Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Der Flug der Störche

Roman

(17)
Jedes Jahr im Spätsommer versammeln sich die Störche und brechen nach Süden auf. Und jedes Jahr im Frühling kehren sie zurück in ihre alten Nester. Doch diesmal bleibt die Rückkehr der Zugvögel aus. Ein Schweizer Ornithologe schlägt Alarm.

Er erteilt Louis Antioche den Auftrag, den Weg der Störche von Europa nach Zentralafrika zu verfolgen. Seine Nachforschungen werden zu einer Reise ins Grauen ...
Portrait
Jean-Christophe Grangé, 1961 in Paris geboren, war als freier Journalist für verschiedene internationale Zeitungen (Paris Match, Gala, Sunday Times, Observer, El Pais, Spiegel, Stern) tätig. Für seine Reportagen reiste er zu den Eskimos, den Pygmäen und begleitete wochenlang die Tuareg. Der „Flug der Störche“ war sein erster Roman und zugleich sein Debüt als französischer Topautor im Genre des Thrillers. Jean-Christophe Grangés Markenzeichen ist Gänsehaut pur. Frankreichs Superstar ist inzwischen weltweit bekannt für unerträgliche Spannung, außergewöhnliche Stoffe und exotische Schauplätze.
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Seitenzahl 476 (Printausgabe)
Altersempfehlung 16 - 99
Erscheinungsdatum 25.01.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783732508624
Verlag Bastei Entertainment
Verkaufsrang 19.175
eBook
6,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

„Überzeugender Thriller “

Thomas Neumann, Thalia-Buchhandlung Augsburg

Louis Antioche erhält von einem renommierten Ornithologen einen vermeintlich einfachen Auftrag. Die Störche, die jedes durch halb Europa und Afrika auf Wanderschaft gehen, sind unerklärlicher Weise nicht in ihre alten Nester zurückgekehrt. Antioche soll den Zugvögeln entlang ihrer Route nachreisen und etwaigen Ungereimtheiten auf den Grund gehen. Seine Reise führt ihn nicht nur bis nach Afrika, sondern geradewegs in einen Albtraum.

Grangé kombiniert gekonnt verschiedene "Nebengeschichten" zu einem großen Ganzen. So braucht die Geschichte zwar einige Zeit um in Fahrt zu kommen, aber trotzdem lohnt sich das Warten. "Der Flug der Störche" ist ein atmosphärisch dicht geflochtene Krimi der durchaus zu beeindrucken weiss.
Louis Antioche erhält von einem renommierten Ornithologen einen vermeintlich einfachen Auftrag. Die Störche, die jedes durch halb Europa und Afrika auf Wanderschaft gehen, sind unerklärlicher Weise nicht in ihre alten Nester zurückgekehrt. Antioche soll den Zugvögeln entlang ihrer Route nachreisen und etwaigen Ungereimtheiten auf den Grund gehen. Seine Reise führt ihn nicht nur bis nach Afrika, sondern geradewegs in einen Albtraum.

Grangé kombiniert gekonnt verschiedene "Nebengeschichten" zu einem großen Ganzen. So braucht die Geschichte zwar einige Zeit um in Fahrt zu kommen, aber trotzdem lohnt sich das Warten. "Der Flug der Störche" ist ein atmosphärisch dicht geflochtene Krimi der durchaus zu beeindrucken weiss.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
17 Bewertungen
Übersicht
8
7
2
0
0

Empfehlenswert
von einer Kundin/einem Kunden aus Krefeld am 02.08.2016

Jean-Christophe Grangé schreibt wie immer - so spannend, dass man sich die Fingernägel abkauen möchte und mit Gänsehautgarantie. Ein sehr einfallsreicher und gruseliger Plot. Empfehle ich gerne!

Titankapsel ?
von einer Kundin/einem Kunden aus Wilsdruff am 06.04.2016
Bewertet: Medium: H?rbuch (CD)

Super gelesen ! Welchen Zweck hatte aber nun die Titankapsel ? "Nicht vor dem Einschlafen zu empfehlen !" ? - Ideal zum einschlafen !

Sehr spannend, aber zum Teil nichts für Hörer mit sehr guter Vorstellungskraft
von Bücher sind meine Leidenschaft aus Mülheim am 09.06.2015
Bewertet: Medium: H?rbuch (CD)

Unbedingt anhören. Die Geschichte ist unheimlich spannend und man kann nie den nächsten Schritt erraten. Allerdings kommen teilweise Stellen, die einigen das Blut gefrieren lassen wird, wenn die Vorstellungskraft zu realistisch ist. Aber trotzdem bekommt das Hörbuch, auch wegen dem tollen Vorleser, volle 5 Sterne.