Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Feuer und Stein / Outlander Saga Bd.1

Roman

Die Outlander Saga 1

(59)
Der Welterfolg erstmals in ungekürzter Neuübersetzung

Schottland 1946: Die englische Krankenschwester Claire Randall ist in den zweiten Flitterwochen, als sie neugierig einen alten Steinkreis betritt und darin auf einmal ohnmächtig wird. Als sie wieder zu sich kommt, befindet sie sich im Jahr 1743 – und ist von jetzt auf gleich eine Fremde, ein »Outlander«.

»Prall, üppig, lustvoll, kühn, historisch korrekt – und absolut süchtig machend!« Berliner Zeitung

»Packend und herzerwärmend! Dieser Roman erweckt Schottland und seine Geschichte auf einzigartige Weise zum Leben.« Publishers Weekly
Rezension
Julia Gerd-Holling, Literatur-Expertin bei Thalia, sagt:
Auf mehr als 1.100 Seiten kommt diese komplette, ungekürzte Neuübersetzung von «Outlander - Feuer und Stein» und hat mich zuerst etwas abgeschreckt. Doch das war falscher Alarm, denn diese Zeitreisegeschichte, die Claire Randall aus dem Jahr 1946 ins Schottland von 1743 katapultiert, fasziniert ungemein. Die Verfilmung von «Outlander» läuft derzeit erfolgreich auf VOX - und das hat meine Leselust noch weiter befeuert. Es passiert an einem Kraftort mit Druidensteinen, und Claire landet inmitten von raubeinigen Highlandern und wird auf die Burg Leoch zum MackKenzie-Clan gebracht. Da Claire im Krieg als Krankenschwester gearbeitet hatte, werden ihre Dienste als Heilerin hochgeschätzt. Und dass die attraktive Frau - die im England des 20. Jahrhunderts mit Frank verheiratet ist - auch in der Zeit vor 200 Jahren einen Herzbuben kennenlernt, bringt Romantik in die Geschichte. Der Kerl heißt Jamie und ist ein stattlicher Rotschopf. Ständig fragt man sich während des Lesens, was man selbst an Claires Stelle getan hätte und erlebt mit ihr all die Gefahren und Kämpfe, ihre Erfolge als Heilerin und die zart aufkeimende Liebe zu Jamie hautnah mit. Eine packende Zeitreise und ein klasse Schmöker!
Portrait
Diana Gabaldon, geboren 1952 in Arizona, war Professorin der Meeresbiologie, bevor sie zu schreiben begann. Mit »Feuer und Stein« begründete sie die international gefeierte und millionenfach verkaufte »Highland-Saga«. Diana Gabaldon ist verheiratet und hat drei Kinder.
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 1136 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 24.04.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783426435236
Verlag Knaur eBook
Dateigröße 1307 KB
Übersetzer Barbara Schnell
Verkaufsrang 719
eBook
14,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Weitere Bände von Die Outlander Saga

  • Band 1

    41190980
    Feuer und Stein / Outlander Saga Bd.1
    von Diana Gabaldon
    eBook
    14,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 2

    42498178
    Outlander 2 - Die geliehene Zeit
    von Diana Gabaldon
    eBook
    14,99
  • Band 3

    45069782
    Ferne Ufer / Outlander Saga Bd.3
    von Diana Gabaldon
    eBook
    14,99
  • Band 4

    47872114
    Der Ruf der Trommel / Outlander Saga Bd.4
    von Diana Gabaldon
    eBook
    12,99
  • Band 5

    43954706
    Das flammende Kreuz / Outlander Bd.5
    von Diana Gabaldon
    eBook
    6,49
    bisher 12,99
  • Band 6

    61461215
    Ein Hauch von Schnee und Asche / Outlander Bd.6
    von Diana Gabaldon
    eBook
    14,99

Buchhändler-Empfehlungen

L. V. Schmidt, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Die Outlander Reihe ist eine spannungsgeladene Zeitreisegeschichte mit authentischen historischen Elementen der schottischen Highlands des Jahres 1743. Achtung Suchtgefahr! Die Outlander Reihe ist eine spannungsgeladene Zeitreisegeschichte mit authentischen historischen Elementen der schottischen Highlands des Jahres 1743. Achtung Suchtgefahr!

