Warenkorb
 

Göttlich verliebt / Göttlich Trilogie Bd. 3

Gekürzte Lesung (gekürzte Lesung)

Göttlich Trilogie 3

(53)
Um zu verhindern, dass die sterbliche Welt in die Hände der 12 unsterblichen Götter fällt, brauchen Helen, Lucas und Orion neue Verbündete. Zugleich wächst Helens Macht und mit ihr das Misstrauen ihrer Freunde. Wie kann Helen deren Vertrauen zurückgewinnen? Womit lassen sich die Götter besiegen? Und was wird aus ihrem Kampf um die Liebe zu Lucas?
… weiterlesen
Einzeln kaufen

Beschreibung

Produktdetails


Medium MP3
Sprecher Tanja Geke
Altersempfehlung ab 14
Erscheinungsdatum 01.04.2013
Sprache Deutsch
EAN 9783837363609
Verlag Oetinger audio
Spieldauer 420 Minuten
Format & Qualität MP3, 420 Minuten, 300.6 MB
Verkaufsrang 2.327
Hörbuch-Download (MP3)
0,00
im Hörbuch-Abo / Monat
inkl. gesetzl. MwSt.
30 Tage kostenlos testen
Danach 9,95 € für 1 Hörbuch pro Monat, monatlich kündbar
Im Abo kaufen
Hörbuch-Download (MP3)
18,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar i
In der Cloud verfügbar
Einzeln kaufen
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Weitere Bände von Göttlich Trilogie

  • Band 1

    41107081
    Göttlich verdammt / Göttlich Trilogie Bd. 1
    von Josephine Angelini
    Hörbuch-Download
    18,99
  • Band 2

    41183254
    Göttlich verloren / Göttlich Trilogie Bd. 2
    von Josephine Angelini
    Hörbuch-Download
    18,99
  • Band 3

    41183262
    Göttlich verliebt / Göttlich Trilogie Bd. 3
    von Josephine Angelini
    Hörbuch-Download
    18,99
    Sie befinden sich hier

Buchhändler-Empfehlungen

„Ein göttliches Ende!“

Jasmin Frese, Thalia-Buchhandlung Bremerhaven

Ein wirklich göttliches Finale erwartet einen mit diesem 3. Band der Trilogie. Ein zweiter Trojanischer Krieg steht vor der Tür und Helen, Lucas und Orion müssen es schaffen den unsterblichen Zeus zu besiegen. Zudem geht es in dieser Dreiecksbeziehung weiter. Wird Helen es schaffen ihre große Liebe zu bekommen? Ich konnte das Buch keine Sekunde aus der Hand legen, bis ich voller bedauern, dass diese Reihe nun abgeschlossen ist, das Buch zuklappen musste. Ein wirklich göttliches Finale erwartet einen mit diesem 3. Band der Trilogie. Ein zweiter Trojanischer Krieg steht vor der Tür und Helen, Lucas und Orion müssen es schaffen den unsterblichen Zeus zu besiegen. Zudem geht es in dieser Dreiecksbeziehung weiter. Wird Helen es schaffen ihre große Liebe zu bekommen? Ich konnte das Buch keine Sekunde aus der Hand legen, bis ich voller bedauern, dass diese Reihe nun abgeschlossen ist, das Buch zuklappen musste.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Münster

Ein würdiger Abschluss der Trilogie. Helen hat sich zu einer starken Protagonistin entwickelt, zu der man aufschauen kann. Ein würdiger Abschluss der Trilogie. Helen hat sich zu einer starken Protagonistin entwickelt, zu der man aufschauen kann.

Heidi Richter, Thalia-Buchhandlung Chemnitz

Josephine Angelini weiß, wie man die griechische Mythologie in die Gegenwart bringt!!!
Aufregend, romantisch und packend bis zur letzten Seite.
Josephine Angelini weiß, wie man die griechische Mythologie in die Gegenwart bringt!!!
Aufregend, romantisch und packend bis zur letzten Seite.

