Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

14th Deadly Sin

(Women’s Murder Club 14)

Women's Murder Club 14

(3)

The bestselling 14th novel in the Women’s Murder Club series

A MASKED MASSACRE

Detective Lindsay Boxer is investigating a terrifying video of a murder, one committed by masked figures – wearing cop uniforms. Overnight, the entire San Francisco police department become suspects.

A MURDER IN BROAD DAYLIGHT

On the other side of the city, dozens of witnesses see a woman viciously stabbed to death in the streets – but there are no clues, and no apparent motive. All Lindsay has to go on is one significant date…

A CITY ON THE EDGE

As public hysteria and anti-police sentiment take over the city, Lindsay and her friends in the Women’s Murder Club might be the only thing standing between San Francisco and a lethal city-wide crime wave…

TO PROTECT AND SERVE?

Portrait
James Patterson
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja
Seitenzahl 384 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 26.02.2015
Sprache Englisch
EAN 9781473505575
Verlag Random House UK
Dateigröße 1268 KB
Verkaufsrang 12.799
eBook
4,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

14th Deadly Sin

14th Deadly Sin

von James Patterson
eBook
4,99
+
=
16th Seduction

16th Seduction

von James Patterson
eBook
6,99
+
=

für

11,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von Women's Murder Club mehr

  • Band 11

    30578268
    11th Hour
    von James Patterson
    eBook
    8,49
  • Band 12

    33677359
    12th of Never
    von James Patterson
    eBook
    6,99
  • Band 13

    39420879
    Unlucky 13
    von James Patterson
    Buch
    13,99
  • Band 14

    41211606
    14th Deadly Sin
    von James Patterson
    eBook
    4,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 15

    44666199
    15th Affair
    von James Patterson
    eBook
    4,99
  • Band 16

    72660131
    16th Seduction
    von James Patterson
    Buch
    7,99
  • Band 17

    99799718
    17th Suspect
    von James Patterson
    Buch
    7,99

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
1
1
0
1
0

Cops on the Run
von einer Kundin/einem Kunden aus kiel am 20.04.2015
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich hatte das große Glück an einer Leserunde des Buches 14th Deadly Sin von James Patterson teilnehmen zu dürfen und habe es nicht bereut. Als absoluter Alex Cross-Fan war ich anfangs ein wenig skeptisch, ob der „Women’s Murder Club“ da mithalten kann, bzw. ob man bei einer Reihe überhaupt... Ich hatte das große Glück an einer Leserunde des Buches 14th Deadly Sin von James Patterson teilnehmen zu dürfen und habe es nicht bereut. Als absoluter Alex Cross-Fan war ich anfangs ein wenig skeptisch, ob der „Women’s Murder Club“ da mithalten kann, bzw. ob man bei einer Reihe überhaupt mit dem 14ten Buch einsteigen kann. Aber hier geht das ohne weiteres. Am Anfang des Buches gab es eine Auflistung der vorhergehenden 13 Bände mit je einer kurzen Beschreibung, die sehr hilfreich war. Hinten im Buch werden dann Lindsay (Homicide Detective), Claire (Chief Medical Examiner), Cindy (Journalist) und Yuki (Lawyer), die vier Mitglieder des Women‘s Murder Club noch einmal vorgestellt. Das Buch auf Englisch zu lesen war noch ein besonderes Highlight. Angst davor muss niemand haben, da es wirklich leicht verständlich geschrieben ist. Durch die großen Buchstaben und die kurzen Kapitel, die höchstens 4 bis 5 Seiten lang sind, liest sich das Buch sehr rasant, im wahrsten Sinne des Wortes also ein richtiger page turner. Ich jedenfalls hätte am liebsten immer weiter gelesen, aber parallel läuft ja auch noch das reale Leben mit seinen Herausforderungen ;)) Irritiert hat mich die Größe des Buches selbst. Liegt es am Verlag? Das Buch liegt auf jeden Fall nicht so gut in der Hand, ist irgendwie nicht „griffig“. Das Cover finde ich persönlich nicht so ansprechend. Ich finde es etwas überladen; hier hätte man sicherlich etwas reduzierter ans Werk gehen können. Aber Hauptsache, der Inhalt stimmt! Und der stimmt! Lindsay Boxer, die Protagonistin des Buches, Detective im SFPD (San Francisco Police Department), hat es gleich mit mehreren Fällen zu tun und auch ihre Freundin Yuki ist einer spannenden Sache auf der Spur. Fazit: Es gibt also in Zukunft nicht nur die Alex Cross-Reihe von James Patterson für mich, denn dieses wird sicherlich nicht das letzte Buch gewesen sein, das ich über den Women’s Murder Club gelesen habe.