Lisa Mohr, Thalia-Buchhandlung Leuna

Ich mag Zeitreisen und ich mag Schottland, deswegen war Outlander ein Must-read für mich. Der Schreibstil ist gut zu lesen und auch das Schottland-Feeling kommt gut zur Geltung! Ich mag Zeitreisen und ich mag Schottland, deswegen war Outlander ein Must-read für mich. Der Schreibstil ist gut zu lesen und auch das Schottland-Feeling kommt gut zur Geltung!

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Vechta

Diana Gabaldon schafft es mit ihrem Schreibstil einen in das 16. Jahrhundert zu entführen. In den wilden und brutalen schottischen Highlands erzählt Sie eine Zeitreise. Diana Gabaldon schafft es mit ihrem Schreibstil einen in das 16. Jahrhundert zu entführen. In den wilden und brutalen schottischen Highlands erzählt Sie eine Zeitreise.

Vivian Kähling, Thalia-Buchhandlung Magdeburg

Nachdem ich bereits von der TV-Serie begeistert war, überzeugt mich die Romanvorlage tatsächlich noch um Längen. Die bildhafte Sprache zieht einen mitten ins Geschehen hinein. Nachdem ich bereits von der TV-Serie begeistert war, überzeugt mich die Romanvorlage tatsächlich noch um Längen. Die bildhafte Sprache zieht einen mitten ins Geschehen hinein.

Monica Bödecker-Mertin, Thalia-Buchhandlung Hamburg

Es ist wirklich kaum möglich, nach nur einem Band mit der Reihe aufzuhören. Mir ist es auf jeden Fall nicht gelungen... Es ist wirklich kaum möglich, nach nur einem Band mit der Reihe aufzuhören. Mir ist es auf jeden Fall nicht gelungen...

Outlander vereint eine wahrhaft zeitlose Liebesgeschichte mit dem fantastischen "alten" Schottland als Schauplatz. Historisch wahnsinnig interessant und einfach atemberaubend!!! Outlander vereint eine wahrhaft zeitlose Liebesgeschichte mit dem fantastischen "alten" Schottland als Schauplatz. Historisch wahnsinnig interessant und einfach atemberaubend!!!

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Münster

Die Handlung im Buch empfand ich als immer spannend. Die Geschichte ist an sich so zauberhaft, schön und vor allem nervenzerreißend. Die Handlung im Buch empfand ich als immer spannend. Die Geschichte ist an sich so zauberhaft, schön und vor allem nervenzerreißend.

Julia Metzger, Thalia-Buchhandlung Berlin

Ein Epos der historischen Liebesromane hoch drei und definitiv wert es zu lesen, aber weil es jetzt die ungekürzte Fassung ist an manchen Stellen etwas langwierig und zeitraubend. Ein Epos der historischen Liebesromane hoch drei und definitiv wert es zu lesen, aber weil es jetzt die ungekürzte Fassung ist an manchen Stellen etwas langwierig und zeitraubend.

Leia Strickert, Thalia-Buchhandlung Hamm

Wirklich wunderschön und vor Allem historisch korrekt. Toll zu lesen! Wirklich wunderschön und vor Allem historisch korrekt. Toll zu lesen!

„Gute Neuübersetzung! “

Lisa Kohl, Thalia-Buchhandlung Hagen

Claire und Jamie gehören ja mittlerweile zu den modernen Klassikern der Unterhaltungsliteratur. Ich habe Feuer und Stein wieder gelesen als ich in den schottischen Highlands war und hätte mir keine bessere Urlaubslektüre mitnehmen können. Wer historische Romane und Liebesgeschichten mag, sollte Feuer und Stein unbedingt lesen. Und NICHT zuerst die Serie anschauen! Claire und Jamie gehören ja mittlerweile zu den modernen Klassikern der Unterhaltungsliteratur. Ich habe Feuer und Stein wieder gelesen als ich in den schottischen Highlands war und hätte mir keine bessere Urlaubslektüre mitnehmen können. Wer historische Romane und Liebesgeschichten mag, sollte Feuer und Stein unbedingt lesen. Und NICHT zuerst die Serie anschauen!

