nach der Unbekannten weiterhelfen. Aber wie Laurent es schafft, an den mit dem Nobelpreis geehrten Autor heranzukommen, verrate ich natürlich nicht... Ein wundervolles Buch - und die Wendungen haben es in sich. Ein Roman, voller Liebe zur Literatur, zum Leben und der Liebe. Und was wäre wichtiger und schöner? Lesen!
Portrait
Antoine Laurain arbeitete als Drehbuchautor und Antiquitätenhändler in Paris. Er ist in Frankreich ein gefeierter Bestsellerautor. Mit Liebe mit zwei Unbekannten (Atlantik Verlag, 2015) gelang ihm der internationale Durchbruch. Zuletzt erschien sein Roman Der Hut des Präsidenten (Atlantik Verlag, 2016), mit dem er an seinen großen Erfolg anknüpfte.
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 240 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 14.02.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783455170382
Verlag Atlantik
Übersetzer Claudia Kalscheuer
Verkaufsrang 48.909
eBook
10,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

Andrea Becker, Thalia-Buchhandlung Fulda

Eine wunderbar französische Liebesgeschichte, mit Leidenschaft, Hingabe, Hartnäckigkeit und dabei ganz und gar ohne Kitsch! Unbedingt lesen! Eine wunderbar französische Liebesgeschichte, mit Leidenschaft, Hingabe, Hartnäckigkeit und dabei ganz und gar ohne Kitsch! Unbedingt lesen!

„Schöner, leichter Liebesroman“

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Vechta

Laurent findet auf dem Weg zu seiner Arbeit eine lilafarbene Handtasche. Warum steht die Handtasche einfach so auf der Straße herum? Wurde sie verloren? Gestohlen? Laurent ist sich sicher, er muss die Besitzerin unbedingt finden.
Ein schöner, unterhaltsamer Roman, der ohne jeglichen Kitsch auskommt.
Laurent findet auf dem Weg zu seiner Arbeit eine lilafarbene Handtasche. Warum steht die Handtasche einfach so auf der Straße herum? Wurde sie verloren? Gestohlen? Laurent ist sich sicher, er muss die Besitzerin unbedingt finden.
Ein schöner, unterhaltsamer Roman, der ohne jeglichen Kitsch auskommt.

Lisa Bertram, Thalia-Buchhandlung Bremen

Eines der schönsten Bücher, die ich je gelesen habe. Mit viel Geheimnissen, Romantik und doch kommt es ohne Kitsch aus. Für mich wird es immer ein Highlight bleiben. Eines der schönsten Bücher, die ich je gelesen habe. Mit viel Geheimnissen, Romantik und doch kommt es ohne Kitsch aus. Für mich wird es immer ein Highlight bleiben.

Linda Schmidt, Thalia-Buchhandlung Iserlohn

Jeder, der gerne Liebesgeschichten liest, sollte diese auf jeden Fall lesen. Das Buch glänzt durch sympathische, klischeefreie Charaktere. Jeder, der gerne Liebesgeschichten liest, sollte diese auf jeden Fall lesen. Das Buch glänzt durch sympathische, klischeefreie Charaktere.

„Liebe en francais“

Lydia Schlosser, Thalia-Buchhandlung Pforzheim

Man(n) sagt ja gerne, dass der Inhalt einer Frauenhandtasche alles über den Charakter seiner Besitzerin erzählt. Nun, in Teilen mag das stimmen...
Zunächst begegnet Laurent Laure nur in Form ihres Tagebuchs, welches er in ihrer Handtasche gefunden hat. Doch je mehr er liest, desto mehr ist er fasziniert von dieser Frau und möchte sie unbedingt kennenlernen. Doch wie wird sie reagieren, wenn er plötzlich vor ihr steht?
Dieser zauberhaft charmante Liebesroman erinnert an "Gut gegen Nordwind" und hat einen Touch von Nicholas Barreau, ein echtes Wohlfühl-Buch.
Man(n) sagt ja gerne, dass der Inhalt einer Frauenhandtasche alles über den Charakter seiner Besitzerin erzählt. Nun, in Teilen mag das stimmen...
Zunächst begegnet Laurent Laure nur in Form ihres Tagebuchs, welches er in ihrer Handtasche gefunden hat. Doch je mehr er liest, desto mehr ist er fasziniert von dieser Frau und möchte sie unbedingt kennenlernen. Doch wie wird sie reagieren, wenn er plötzlich vor ihr steht?
Dieser zauberhaft charmante Liebesroman erinnert an "Gut gegen Nordwind" und hat einen Touch von Nicholas Barreau, ein echtes Wohlfühl-Buch.