Jenny Kümmel, Thalia-Buchhandlung Braunschweig

Der letzte Band der Trilogie hat es richtig in sich, was Spannung und Emotionen angeht. Er steht den vorigen Bänden in nichts nach und ich denke, er überbietet diese sogar. Der letzte Band der Trilogie hat es richtig in sich, was Spannung und Emotionen angeht. Er steht den vorigen Bänden in nichts nach und ich denke, er überbietet diese sogar.

Katrin Wachendörfer, Thalia-Buchhandlung Frankfurt am Main

Das packende Finale steht bevor. Auch hier beweist Josephine Angelini wieder ihr Können und zieht den Leser in ihren Bann. Einfach toll! Das packende Finale steht bevor. Auch hier beweist Josephine Angelini wieder ihr Können und zieht den Leser in ihren Bann. Einfach toll!

Verena Zimmermann, Thalia-Buchhandlung Nuernberg

Trotz der sympatischen Charaktere und einer spannenden Handlung kann das Buch meiner Meinung nach nicht mit den Vorgängern mithalten. Lesenswert aber nicht phänomenal. Trotz der sympatischen Charaktere und einer spannenden Handlung kann das Buch meiner Meinung nach nicht mit den Vorgängern mithalten. Lesenswert aber nicht phänomenal.

Jacqueline Elfner, Thalia-Buchhandlung Mannheim

Zweiter Teil der "Göttlich"-Trilogie. Es geht spannend und mythisch weiter. Dieses Buch kann man nicht mehr aus der Hand legen. Zweiter Teil der "Göttlich"-Trilogie. Es geht spannend und mythisch weiter. Dieses Buch kann man nicht mehr aus der Hand legen.

Natascha Radtke, Thalia-Buchhandlung Langenfeld

Episches Finale rund um Helen. Kämpfe und verbotene Liebe scheinen bald zum Alltag der Halbgöttin zu gehören. Krönender Abschluss einer wundervollen Trilogie! Episches Finale rund um Helen. Kämpfe und verbotene Liebe scheinen bald zum Alltag der Halbgöttin zu gehören. Krönender Abschluss einer wundervollen Trilogie!

Judith Fekete, Thalia-Buchhandlung Darmstadt

Helen, Lucas und Orion müssen einen zweiten Trojanischen Krieg verhindern. Helens Kräfte werden immer stärker, wie sollen sie den Krieg verhindern? Super spannender Abschluss! Helen, Lucas und Orion müssen einen zweiten Trojanischen Krieg verhindern. Helens Kräfte werden immer stärker, wie sollen sie den Krieg verhindern? Super spannender Abschluss!

Jeanette Kathmann, Thalia-Buchhandlung Cloppenburg

Ein grandioser Abschluss war zu erwarten. Aber dass er mich so umhaut, hätte ich nicht gedacht. Ein wunderschönes Happy­ End. Mehr davon bitte! Ein grandioser Abschluss war zu erwarten. Aber dass er mich so umhaut, hätte ich nicht gedacht. Ein wunderschönes Happy­ End. Mehr davon bitte!

Astrid Deutschmann-Canjé, Thalia-Buchhandlung Neuss

Endlich, der lang ersehnte Abschluss ist da. All die Handlungsstränge warten auf ein Ende und es lohnt sich wirklich! Endlich, der lang ersehnte Abschluss ist da. All die Handlungsstränge warten auf ein Ende und es lohnt sich wirklich!

Jenny Chazal, Thalia-Buchhandlung Norderstedt

Sehr gute Fortsetzung des tollen ersten Bandes! Sehr gute Fortsetzung des tollen ersten Bandes!

Melanie Böhm, Thalia-Buchhandlung Hagen

Dritter Band der Göttlich-Trilogie. Genauso faszinierend und spannend wie die Vorgänger. Unbedingt lesen, gelungenes Finale! Dritter Band der Göttlich-Trilogie. Genauso faszinierend und spannend wie die Vorgänger. Unbedingt lesen, gelungenes Finale!

