Warenkorb
 

Bestellen Sie bis zum 20.12.2018 und erhalten Sie Ihre Sendung pünktlich zu Heiligabend.**

House of Cards - Season 1 [4 DVDs]

House of Cards 1

(11)
Der skrupellose und durchtriebene Kongressabgeordnete Francis Underwood und seine Frau Claire gehen über Leichen, um sich Macht zu verschaffen. Dieses bitterböse Politdrama beleuchtet die von Gier, Sex und Korruption geprägte Schattenwelt des modernen Washington D.C. Kate Mara und Corey Stoll sind weitere Hauptdarsteller in dieser Serie von David Fincher und Beau Willimon.
Auszeichnung
2015 - Golden Globes:
- Bester Serien-Hauptdarsteller - Drama (Kevin Spacey)
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Medium DVD
Anzahl 4
FSK Freigegeben ab 12 Jahren
Erscheinungsdatum 05.01.2015
Regisseur James Foley, David Fincher
Sprache Deutsch, Dänisch, Englisch, Finnisch, Hindi, Norwegisch, Schwedisch, Türkisch (Untertitel: Deutsch, Englisch, Dänisch, Finnisch, Hindi, Norwegisch, Schwedisch, Türkisch)
EAN 4030521739925
Genre Drama;TV-Serie;Thriller
Studio Sony Pictures Home Entertainment
Originaltitel House of Cards - Season 1
Spieldauer 647 Minuten
Bildformat HD (1080p), Widescreen (2,00:1)
Tonformat Deutsch: DD 5.1, Englisch: DD 5.1
Verkaufsrang 3.502
Verpackung Softbox im Schuber
Film (DVD)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Buch dabei - versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte

20% Rabatt sichern

Ihr Gutschein-Code: 20LASTMINUTE18

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Weitere Serientitel zu House of Cards

  • Serientitel 1

    41226409
    House of Cards - Season 1 [4 DVDs]
    mit Kevin Spacey
    (11)
    Film
    9,99
    Sie befinden sich hier
  • Serientitel 2

    45747483
    House of Cards - Season 2 [4 DVDs]
    mit Kevin Spacey
    (4)
    Film
    14,99
  • Serientitel 3

    42349274
    House of Cards - Season 3 [4 DVDs]
    mit Kevin Spacey
    (4)
    Film
    19,99
  • Serientitel 4

    45098865
    House of Cards - Season 4 [4 DVDs]
    mit Kevin Spacey
    (4)
    Film
    15,99
  • Serientitel 5

    65245059
    House of Cards - Season 5
    mit Kevin Spacey
    Film
    32,99

Buchhändler-Empfehlungen

Laura Jung, Thalia-Buchhandlung Sulzbach

Selten hat mich eine Serie vom ersten Moment an so in ihren Bann gezogen. Man kann nicht aufhören, Frank Underwood bei seinen Intrigen und Machtspielchen zu beobachten. Wahnsinn! Selten hat mich eine Serie vom ersten Moment an so in ihren Bann gezogen. Man kann nicht aufhören, Frank Underwood bei seinen Intrigen und Machtspielchen zu beobachten. Wahnsinn!