Sebastian Schuy, Thalia-Buchhandlung Mülheim

Eine ungewöhnliche Liebesgeschichte, erzählt mit französischer Leichtigkeit und viel Esprit. So gut wie ein frisches Croissant am Morgen! Eine ungewöhnliche Liebesgeschichte, erzählt mit französischer Leichtigkeit und viel Esprit. So gut wie ein frisches Croissant am Morgen!

Ingeborg Hense, Thalia-Buchhandlung Soest

Leichte Unterhaltung für Literaturliebhaber. Einfach was fürs Herz. Leichte Unterhaltung für Literaturliebhaber. Einfach was fürs Herz.

Pia Buchhorn, Thalia-Buchhandlung Dinslaken

Einfach wunderschön,eine Liebesgeschichte ohne Kitsch und Schischi. Eins meiner absoluten Lieblinge. Einfach wunderschön,eine Liebesgeschichte ohne Kitsch und Schischi. Eins meiner absoluten Lieblinge.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Dresden

Eine Liebesgeschichte der französischen Art: Was sagt der Inhalt einer Handtasche über die Besitzerin aus? Wäre das die Traumfrau? Eine Liebesgeschichte der französischen Art: Was sagt der Inhalt einer Handtasche über die Besitzerin aus? Wäre das die Traumfrau?

Alina Hopf, Thalia-Buchhandlung Iserlohn

Ein herzerwärmender,typisch französischer Roman mit einer zarten Liebesgeschichte,guten Büchern und Kaffee. Die Geschichte plätschert so dahin und ist für einen Nachmittag optimal! Ein herzerwärmender,typisch französischer Roman mit einer zarten Liebesgeschichte,guten Büchern und Kaffee. Die Geschichte plätschert so dahin und ist für einen Nachmittag optimal!

N. Zieger, Thalia-Buchhandlung Halle

Dieses Buch ist etwas Besonderes. Zart, poetisch und wunderschön wird die Liebe von zwei verwandten Seelen beschrieben. Lassen Sie sich von diesem Buch bezaubern! Dieses Buch ist etwas Besonderes. Zart, poetisch und wunderschön wird die Liebe von zwei verwandten Seelen beschrieben. Lassen Sie sich von diesem Buch bezaubern!

Lena Ernsting, Thalia-Buchhandlung Münster

Die Pariser Atmosphäre & die interessante Geschichte rund um die mysteriöse Handtasche ergeben einen wunderschönen Roman der mir beim Lesen ein Lächeln ins Gesicht gezaubert hat! Die Pariser Atmosphäre & die interessante Geschichte rund um die mysteriöse Handtasche ergeben einen wunderschönen Roman der mir beim Lesen ein Lächeln ins Gesicht gezaubert hat!

Cornelia Dygatz, Thalia-Buchhandlung Dinslaken

Sie wird überfallen und er findet ihre gestohlene Handtasche. Nach dem Überfall liegt sie im Koma und er versucht, sie zu finden. Eine wunderschöne romantische Geschichte Sie wird überfallen und er findet ihre gestohlene Handtasche. Nach dem Überfall liegt sie im Koma und er versucht, sie zu finden. Eine wunderschöne romantische Geschichte

Anka Ziegler, Thalia-Buchhandlung Chemnitz-Center

Eine schöne leichte Liebesgeschichte, nur ein wenig dramatisch. Ideal zur Entspannung z.B. in diesem regnerischen Sommer einen Nachmittag auf dem Sofa. "Wohlfühlbuch"! Eine schöne leichte Liebesgeschichte, nur ein wenig dramatisch. Ideal zur Entspannung z.B. in diesem regnerischen Sommer einen Nachmittag auf dem Sofa. "Wohlfühlbuch"!

Birgit Krompaß, Thalia-Buchhandlung Passau

Liebesgeschichte mit viel französischem Charme. Der Pariser Buchhändler Laurent macht sich auf die Suche nach der geheimnisvollen Besitzerin einer vergessenen Handtasche. Liebesgeschichte mit viel französischem Charme. Der Pariser Buchhändler Laurent macht sich auf die Suche nach der geheimnisvollen Besitzerin einer vergessenen Handtasche.