„Eine "Junge Buchprofi-Rezension" von Anna-Lena, 14 Jahre“

Junge Buchprofis empfehlen, Thalia-Buchhandlung Hamburg

Helen, Lucas und Orion müssen verhindern, dass die olympischen Götter die sterbliche Welt in die Hände bekommen, da die Götter eine zweiten Trojanischen Krieg heraufbeschwören wollen. Helen, wird von Visionen geplagt und ihre Kräfte werden immer stärker. Zeitgleich offenbart das Orakel, dass ein gefährlicher Tyrann unter ihnen ist. Es wird vermutet das es Orion ist. Helen steht nun im Zwiespalt und weiß nicht wem sie vertrauen soll.
Ein sehr interessantes Buch und ein wirklich gutes Ende für die Göttlich Trilogie, aber ich fand den zweiten Teil etwas spannender und hätte mir mehr vom dritten Teil erhofft. Die griechische Mythologie ist auch sehr gut beschrieben aber ich finde, dass es nicht jedermanns Geschmack trifft.
Helen, Lucas und Orion müssen verhindern, dass die olympischen Götter die sterbliche Welt in die Hände bekommen, da die Götter eine zweiten Trojanischen Krieg heraufbeschwören wollen. Helen, wird von Visionen geplagt und ihre Kräfte werden immer stärker. Zeitgleich offenbart das Orakel, dass ein gefährlicher Tyrann unter ihnen ist. Es wird vermutet das es Orion ist. Helen steht nun im Zwiespalt und weiß nicht wem sie vertrauen soll.
Ein sehr interessantes Buch und ein wirklich gutes Ende für die Göttlich Trilogie, aber ich fand den zweiten Teil etwas spannender und hätte mir mehr vom dritten Teil erhofft. Die griechische Mythologie ist auch sehr gut beschrieben aber ich finde, dass es nicht jedermanns Geschmack trifft.

„Die Trilogie findet ihr Ende“

Kristin Deak, Thalia-Buchhandlung Cottbus

Finales Kräftemessen! Es ist ein Kampf um die Macht zwischen den alten Göttern und ihren Nachfolgern. Steht das Ende der Welt bevor?
Die Autorin schreibt so spannend, dass man das Buch nicht mehr aus den Händen legen kann.
Finales Kräftemessen! Es ist ein Kampf um die Macht zwischen den alten Göttern und ihren Nachfolgern. Steht das Ende der Welt bevor?
Die Autorin schreibt so spannend, dass man das Buch nicht mehr aus den Händen legen kann.

„Finale! ... Oder doch nicht?“

Anna Weidinger, Thalia-Buchhandlung Passau

Bei mir war es zum Glück noch nicht lange her, dass ich den zweiten Teil gelesen hatte. Somit war ich wieder schnell in der Geschichte drin und das "Göttlich"-Fieber hatte mich wieder in seinem Bann. Es geht genauso spannend und packend weiter, wie der zweite Teil geendet hat! Ich persönlich finde, dass die Autorin durchaus noch genügend Stoff hätte, um einen nächsten Teil zu schreiben. Ich bin gespannt...

Bei mir war es zum Glück noch nicht lange her, dass ich den zweiten Teil gelesen hatte. Somit war ich wieder schnell in der Geschichte drin und das "Göttlich"-Fieber hatte mich wieder in seinem Bann. Es geht genauso spannend und packend weiter, wie der zweite Teil geendet hat! Ich persönlich finde, dass die Autorin durchaus noch genügend Stoff hätte, um einen nächsten Teil zu schreiben. Ich bin gespannt...