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Oberhausen

Packend, herzerwärmend, historisch gut recherchiert, süchtig machend. Packend, herzerwärmend, historisch gut recherchiert, süchtig machend.

Stefanie Schmidt, Thalia-Buchhandlung Weiterstadt

Ich wollte wissen, ob der Unterschied zur ursprünglichen Übersetzung tatsächlich so groß ist. Claire&Jamie sehe ich auch in dieser Version vor mir und fiebere wieder enorm mit! Ich wollte wissen, ob der Unterschied zur ursprünglichen Übersetzung tatsächlich so groß ist. Claire&Jamie sehe ich auch in dieser Version vor mir und fiebere wieder enorm mit!

Lisa Teichmann, Thalia-Buchhandlung Nürnberg

Der absolut fantastische Start der Reihe von Diana Gabaldon. Eine Pflichtlektüre für Historien-Fans! Der absolut fantastische Start der Reihe von Diana Gabaldon. Eine Pflichtlektüre für Historien-Fans!

Jasmin Lambrecht, Thalia-Buchhandlung Rheine

Eine unglaubliche Reise in die Zeit der Highlander. Das Buch steckt voller Abenteuer, Dramatik und Leidenschaft. Eine unglaubliche Reise in die Zeit der Highlander. Das Buch steckt voller Abenteuer, Dramatik und Leidenschaft.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Minden

Ein wahnsinnig tolles Buch mit sympathischen Charakteren und historisch schottischen Charme. Begleiten Sie Clare auf ihr Abenteuer in den Highlands! Halten Sie Teil 2 griffbereit! Ein wahnsinnig tolles Buch mit sympathischen Charakteren und historisch schottischen Charme. Begleiten Sie Clare auf ihr Abenteuer in den Highlands! Halten Sie Teil 2 griffbereit!

Valeriya Skorobagatko, Thalia-Buchhandlung Zwickau

Der Start der millionenfach verkauften Outlander-Saga! Die Protagonisten Claire und Jamie erorbern jedes Herz im Sturm. Der Start der millionenfach verkauften Outlander-Saga! Die Protagonisten Claire und Jamie erorbern jedes Herz im Sturm.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Münster

Der erste Band der Highland-Saga. Eine spannende Reise in die schottischen Highlands des 18. Jahrhunderts, voller Abenteuer, wilder Romantik und packender Liebe. Der erste Band der Highland-Saga. Eine spannende Reise in die schottischen Highlands des 18. Jahrhunderts, voller Abenteuer, wilder Romantik und packender Liebe.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Kelkheim

Die Neuübersetzung des berühmten ersten Teils der Highland-Saga ist sehr gelungen. Ich kann das Buch nur weiterempfehlen! Die Neuübersetzung des berühmten ersten Teils der Highland-Saga ist sehr gelungen. Ich kann das Buch nur weiterempfehlen!

Anna Katharina Schulte, Thalia-Buchhandlung Lippstadt

Fulminanter Auftakt der Geschichte von Claire und Jamie. Absolut brillant. Das Buch macht Lust auf der Stelle nach Schottland zu reisen und in die Welt der Clans einzutauchen. Fulminanter Auftakt der Geschichte von Claire und Jamie. Absolut brillant. Das Buch macht Lust auf der Stelle nach Schottland zu reisen und in die Welt der Clans einzutauchen.

Heidi Richter, Thalia-Buchhandlung Chemnitz

Ich mag den Schreibstil der Autorin sehr gerne! Der Roman liest sich wunderbar und sehr detailliert geschrieben. Ich mag den Schreibstil der Autorin sehr gerne! Der Roman liest sich wunderbar und sehr detailliert geschrieben.