Except the last 80 pages ... boring
von Kai aus Dresden am 11.03.2015
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

14th Deadly Sin is the fourteenth part of the "Women's Murder Club" series. This one is mostly about Lindsay, a cop working on homicides and Yuki, a lawyer who changes from DA to sueing the city. The other women from the club are only minor characters. I've not read... 14th Deadly Sin is the fourteenth part of the "Women's Murder Club" series. This one is mostly about Lindsay, a cop working on homicides and Yuki, a lawyer who changes from DA to sueing the city. The other women from the club are only minor characters. I've not read any of the previous parts of the series, but had no problems with finding my way into the story. The book reads like an episode of Law and Order, CSI or any other arbitrary TV crime series, but I think it's one of these episodes you just watch to get to the next one. The authors are not able to put up tension until the book is nearly over, just to let everything end in a cliffhanger. Why not put this scenes in the middle of the book? Because they want to sell another one. Besides, the characters are only marionettes of the authors and their actions are not very coherent. At the end clues are coming out of nowhere and some characters are doing stupid things just to make everything a bit more exciting. Apart from that there are also a lot of repititions, because of the irrational small chapters and when the story is picked up again there is often a short reintroduction for characters or events. I also didn't like the amount of abbrevations that were used in the book, but that's maybe because I'm german and just didn't understand some of them. At least the end was a bit exciting, even though it was very constructed, so 2 stars instead of 1.

Ein schnell zu lesender Thriller
von einer Kundin/einem Kunden aus Gochsheim am 02.03.2015
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Dies ist mein erster Thriller von James Patterson, in den ich aber gut reingekommen bin, obwohl mir die Charaktere, die in allen Bänden eine Rolle spielen, unbekannt waren. Zu Beginn des Buches jedoch werden die Grundlagen nochmals kurz in Unterhaltungen und Nebensätzen erklärt. Im Buch wechseln zwischen den kurzen... Dies ist mein erster Thriller von James Patterson, in den ich aber gut reingekommen bin, obwohl mir die Charaktere, die in allen Bänden eine Rolle spielen, unbekannt waren. Zu Beginn des Buches jedoch werden die Grundlagen nochmals kurz in Unterhaltungen und Nebensätzen erklärt. Im Buch wechseln zwischen den kurzen Kapiteln andauernd die Perspektiven. Der Schreibstil des Buches ist dennoch angenehm und hat genau die richtige Mischung aus Spannung und Nebengeschichte. Eine Frau wird im Tageslicht erstochen,eigentlich eine sehr gut besuchte Straße doch niemand konnte etwas sehen. Lindsay, meiner Meinung nach die Hauptprotagonistin, erkennt einen Zusammenhang . Gleichzeitig bearbeitet sie eine Reihe von Fällen bei dem (anscheinend) Polizisten Banken und Drogendealer überfallen. Es fließt viel Blut und ab einem gewissen Zeitpunkt fühlt sich wohl kein Polizist mehr richtig wohl. Yuki ,auch einer der Frauen im Murder Club, wechselt von der Staatsanwalt zur Defense League, eine wohltätige Organisation. Sie bekommt einen Fall, in dem sie gegen ihren früheren Arbeitgeber antreten muss um den Tod eines Jungen zu rächen, der fälschlicherweise für Mord angeklagt wurde. Alle Handlungsstränge der Personen verweben sich nach und nach, geben jedoch nicht allzu schnell zu viel her. Die Charaktere sind sehr real gestaltet und ich glaube eine Identifikationsperson lässt sich fast für jeden finden, sodass man im Laufe des Buches richtig mitfiebert auf ein Happy End oder eine bestimmte Wendung. Ob jedoch alles so kommt wie erwartet? Lässt sich nur durch Lesen herausfinden ;)