„Göttlich ist Göttlich“

Anja Hofmann, Thalia-Buchhandlung Nürnberg

Göttlich- das ist der Titel der Triolgie und auch das Erste was mir dazu einfällt. Ein rundes Lesevergnügen von Anfang bis Ende. Mehrere tolle Liebesgeschichten, Spannung und Drama. Ich habe eine Vorliebe für die griechische Mythologie, deshalb hat mir das Lesen doppelt soviel Spaß gemacht.
Für Romantikerinnen und Draufgänger ist die Trilogie besonders zu empfehlen.
Göttlich- das ist der Titel der Triolgie und auch das Erste was mir dazu einfällt. Ein rundes Lesevergnügen von Anfang bis Ende. Mehrere tolle Liebesgeschichten, Spannung und Drama. Ich habe eine Vorliebe für die griechische Mythologie, deshalb hat mir das Lesen doppelt soviel Spaß gemacht.
Für Romantikerinnen und Draufgänger ist die Trilogie besonders zu empfehlen.

„Furioses Finale“

Kerstin Hahne, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Göttlich verliebt ist der gelungene Abschlussband einer Trilogie, die griechische Mythologie mit (unerfüllbarer ?) Liebe unter Jugendlichen mischt .Helen Hamilton als wiedergeborene Helena von Troja und ihre beiden Mitstreiter und (Liebes-)Konkurrenten Orion und Lukas müssen nun ihren Kampf gegen die Götter und die Überzeugungen ihrer eigenen Familien antreten.Da die Geschichte unmittelbar an den zweiten Band anschließt, ist es mehr als ratsam , die ersten beiden Teile gelesen zu haben ! Über den Inhalt wurde schon in so vielen anderen Rezensionen geschrieben, das ich nur sagen möchte,er liest sich flüssig weg, viele Dinge klären sich, Helens Visionen früherer Geschehnisse helfen ihr zu verstehen, was die Parzen und die Götter beabsichtigen und die Liebesgeschichte zwischen Lucas und ihr ist zwar der rote Faden, aber diesmal steht eindeutig die Action im Vordergrund.Wir erfahren mehr über die Vorleben von Daphne und Orion und fiebern mit, während Helen langsam alle Puzzlestück zusammensetzt und versucht ihre Familie und Freunde vor dem Krieg mit den alten Göttern zu bewahren.Ein Glossar am Ende des Buches hilft, die Vielzahl von Familienmitgliedern, Göttern und Sagengestalten besser auseinander zu halten und ich kann nur sagen: lesen Sie die Reihe, sie entfacht tolles Kopfkino und macht einfach Spaß ! Göttlich verliebt ist der gelungene Abschlussband einer Trilogie, die griechische Mythologie mit (unerfüllbarer ?) Liebe unter Jugendlichen mischt .Helen Hamilton als wiedergeborene Helena von Troja und ihre beiden Mitstreiter und (Liebes-)Konkurrenten Orion und Lukas müssen nun ihren Kampf gegen die Götter und die Überzeugungen ihrer eigenen Familien antreten.Da die Geschichte unmittelbar an den zweiten Band anschließt, ist es mehr als ratsam , die ersten beiden Teile gelesen zu haben ! Über den Inhalt wurde schon in so vielen anderen Rezensionen geschrieben, das ich nur sagen möchte,er liest sich flüssig weg, viele Dinge klären sich, Helens Visionen früherer Geschehnisse helfen ihr zu verstehen, was die Parzen und die Götter beabsichtigen und die Liebesgeschichte zwischen Lucas und ihr ist zwar der rote Faden, aber diesmal steht eindeutig die Action im Vordergrund.Wir erfahren mehr über die Vorleben von Daphne und Orion und fiebern mit, während Helen langsam alle Puzzlestück zusammensetzt und versucht ihre Familie und Freunde vor dem Krieg mit den alten Göttern zu bewahren.Ein Glossar am Ende des Buches hilft, die Vielzahl von Familienmitgliedern, Göttern und Sagengestalten besser auseinander zu halten und ich kann nur sagen: lesen Sie die Reihe, sie entfacht tolles Kopfkino und macht einfach Spaß !

