Inklusiver Mathematikunterricht in der Primarstufe

Erfahrungen, Perspektiven und Herausforderungen

Basiswissen Grundschule Band 31

Natascha Korff

Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
24,00
24,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

24,00 €

Accordion öffnen

eBook (PDF)

24,00 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Aus dem Vorwort der Herausgeberin der Reihe, Astrid Kaiser:

Zwar ist der konstruktive Umgang mit unterschiedlichen Lernvoraussetzungen in der Grundschulpädagogik in Forschung und Praxis längst ein zentrales Thema. Dennoch fehlen bisher insbesondere fachdidaktische Modelle für einen inklusiven Unterricht. Dieser Lücke stellt sich die Autorin, indem sie als Basis zur Entwicklung einer inklusiven Fachdidaktik sehr sorgfältig das Wissen über inklusiven Unterricht zusammenträgt und erläutert, inwiefern diese Erkenntnisse an die fachdidaktischen Entwicklungen im Lernbereich Mathematik anschlussfähig sind. Allein diese Überblicke lohnen die Lektüre des Buches.
Die Autorin geht aber noch weiter: In ausführlichen Interviews versucht sie, die Perspektive von Lehrpersonen mit Lehramt Grundschule und mit Lehramt Sonderpädagogik auszuloten. Die Ermittlung dessen, was diese über inklusiven Mathematikunterricht wissen, wie sie ihn praktizieren und wie sie darüber denken, ist das Ziel ihrer Untersuchung. Von Fallsteckbriefen über Schilderungen gelingender inklusiver Lernsituationen bis hin zu konkreten exemplarischen Analysen des Denkens einzelner Lehrkräfte werden die Erkenntnisse unmittelbar aus der Praxis veranschaulicht und durch zahlreiche Zitate aus den Interviews lebendig gemacht. Das Buch belässt es jedoch nicht beim Erfahrungswissen einzelner Lehrpersonen, sondern verbindet diese gewinnbringend mit dem zuvor geleisteten Überblick über Konzeptionen und Forschungsergebnisse.
Natascha Korff liefert nicht nur konkrete Eckpunkte einer inklusiven Mathematikdidaktik, sondern vor allem auch Anregungen, die eigenen Routinen und Vorstellungen zu reflektieren und davon ausgehend den Unterricht weiterzuentwickeln.

Natascha Korff, Dr. phil., ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Erziehungswissenschaft der Universität Paderborn. Sie hat in Bremen Behindertenpädagogik/Lehramt studiert und war dort anschließend wissenschaftliche Mitarbeiterin im Arbeitsgebiet Inklusive Pädagogik. Nach ihrer Promotion wechselte sie 2013 in das Didaktische Zentrum der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg und übernahm eine Vertretungsprofessur an der Leibniz Universität Hannover. Ihr wissenschaftliches Arbeiten zielt auf die Entwicklung inklusiver Unterrichtsstrukturen mit hoher fachdidaktischer Qualität. Ein besonderes Anliegen ist ihr dabei die konzeptionelle ebenso wie praktische Arbeit in der Aus- und Fortbildung von Lehrkräften.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 296
Erscheinungsdatum 01.06.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8340-1443-6
Verlag Schneider Hohengehren
Maße (L/B/H) 23,1/15,4/3 cm
Gewicht 526 g
Auflage 3. Auflage

Weitere Bände von Basiswissen Grundschule

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0