Carola Ludger, Thalia-Buchhandlung Lippstadt

Ein charmanter modernes Märchen voller großer Emotionen und großer Zufälle. Poetisch verspielt, bezaubernd. Bei Laurent möchte jede von uns ihre Handtasche liegen lassen. Wunderbar Ein charmanter modernes Märchen voller großer Emotionen und großer Zufälle. Poetisch verspielt, bezaubernd. Bei Laurent möchte jede von uns ihre Handtasche liegen lassen. Wunderbar

Rebecca Felicitas Zimmer, Thalia-Buchhandlung Velbert

Ein wunderschöner Liebesroman der ganz anderen Art! Besonders schön!!! Ein wunderschöner Liebesroman der ganz anderen Art! Besonders schön!!!

Dorothea Weiss, Thalia-Buchhandlung Jena

Eine typisch französische Liebesgeschichte über einen Buchhändler, der eine Damenhandtasche findet und sich langsam in die ihm noch unbekannte Besitzerin verliebt! Herzergreifend! Eine typisch französische Liebesgeschichte über einen Buchhändler, der eine Damenhandtasche findet und sich langsam in die ihm noch unbekannte Besitzerin verliebt! Herzergreifend!

Michael Wasel, Thalia-Buchhandlung Münster

Eine bezaubernde Liebesgeschichte für alle Fans von Nicolas Barreau. Perfekt für den Sommerurlaub! Eine bezaubernde Liebesgeschichte für alle Fans von Nicolas Barreau. Perfekt für den Sommerurlaub!

Stefanie Kellmann, Thalia-Buchhandlung Chemnitz-Röhrsdorf

Wunderbar seicht und romantisch, dabei aber nicht übertrieben schmalzig. Mit dieser Geschichte können Sie kurz die Welt vergessen und in die französische Leichtigkeit eintauchen. Wunderbar seicht und romantisch, dabei aber nicht übertrieben schmalzig. Mit dieser Geschichte können Sie kurz die Welt vergessen und in die französische Leichtigkeit eintauchen.

Gina van Noppen, Thalia-Buchhandlung Hilden

Eine wunderschöne Geschichte über das Leben und die Liebe! Laurent findet eine Handtasche mit Notizbuch. Dieses packt ihn so sehr, dass er die Besitzerin kennen lernen muss. Schön! Eine wunderschöne Geschichte über das Leben und die Liebe! Laurent findet eine Handtasche mit Notizbuch. Dieses packt ihn so sehr, dass er die Besitzerin kennen lernen muss. Schön!

Victoria Blos, Thalia-Buchhandlung Erlangen

...eine zauberhafte, echt französische Liebesgeschichte! Was der Inhalt einer Damenhandtasche so alles verraten kann! ...eine zauberhafte, echt französische Liebesgeschichte! Was der Inhalt einer Damenhandtasche so alles verraten kann!

„Herrlich schön “

Natalie Sommer, Thalia-Buchhandlung Vechta

Ein ganz wundervolles Buch über die Irrungen und Wirrungen des Lebens. Man hofft mit Laurent mit und bekommt nebenbei noch ein paar Buchtipps mit auf den Weg. Der Schreibstil des Autors ist schlicht, aber elegant - ich kann es gar nicht so richtig beschreiben. Zart und spannend zugleich. Ein ganz wundervolles Buch über die Irrungen und Wirrungen des Lebens. Man hofft mit Laurent mit und bekommt nebenbei noch ein paar Buchtipps mit auf den Weg. Der Schreibstil des Autors ist schlicht, aber elegant - ich kann es gar nicht so richtig beschreiben. Zart und spannend zugleich.

„Zauberhaft!“

Sabrina Küpper, Thalia-Buchhandlung Neu-Ulm

Kann man, anhand eines kleinen Notizbuchs und einiger Kleinigkeiten, die sich in einer Handtasche befinden, sich in einen Menschen verlieben? Ja, ich glaube man kann und dieses Buch beschreibt es so schön. Ein bisschen hat es mich an die fabelhafte Welt der Amélie erinnert.... Auf jeden Fall ein tolles Buch fürs Herz! Kann man, anhand eines kleinen Notizbuchs und einiger Kleinigkeiten, die sich in einer Handtasche befinden, sich in einen Menschen verlieben? Ja, ich glaube man kann und dieses Buch beschreibt es so schön. Ein bisschen hat es mich an die fabelhafte Welt der Amélie erinnert.... Auf jeden Fall ein tolles Buch fürs Herz!

