Warenkorb
 

Terra Formars 04

(1)
Um das Team zu schützen, setzen Michelle und Akari trotz außergewöhnlicher Spezialkräfte ihr Leben im Kampf gegen die Terraformer aufs Spiel! Doch die Brut des Teufels besitzt weitere versteckte Fähigkeiten und ihre Gier nach Blut ist unersättlich. Auch die anderen Gruppen müssen erkennen, dass auf dem Mars jede Sekunde die letzte ihres Lebens sein kann …
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 224
Altersempfehlung 16 - 17
Erscheinungsdatum 09.03.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8420-1146-5
Verlag Tokyopop GmbH
Maße (L/B/H) 21,3/14,6/1,7 cm
Gewicht 271 g
Buch (Taschenbuch)
9,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Rezension zu "Terra Formars 04"
von Zsadista am 20.01.2018

Die in alle Winde verstreuten Truppen versuchen sich gegenseitig wieder zu finden. Das ist keine leichte Mission. Alle werden von Kakerlaken angegriffen. Doch es scheinen nicht nur die Kakerlaken gegen die Truppen zu sein. Es scheint, dass von den eigenen Leuten übergelaufen sind. Dazu kommt, dass die Marsbewohner mutiert... Die in alle Winde verstreuten Truppen versuchen sich gegenseitig wieder zu finden. Das ist keine leichte Mission. Alle werden von Kakerlaken angegriffen. Doch es scheinen nicht nur die Kakerlaken gegen die Truppen zu sein. Es scheint, dass von den eigenen Leuten übergelaufen sind. Dazu kommt, dass die Marsbewohner mutiert sind. Doch auch nicht nur sie sind stärker. Die neuen Anführer der Truppen haben auch ganz besondere Eigenschaften mitgebracht. „Terra Formars 04“ ist der vierte Band der Serie um die Menschen und Kakerlaken aus der Feder der Autoren Ken-ichi Tachibana und Yu Sasuga. Wie bei den anderen Bänden gefällt mir der Zeichenstil sehr gut. Die Story an sich, naja, Menschen, Kakerlaken und gegenseitiges Abschlachten. Sehr viel Tiefe hat die Geschichte an sich nicht, braucht sie aber auch nicht. Es geht hier einfach um massenhaft herumfliegende Körperteile, zermatschte Kakerlaken und Menschen, die zu halben Insekten werden. Ein bisschen erinnert mich das ganze an die Massenschlachten von „Starship Troopers“. Eigentlich brauche ich hier auch nicht mehr zu erwähnen. Mir gefallen die Mangas, die fast komplett ohne Liebesgedöhnse auskommen sehr gut. Der fünfte Teil liegt auch schon zum Lesen bereit. In diesem Sinne, heraus mit der Fliegenklatsche extrem, es geht auf Kakerlaken Jagd!