Astrid Jankowski, Thalia-Buchhandlung Lünen

Eine phantastische Mischung aus Historienroman und Fantasy. Der Leser wird eingezogen in die Welt von Claire, eine Welt aus Leidenschaft, Intrigen und Freundschaft. Romantik pur! Eine phantastische Mischung aus Historienroman und Fantasy. Der Leser wird eingezogen in die Welt von Claire, eine Welt aus Leidenschaft, Intrigen und Freundschaft. Romantik pur!

Alexandra Sand, Thalia-Buchhandlung Landau

Ich habe das Buch nicht fertig gelesen. War mir zu langweilig. Ich habe das Buch nicht fertig gelesen. War mir zu langweilig.

Melanie Kehl, Thalia-Buchhandlung Saarbrücken

Der Auftakt des fulminanten Zeitreise-Epos um Claire und Jamie Fraser. Ein Muss für Fans von beeindruckenden Liebesgeschichten vor historischem Hintergrund! Der Auftakt des fulminanten Zeitreise-Epos um Claire und Jamie Fraser. Ein Muss für Fans von beeindruckenden Liebesgeschichten vor historischem Hintergrund!

Wollberg Nina-Verena, Thalia-Buchhandlung Heidelberg

Absolut lesenswert, aber Vorsicht: Macht umgehend süchtig! Einfach mal bei Jamie und Claire im 18. Jahrhundert abtauchen... Abenteuer, Romantik, Spannung, Liebe- besser gehts nicht Absolut lesenswert, aber Vorsicht: Macht umgehend süchtig! Einfach mal bei Jamie und Claire im 18. Jahrhundert abtauchen... Abenteuer, Romantik, Spannung, Liebe- besser gehts nicht

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Muenster

Ein märchenhaftes Buch, dass den Leser bewegt und in seinen Bann zieht. Es ist witzig, dramatisch und total romantisch. Klasse, es gibt noch 2 weitere Bände dazu. Ein märchenhaftes Buch, dass den Leser bewegt und in seinen Bann zieht. Es ist witzig, dramatisch und total romantisch. Klasse, es gibt noch 2 weitere Bände dazu.

Der Auftakt zur Highlanderreihe rund um Clare und Jamie Fraser. Fesselnd, prickelnd, dramatisch. Alles was ein guter historischer Roman braucht. Der Auftakt zur Highlanderreihe rund um Clare und Jamie Fraser. Fesselnd, prickelnd, dramatisch. Alles was ein guter historischer Roman braucht.

Victoria Blos, Thalia-Buchhandlung Erlangen

Der Klassiker, endlich ungekürzt und übersetzt von Gabaldons Stammübersetzerin. Das war allerhöchste Zeit! Der Klassiker, endlich ungekürzt und übersetzt von Gabaldons Stammübersetzerin. Das war allerhöchste Zeit!

Sandra Mertesdorf, Thalia-Buchhandlung Pirmasens

Der Auftakt einer tollen Zeitreise der historisch sehr nah an den Fakten bleibt. Super recherchiert!
Der Auftakt einer tollen Zeitreise der historisch sehr nah an den Fakten bleibt. Super recherchiert!

Melanie Winkler, Thalia-Buchhandlung Norderstedt

Spannender Auftakt zur mehrbändigen beliebten Zeitreise-Serie. Entführt in eine lebhafte Zeit mitten in den Highlands. Spannender Auftakt zur mehrbändigen beliebten Zeitreise-Serie. Entführt in eine lebhafte Zeit mitten in den Highlands.