Stefanie Sült, Thalia-Buchhandlung Hamburg

Eine wunderschöne Geschichte, die einen den Sommer in Paris förmlich fühlen lässt. Ein Buch zum Wegträumen und Schwelgen in den Gefühlen einer zarten Geschichte zweier Unbekannter Eine wunderschöne Geschichte, die einen den Sommer in Paris förmlich fühlen lässt. Ein Buch zum Wegträumen und Schwelgen in den Gefühlen einer zarten Geschichte zweier Unbekannter

Ulrike Müller, Thalia-Buchhandlung Fulda

Charmante Liebesgeschichte, reizvoll konstruiert, sehr französisch! Perfekt für ein paar entspannte Lesestunden...mit dem Kopf in Paris! Charmante Liebesgeschichte, reizvoll konstruiert, sehr französisch! Perfekt für ein paar entspannte Lesestunden...mit dem Kopf in Paris!

„Für Ihren eReader“

Annegrit Fehringer, Thalia-Buchhandlung Kassel

Ein entzückender und bezaubernder kleiner französischer Roman über eine gefundene Handtasche und ein rotes Notizbuch. Wunderbar! Bitte lesen und abtauchen! Ein entzückender und bezaubernder kleiner französischer Roman über eine gefundene Handtasche und ein rotes Notizbuch. Wunderbar! Bitte lesen und abtauchen!

Daniela Blank, Thalia-Buchhandlung Köln

Eine charmante, spannende und liebevolle Geschichte über zwei Personen, die nur über eine Handtasche miteinander verbunden sind. Sehr französisch. Eine charmante, spannende und liebevolle Geschichte über zwei Personen, die nur über eine Handtasche miteinander verbunden sind. Sehr französisch.

„Mon Coup de Coeur“

Stephanie Bilke, Thalia-Buchhandlung Münster

Lust auf einen richtig schönen, französischen Unterhaltungsroman mit Feel-Good-Charakter? Dann bitte "Liebe mit zwei Unbekannten" lesen - viel Spaß dabei! Lust auf einen richtig schönen, französischen Unterhaltungsroman mit Feel-Good-Charakter? Dann bitte "Liebe mit zwei Unbekannten" lesen - viel Spaß dabei!

Katrin Schlüter, Thalia-Buchhandlung Essen

Einfach wunderschön! Einfach wunderschön!

Melanie Böhm, Thalia-Buchhandlung Hagen

Bezaubernde, kleine Geschichte. Ganz leicht und doch soooo schön! Bitte unbedingt lesen und genießen Bezaubernde, kleine Geschichte. Ganz leicht und doch soooo schön! Bitte unbedingt lesen und genießen

R. Braun, Thalia-Buchhandlung Ludwigshafen am Rhein

Die Liebe mit zwei Unbekannten ist eine verträumte Liebesgeschichte, die mit Charme und Ungewissheit, ob die Beiden sich je finden werden den Leser unterhält. Die Liebe mit zwei Unbekannten ist eine verträumte Liebesgeschichte, die mit Charme und Ungewissheit, ob die Beiden sich je finden werden den Leser unterhält.

„Ein zauberhaftes Lesevergnügen.“

Anke Kraus, Thalia-Buchhandlung Saalfeld

Selten trifft man auf ein so charmantes und verspieltes Buch. Eine typisch französische Liebesgeschichte mit Witz und dem gewissen Etwas. Mein Sommerbuch des Jahres, das mir einen wunderbaren Lesenachmittag beschert hat. Selten trifft man auf ein so charmantes und verspieltes Buch. Eine typisch französische Liebesgeschichte mit Witz und dem gewissen Etwas. Mein Sommerbuch des Jahres, das mir einen wunderbaren Lesenachmittag beschert hat.

„Liebe mit zwei Unbekannten“

Anke Hackler, Thalia-Buchhandlung Lippstadt

Diese Liebesgeschichte ist etwas ganz Besonderes.
Ich habe mit Laurent gehofft, dass er Laure kennenlernen wird.

Ob mein Wunsch in Erfüllung geht? Lesen Sie selbst!
Diese Liebesgeschichte ist etwas ganz Besonderes.
Ich habe mit Laurent gehofft, dass er Laure kennenlernen wird.

