Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Hinter den Buchstaben. Die Geschichte von Faith & Sky (Die Vorgeschichte zu »Als die Bücher flüstern lernten«) (Die Geschichtenspringer )

Die Geschichtenspringer

(9)
Himmelsgrün – Buchgeflüster – Winterfrühling...

Faith fühlt sich nur an einem Ort wirklich wohl: in der Bibliothek. Doch plötzlich befindet sie sich in den Geschichten, die hinter den Buchstaben liegen. Und sie soll ausgerechnet den legendären (und extrem charmanten) Robin Hood retten.
Rezension
"Ich bin absolut hingerissen und verzaubert von dieser Geschichte.", magischemomentefuermich.blogspot.de, Susanne Maiaschek, 25.01.2015
Portrait
Felicitas Brandt, wohnhaft in dem kleinen Holzwickede, konnte die Finger noch nie von Büchern lassen. Während des Abiturs begann sie, ihre eigenen Geschichten zu schreiben, Figuren ins Leben zu rufen und neue Welten zu erschaffen. Sie möchte die Menschen damit berühren, zum Nachdenken, Lachen und Weinen bringen. Ihr Traum: eine Hütte in der freien Natur, zwei große Hunde vor einem prasselnden Kaminfeuer, Laptop auf dem Schoß, den Geruch alter Bücher und Kakao in der Nase und die Idee einer neuen Geschichte vor den Augen.
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 74 (Printausgabe)
Altersempfehlung 14 - 99
Erscheinungsdatum 14.01.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783646601053
Verlag Carlsen
Dateigröße 1336 KB
Verkaufsrang 28.795
eBook
1,49
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
9 Bewertungen
Übersicht
7
2
0
0
0

Wichtige Vorgeschichte für das Buch "als die Bücher flüstern lernten"
von einer Kundin/einem Kunden aus Püttlingen am 01.04.2017

Dieses kleine Büchlein sollte man lesen, damit man das Buch " als die Bücher flüstern lernten" besser versteht. Insgeheim hoffe ich auch hier auf eine Fortsetzung.

Während ich den "flüsternden Büchern" lauschte, entdeckte ich diese Vorgeschichte dazu,
von Gabi R. - GabisBuecherChaos am 19.02.2017

Faith liebt Bücher über alles und ist fast ausschließlich in der Bücherei zu finden. Urplötzlich erlebt sie allerdings die Geschichten, die in den Büchern erzählt werden und sie befindet sich mitten im Sherwood Forrest. Während ich den "flüsternden Büchern" lauschte, entdeckte ich diese Vorgeschichte dazu, die ich mir sofort auf... Faith liebt Bücher über alles und ist fast ausschließlich in der Bücherei zu finden. Urplötzlich erlebt sie allerdings die Geschichten, die in den Büchern erzählt werden und sie befindet sich mitten im Sherwood Forrest. Während ich den "flüsternden Büchern" lauschte, entdeckte ich diese Vorgeschichte dazu, die ich mir sofort auf den Reader geladen habe und zwischendurch schnell inhalierte, was auch bei den 78 Seiten locker möglich ist. Notwendig für das Verständnis ist sie nicht unbedingt, aber doch sehr interessant und lesenswert, auch wenn sie bereits drei Jahre früher veröffentlicht wurde als das neueste Werk von Felicitas. Ich war auch hiervon sehr begeistert, fünf Chaospunkte

Tolles Buch mit deutlich mehr potential!
von Mii's Bücherwelt am 18.05.2016

Inhalt Himmelsgrün – Buchgeflüster – Winterfrühling... Faith fühlt sich nur an einem Ort wirklich wohl: in der Bibliothek. Doch plötzlich befindet sie sich in den Geschichten, die hinter den Buchstaben liegen. Und sie soll ausgerechnet den legendären (und extrem charmanten) Robin Hood retten. Meine Meinung Der Schreibstil der Autorin gefällt mir... Inhalt Himmelsgrün – Buchgeflüster – Winterfrühling... Faith fühlt sich nur an einem Ort wirklich wohl: in der Bibliothek. Doch plötzlich befindet sie sich in den Geschichten, die hinter den Buchstaben liegen. Und sie soll ausgerechnet den legendären (und extrem charmanten) Robin Hood retten. Meine Meinung Der Schreibstil der Autorin gefällt mir sehr gut. Es war angenehm zu lesen und sehr flüssig. Der Stil hat mich in seinen Bann gezogen und erst wieder losgelassen, als ich das Buch beendet habe. Es war sehr witzig und eine leichte Kost, optimal für zwischendurch. Und es war auch sehr unterhaltsam! Der Inhalt hat mir auch sehr gefallen. Ich meine, es ging um Bücher. Der Aufbau der Geschichte hat mir auch sehr gut gefallen und die Autorin hat alles sehr schön und schlüssig beschrieben. Der Verlauf hat mir auch sehr zugesagt und man konnte alles nachvollziehen. Das Buch hat mir sehr gut gefallen und es ist das perfekte Häppchen für Zwischendurch. Aber es hätte mehr Potential gehabt! Zur Autorin Felicitas Brandt, wohnhaft in dem kleinen Holzwickede, konnte die Finger noch nie von Büchern lassen. Während des Abiturs begann sie, ihre eigenen Geschichten zu schreiben, Figuren ins Leben zu rufen und neue Welten zu erschaffen. Sie möchte die Menschen damit berühren, zum Nachdenken, Lachen und Weinen bringen. Ihr Traum: eine Hütte in der freien Natur, zwei große Hunde vor einem prasselnden Kaminfeuer, Laptop auf dem Schoß, den Geruch alter Bücher und Kakao in der Nase und die Idee einer neuen Geschichte vor den Augen. Empfehlung Ich empfehle dieses Buch jedem, der gerne etwas sehr tolles für Zwischendurch will! :) Es lohnt sich.