Karin Harmel, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Historischer Roman mit Fantasy-Einschlag. Toll zu lesen! Man erfährt ganz viel über die Zeit. Historischer Roman mit Fantasy-Einschlag. Toll zu lesen! Man erfährt ganz viel über die Zeit.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
59 Bewertungen
Übersicht
46
9
3
0
1

Allen Fans der Outlander-Serie kann ich die Bücher nur wärmstens ans Herz legen!
von Myra_Buchschlinge am 06.08.2018
Bewertet: Einband: Paperback

Ich habe dieses Buch schon einmal vor ca. zehn Jahren gelesen und beschlossen es im Zuge der neuen Serienstaffel noch einmal zu lesen. Erneut hat mich die Geschichte gefesselt und manche Dinge sieht man mit älteren Augen ja auch immer noch mal anders. Claire wird im Buch als besonders... Ich habe dieses Buch schon einmal vor ca. zehn Jahren gelesen und beschlossen es im Zuge der neuen Serienstaffel noch einmal zu lesen. Erneut hat mich die Geschichte gefesselt und manche Dinge sieht man mit älteren Augen ja auch immer noch mal anders. Claire wird im Buch als besonders selbstständige starke Frau beschrieben, welche sie in ihrere Zeit wohl auch wäre, doch im vergangenen Schottland behält sie bei weitem seltener das Zepter in der Hand. Zu oft begibt sie sich, in meinen Augen, völlig leichtsinnig und naiv in Situationen, die nicht nur sie, sondern auch andere in Gefahr bringt. Jamie rettet sie dann zumeist aus diesen Klemmen und steht ihr ungemein viel zu, wenn man das Frauenbild der damaligen Zeit bedenkt. Die Beziehung der beiden finde ich unglaublich schön beschrieben, da sie nicht nur das typische Hoch und Tief durchläuft, sondern wirklich eine Entwicklung beschreibt. Von anfänglicher Sympathie, über Zuneigung, zu den ersten Schmetterlingen im Bauch, bis schließlich ein Gefühl entsteht, das Claires Liebe zu Frank auf eine harte Probe stellt und sie zu einer Entscheidung zwischen den beiden Männern zwingt. Schließlich muss auch sie Alles geben um Jamie bei sich behalten zu können. Dieses Buch ist der Auftakt zu einer grandiosen Reihe, die einen nicht nur durch die Geschichte Schottlands mitnimmt, sondern einem dabei auch noch das Auf und Ab des Lebens zeigt und einem Charaktere vorstellt, die realistisch unperfekt sind.

Fantastisch
von einer Kundin/einem Kunden aus Rehfelde am 19.02.2018
Bewertet: Medium: H?rbuch (MP3-CD)

Als Vielfahrer eine tolle Unterhaltung und man kann einfach nicht genug davon bekommen. Da stört es auch nicht wenn man mal in einen stau gerät.

Viele Seiten, die sich mehr als lohnen
von KittyCatina am 13.02.2018
Bewertet: Einband: Paperback