Ob mein Wunsch in Erfüllung geht? Lesen Sie selbst!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
71 Bewertungen
Übersicht
46
18
5
0
2

Das rote Notizheft
von Bücher in meiner Hand am 28.03.2018

"Das rote Notizheft" liest sich schöner und spannender als der sperrige deutsche Titel "Liebe mit zwei Unbekannten". Denn "le carnet rouge" ist schuld, dass Buchhändler Laurent nicht von der geheimnisvollen lila Handtasche loskommt. Eigentlich möchte er deren Besitzerin finden, doch es fehlt eine Adresse. Einzig den Vornamen der Handtaschenbesitzerin... "Das rote Notizheft" liest sich schöner und spannender als der sperrige deutsche Titel "Liebe mit zwei Unbekannten". Denn "le carnet rouge" ist schuld, dass Buchhändler Laurent nicht von der geheimnisvollen lila Handtasche loskommt. Eigentlich möchte er deren Besitzerin finden, doch es fehlt eine Adresse. Einzig den Vornamen der Handtaschenbesitzerin findet er anhand eines signierten Romans in ihrer Tasche heraus. Der Tascheninhalt macht ihn neugierig auf die unbekannte Frau, die - was er nicht weiss - verletzt im Spital liegt. Wunderschön ist beschrieben, wieviel Mühe sich Laurent gibt, diese Frau zu finden. Immer mehr hat er das Gefühl sie aufgrund der Tasche bereits zu kennen und verliebt sich unbekannterweise. Auch wir Leser lernen Laure, so der Vorname der Frau, sehr gut kennen und mögen - obwohl sie physisch kaum anwesend ist. Sie ist nicht präsent und doch extrem nahe. Der Autor weiss mit Worten umzugehen und spielt mit ihnen. So heisst die unbekannte Frau Laure, ist Vergolderin (L'or = das Gold), und Laurent sucht nach ihr. Das schreit direkt nach einem Happyend zwischen den beiden fast 40-jährigen. Ob es eins gibt, müsst ihr selbst herausfinden. Ich garantiere euch, jede einzelne Zeile ist lesenswert. Denn auch die Details werden liebevoll erzählt, zum Beispiel die Geschichte mit den Fensterläden der alten Frau. Die Szenen mit den Nebenfiguren wie Laurents Tochter Chloé oder Laures Chef sorgen für einige Schmunzelmomente und viel Wohlfühlambiente. Wer die fabelhafte Welt der Amélie mag, mag auch diese hoffnungsvoll melancholische Erzählung. Fazit: Auf eine feine Art bezaubert die Geschichte den Leser. Sie gibt sich verträumt, ruhig und erwachsen und besticht mit dem durch und durch französischem Charme. 4.5 Punkte.

Ganz wunderbar
von Tausendbücher aus Baden-Württemberg am 12.03.2017
Bewertet: Einband: Paperback

Ein charmantes, lebensnahes Buch, ein sehr schön geschriebenes Kleinod. Leider recht groß gedruckt, die Seiten sind zügig gelesen, mir ging somit auf der Bahnfahrt der Lesestoff schon nach zwei Stunden aus. Aber eine deutliche Empfehlung! Solche Geschichten sollte es viel öfter geben!

Sehr lieb!
von einer Kundin/einem Kunden aus Wien am 04.03.2017
Bewertet: Einband: Paperback

Eine Handtasche mit Inhalt, die sicher von jemandem vermisst wird, denkt sich Laurent und begibt sich auf Spurensuche. Viele Anhaltspunkte hat er nicht, aber den Versuch ist es ihm wert. Das Rätsel um die Besitzerin lässt ihn nicht mehr los. In einigen Situationen muss er sogar über seine Komfortgrenze... Eine Handtasche mit Inhalt, die sicher von jemandem vermisst wird, denkt sich Laurent und begibt sich auf Spurensuche. Viele Anhaltspunkte hat er nicht, aber den Versuch ist es ihm wert. Das Rätsel um die Besitzerin lässt ihn nicht mehr los. In einigen Situationen muss er sogar über seine Komfortgrenze hinaus um weiterzukommen. Eine sehr süße Geschichte mit viel Pariser Flair um einen schüchternen Buchhändler, der sich in die Worte einer Unbekannten verliebt.