„Kampf der Titanen“

Eva-Regina Richter, Thalia-Buchhandlung Cottbus

Kaum haben Helen, Lukas und Orion ihre erste große Herausforderung gemeinsam geschaft,als sich weitere Probleme anbahnen.Durch die Verletzungen,die sie sich gegenseitig heilen wollten, wurden sie unbewusst zu Blutsgeschwistern.Das ruft nun alle Götter auf den Plan.Allen voran Zeus.Er weiß,dass der Tyrann,der ihn vernichten kann, erwacht ist.Nicht nur Helen muss sich entscheiden,wen oder was sie aufgibt.
Spannend wie die beiden anderen Teile. Ständig wird man auf unterhaltsamer Weise mit der griechischen Mythologie konfrontiert.Von Anfang an ist man gefesselt.Man muss unbedingt weiterlesen,da man wissen will,wie sich wer verhält.Liebe,Hass,Treue,dramatische Momente und Schuldgefühle sowie List und Einfallsreichtum würzen diese Geschichte so richtig.
Kaum haben Helen, Lukas und Orion ihre erste große Herausforderung gemeinsam geschaft,als sich weitere Probleme anbahnen.Durch die Verletzungen,die sie sich gegenseitig heilen wollten, wurden sie unbewusst zu Blutsgeschwistern.Das ruft nun alle Götter auf den Plan.Allen voran Zeus.Er weiß,dass der Tyrann,der ihn vernichten kann, erwacht ist.Nicht nur Helen muss sich entscheiden,wen oder was sie aufgibt.
Spannend wie die beiden anderen Teile. Ständig wird man auf unterhaltsamer Weise mit der griechischen Mythologie konfrontiert.Von Anfang an ist man gefesselt.Man muss unbedingt weiterlesen,da man wissen will,wie sich wer verhält.Liebe,Hass,Treue,dramatische Momente und Schuldgefühle sowie List und Einfallsreichtum würzen diese Geschichte so richtig.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
53 Bewertungen
Übersicht
40
9
4
0
0

Ultimativ!
von Sonja am 31.10.2016
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Der letzte Teil hat es dann nochmal in sich. Die Spannung und die Eskalation haben mich Nächte durchlesen lassen! Packend und mehr als nur zu empfehlen!

Happy End?
von einer Kundin/einem Kunden aus Garmisch-Partenkirchen am 01.04.2016
Bewertet: Einband: Kunststoff-Einband

Helen, Lucas und Orion müssen verhindern, dass die sterbliche Welt in die Hände der olympischen Götter fällt. Denn ein neuer Trojanischer Krieg steht kurz davor. Gleichzeitig wächst die Macht von Helen und ihre Erinnerungen an ihr früheres Leben kehren zurück. Helen kämpft weiter um die Liebe zu Lucas. Das... Helen, Lucas und Orion müssen verhindern, dass die sterbliche Welt in die Hände der olympischen Götter fällt. Denn ein neuer Trojanischer Krieg steht kurz davor. Gleichzeitig wächst die Macht von Helen und ihre Erinnerungen an ihr früheres Leben kehren zurück. Helen kämpft weiter um die Liebe zu Lucas. Das letzte Band - Geheimnisse werden gelüftet, Gefühle werden offenbart. Chaos pur in diesem Buch, ich wusste nicht wann ich es aus der Hand legen sollte. Immer war es spannend und man wollte weiterlesen um zu sehen was als nächstes kommt. Hinter jeder Seite war die nächste Katastrophe, Offenbarung. Immer wieder gab es überraschende Wendungen. Man merkte auch das alle Figuren gewachsen sind, an ihren Aufgaben, Pflichten und Kräften. Ab und zu stellt man sich die Frage, wenn du die Kräfte hättest wärst du noch die, die du bist? Viele Fragen werden beantwortet, viele Geheimnisse endlich gelüftet und kommt der Krieg? Ich liebe die Reihe und kann sie nur jeden empfehlen.

von Anna-Maria Beck aus Fulda am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Von wegen Götter sind Geschichte! Halbgöttin Helen zieht den Leser in den Bann der Geschichte!