1946. Kurz nach dem zweiten Weltkrieg will die englische Krankenschwester Claire in den schottischen Highlands ihre Flitterwochen nachholen. Jedoch ahnt sie nicht, dass dieser Urlaub ihr Leben grundsätzlich verändern wird, denn bei einer Erkundungstour zu einem magischen Steinkreis geschieht das Unmögliche. Claire wird durch die Steine ins Jahr 1743... 1946. Kurz nach dem zweiten Weltkrieg will die englische Krankenschwester Claire in den schottischen Highlands ihre Flitterwochen nachholen. Jedoch ahnt sie nicht, dass dieser Urlaub ihr Leben grundsätzlich verändern wird, denn bei einer Erkundungstour zu einem magischen Steinkreis geschieht das Unmögliche. Claire wird durch die Steine ins Jahr 1743 geworfen und sieht sich plötzlich einer Gruppe Highlander gegenüber, die sie auf Burg Leoch, den Sitz des Clans MacKenzie, verschleppen. Einer von ihnen ist der junge Jamie, der ihr inmitten widriger Umstände und Gefahren zur Seite steht und allmählich kommen sich die beiden näher. Nachdem mich die Serienadaption der Outlander-Reihe so sehr in ihren Bann ziehen konnte, war es nur noch eine Frage der Zeit, bis ich mir auch die Bücher einverleiben würde. Also habe ich mir nun endlich den ersten Band zur Hand genommen und konnte gar nicht mehr aufhören, die Geschichte von Claire und Jamie zu suchten. Das ist teilweise dem tollen Schreibstil der Autorin geschuldet. So kam ich super schnell und flüssig durch die über eintausend Seiten. Trotz, dass sie sehr bildlich schreibt und viel erklärt, war dies für mich zu keiner Zeit unnötig oder zu viel. Vielmehr passte einfach alles zusammen. Und auch die Fremdwörter, die ab und zu auftauchten, störten mich so gar nicht, da sie sich meist selbst erklärten. Ebenso die dezent eingearbeiteten Erklärungen zur Aussprache einiger Namen und Begriffe fand ich sehr gelungen. Andererseits ist da die sehr umfangreiche Handlung des Buches, die mich, trotz ihrer Länge und Ausführlichkeit, vollends packen konnte. Natürlich war sie für mich, da ich sie ja in gekürzter Weise schon durch die Serie kannte, nicht mehr so spannend, wie für jemanden, der komplett mit der Saga beginnt, dennoch hat sie mich an einigen Stellen dann doch noch sehr überraschen können. Dazu hat es Diana Gabaldon geschafft, diese Story in eine wahnsinnig realistisch wirkende Umgebung und einen wahren historischen Hintergrund einzuflechten, dass man sich direkt in sie hineingezogen fühlt. Man kommt den Highlands und den Bräuchen und Sitten dieser Zeit beim Lesen so nah, wie nur möglich. Außerdem ist die Mischung aus historischem Drama und Liebesroman sehr interessant. Dabei finde ich besonders schön, dass es auf keiner Seite kitschig wird, sondern durchaus auf eine ehrliche und erwachsene Art romantisch. Claire und Jamie nähern sich langsam an, nicht überstürzt, wie in so vielen anderen Geschichten, was auch ihre Beziehung viel wirklicher machte. Sehr gefallen hat mir in diesem Zusammenhang auch die Chemie der Beziehung zwischen den beiden. Ebenfalls finde ich, dass man in diesem Roman noch viel über verschiedene Themen lernen kann, da er sehr abwechslungsreich den Leser am Wissen der Charaktere und der Autorin teilhaben lässt. Man lernt viel über die politische Situation Schottlands im achtzehnten Jahrhundert, über das Clansystem und die medizinische Versorgung dieser Zeit, aber auch Claires Pflanzenkunde. Abgerundet wurde dies alles durch ein wunderschönes, wenn auch dramatisches und emotionales Ende, welches diesen Band perfekt abschließt, nicht zu offen, aber dennoch Lust darauf machend, weiter zu lesen. Was diesen Roman für mich allerdings am meisten getragen hat, waren die zahlreichen, sehr nachvollziehbar und realistisch geschriebenen Charaktere, allen voran die Protagonisten Claire und Jamie. Wie schon in der Serie liebe ich deren Persönlichkeiten sehr und auch das Zusammenspiel der beiden. Mein absoluter Lieblingscharakter ist allerdings der willensstarke, mutige und absolut liebenswerte Highlander Jamie. Für mich ist dieser Mann einfach nur der Inbegriff eines ganzen Kerls und wer würde sich wohl nicht in so einen verlieben?! Aber auch Claire mochte ich sehr, obwohl ich sie anfangs noch ein bisschen zu abgeklärt fand. Dennoch ist sie eine sehr starke und liebenswerte Person, die sich trotz ihrer Situation nicht unterkriegen lässt und das Beste daraus macht. Alles in Allem ist dieses Buch für mich mindestens so gut wie die Serie, wenn nicht sogar besser. Oder sagen wir es so: An manchen Stellen mochte ich die literarische Vorlage lieber, an manchen die filmische Umsetzung, aber dennoch hat der Roman natürlich viel mehr zu bieten. Ich liebe ihn jedenfalls sehr und freue mich schon auf den nächsten Band, auch wenn ich, auf Grund der vielen Seiten und der umfangreichen Handlung, erst einmal eine Pause brauche, um alles sacken zu lassen.