Apokalypse Z - Zorn der Gerechten

Roman

Apokalypse Z Band 3

Manel Loureiro

(5)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
11,99
11,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Beschreibung

Sicherheit hat ihren Preis

Europa liegt in Trümmern: Ein mysteriöses Virus hat neunzig Prozent der Bevölkerung in hungrige Untote verwandelt. Drei Überlebende treten die gefährliche Reise in die USA an in der Hoffnung, dass dort noch ein Stück menschliche Zivilisation zu finden ist - nur um festzustellen, dass auch Amerika von den Zombies zerstört wurde. Einzig das kleine Städtchen Gulfport, Mississippi, ist bisher verschont geblieben. Doch Sicherheit hat ihren Preis: die Freiheit ...

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Nein i
Seitenzahl 512 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 11.05.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783641153618
Verlag Random House ebook
Originaltitel Apocalipsis Z: La ira de los justos
Dateigröße 1302 KB
Übersetzer Sybille Martin
Verkaufsrang 47236

Weitere Bände von Apokalypse Z

Buchhändler-Empfehlungen

Bettina Krauß, Thalia-Buchhandlung Neuwied

Gelungener Abschluss einer wirklich guten Zombie-Trilogie!

Sabine Rößler, Thalia-Buchhandlung Wildau

In Europa wimmelt es überall von Zombies. Niemand ist mehr sicher. Also auf nach Amerika. Aber auch hier lauert der Tod. Gruselig!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
4
0
1
0
0

Unbedingt lesen
von einer Kundin/einem Kunden am 30.07.2020

Grossartig,Spannung bis zur letzten Seite . Normalerweise lese ich Jussi Adler Olsen, Henning Mankel etc. . Dann gab mir mein Sohn die Buchreihe Apokalypse Z . Ich war ehrlich gesagt skeptisch , die erste Seite gelesen und dann war ich mitten drin . 500 Bücher nenne ich mein Eigen, Manel Loureiro steht ab sofort mit auf Platz 1.

von einer Kundin/einem Kunden aus Ulm am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Eine absolut phantastische und schaurige Zombie-Trilogie findet hiermit ihr Ende. Sehr schade, denn die Bücher sind unglaublich gut. Aber der Schluss ist wirklich gelungen.

Nicht nur für Fans des Genre...
von Mundolibris aus Frankfurt am Main am 18.06.2015
Bewertet: Einband: Paperback

„Zorn der Gerechten“ ist der dritte Teil der Buchreihe „Apocalypse Z“. Für meinen Geschmack ist es der beste der drei Teile um die drei Protagonisten während der Zombie Apocalypse. Geht es noch recht harmlos los, steigert sich die Spannung von Seite zu Seite, bis man das Buch nicht mehr aus den Händen legen kann. Für eine Fik... „Zorn der Gerechten“ ist der dritte Teil der Buchreihe „Apocalypse Z“. Für meinen Geschmack ist es der beste der drei Teile um die drei Protagonisten während der Zombie Apocalypse. Geht es noch recht harmlos los, steigert sich die Spannung von Seite zu Seite, bis man das Buch nicht mehr aus den Händen legen kann. Für eine Fiktion wirken die Figuren recht glaubhaft und keineswegs konstruiert, was man bei einem Buch welches von Zombies handelt, eigentlich erwarten könnte. Ständig war bei mir die Überlegung „Was wäre wenn…“ präsent und sorgte so bei mir für eine andauernde Gänsehaut. Die Schauplätze sind auch sehr gut beschrieben, so dass man sich diese sehr gut vorstellen konnte. Es war fast so, als liefe vor meinem inneren Auge ein Kinofilm ab. Apropos Kino, das Buch ist großes Kino und mich würde es nicht überraschen diesen Stoff eines Tages im Kino verfilmt vorzufinden. Insbesondere der Teil, der in Gulfport spielt wirkte sehr bedrückend, konnte man doch Ähnlichkeiten zur realen Geschichte feststellen. Im Großen und Ganzen ist „Zorn der Gerechten“ ein Buch welches den Leser auf beste unterhalten kann, es dabei aber nicht versäumt der Gesellschaft stellenweise einen Spiegel vorzuhalten. Hochverdiente 5 Sterne sowie eine Empfehlung!


  • Artikelbild-0