Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Spielmannskönig

Wien, 1487
Drei Morde im Umkreis der weithin berühmten Passionsspiele von St. Stephan erregen die Gemüter von Bürgern und zugereisten Gauklern.
Eingebettet in eine geschichtlich fundierte Schilderung des Lebens im mittelalterlichen Wien des ausgehenden
15. Jahrhunderts nehmen die dramatischen Ereignisse ihren Lauf, bis es schließlich zur überraschenden Aufklärung der Verbrechen kommt.
Große Spannung vor einem kulturhistorisch genau recherchierten Hintergrund.
Portrait
Verena Keil, geboren in Wien, promovierte 1967 in Theaterwissenschaft und Kunstgeschichte. Zunächst übte sie eine Tätigkeit im Bereich der Bundestheater, dann im Institut für österreichische Kunstforschung des Bundesdenkmalamtes aus. Keil veröffentlichte neben historischen Büchern zur Theatergeschichte Wiens zahlreiche wissenschaftliche Publikationen und Rezensionen zum Thema in einschlägigen Fachzeitschriften. Hierbei handelt es sich um ihren ersten Roman.
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 678 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 19.12.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783990387368
Verlag Novum pro Verlag
eBook
17,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.