„House of Cards - Season 1 “

K. Wölfel, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Diese Staffel ist grandios aber auch unglaublich düster und voller Intriegen und Skandale.
Mir gefällt die Stimmung in der Staffel und die verschiedenen Komplotte, die Frank immer wieder schmiedet um seinem Ziel immer näher zu gelangen. Die Dialoge sind flott, intelligent und manchmal brutal ehrlich.
Manchmal ist die Staffel ein bisschen erschreckend, da man mit einigen Handlungen und Reaktionen niemals gerechnet hätte. Claire und Frank sind skrupellos in ihren Plänen und Absichten, da sie unbedingt ans Ziel gelangen wollen. Es ist unglaublich wie weit die beiden in die Zukunft denken und wie sehr sie ihr Netz aus Lügen und Verrät spinnen.
Die Charaktere wurden großartig besetzt, sodass man ihnen die Rollen total abnimmt. Aber auch die verschiedenen Stilmittel machen die Serie so besonders. Zu Beispiel spricht Frank Underwood direkt zu den Zuschauern oder manche Bewegungen sind für manche Situationen ganz typisch geworden.
Ich hätte nie gedacht, dass mich dieses scharfsinnige Politdrama mal so in den Bann zieht, aber ich bin süchtig geworden. Besonders nach dem Finale muss ich die nächsten Staffeln auch noch sehen.
Diese Staffel ist grandios aber auch unglaublich düster und voller Intriegen und Skandale.
Mir gefällt die Stimmung in der Staffel und die verschiedenen Komplotte, die Frank immer wieder schmiedet um seinem Ziel immer näher zu gelangen. Die Dialoge sind flott, intelligent und manchmal brutal ehrlich.
Manchmal ist die Staffel ein bisschen erschreckend, da man mit einigen Handlungen und Reaktionen niemals gerechnet hätte. Claire und Frank sind skrupellos in ihren Plänen und Absichten, da sie unbedingt ans Ziel gelangen wollen. Es ist unglaublich wie weit die beiden in die Zukunft denken und wie sehr sie ihr Netz aus Lügen und Verrät spinnen.
Die Charaktere wurden großartig besetzt, sodass man ihnen die Rollen total abnimmt. Aber auch die verschiedenen Stilmittel machen die Serie so besonders. Zu Beispiel spricht Frank Underwood direkt zu den Zuschauern oder manche Bewegungen sind für manche Situationen ganz typisch geworden.
Ich hätte nie gedacht, dass mich dieses scharfsinnige Politdrama mal so in den Bann zieht, aber ich bin süchtig geworden. Besonders nach dem Finale muss ich die nächsten Staffeln auch noch sehen.

Elena Cousino, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Schwarzhumoriges Politdrama mit bitterbösen und machthungrigen Charakteren. Für Liebhaber anspruchsvoller politischer Serien, besonders bissig im englischen Originalton. Schwarzhumoriges Politdrama mit bitterbösen und machthungrigen Charakteren. Für Liebhaber anspruchsvoller politischer Serien, besonders bissig im englischen Originalton.

„Sprachlos“

Sina Hufnagel, Thalia-Buchhandlung Baden-Baden

Mehr Intrigen und Boshaftigkeit geht fast nicht. Am erschreckendsten fand ich die Vorstellung darüber was fiktiv und was auf wahren Begebenheiten beruht. Darüber musste ich immerzu denken und bin zu dem Entschluss gekommen...ich will es nicht wissen. Diese Serie macht süchtig. Man denkt "nur noch eine Folge, dann ist für heute Schluß". Mir ist es kaum gelungen. Und Kevin Spacey. Oh mein Gott. Er ist brillant !!! Mehr Intrigen und Boshaftigkeit geht fast nicht. Am erschreckendsten fand ich die Vorstellung darüber was fiktiv und was auf wahren Begebenheiten beruht. Darüber musste ich immerzu denken und bin zu dem Entschluss gekommen...ich will es nicht wissen. Diese Serie macht süchtig. Man denkt "nur noch eine Folge, dann ist für heute Schluß". Mir ist es kaum gelungen. Und Kevin Spacey. Oh mein Gott. Er ist brillant !!!

„So gut wie böse“

Florian Kuhrt, Thalia-Buchhandlung Ingolstadt

Diese Serie ist exakt das, was man sich von einem Herzensprojekt des großartigen Schauspielers Kevin Spacey in Kombination mit dem ebenso großartigen Regisseurs David Fincher erwartet:
Bis in die letzte Nebenrolle perfekt besetzt, brillante, zynische und intelligente Dialoge, hochspannend inszeniert und in betörend eindrucksvollen Bildern verpackt spielt dieses Kunstwerk qualitativ in einer Liga mit Edelserien wie "Boardwalk Empire" und "Homeland" und ist defintiv etwas für den anspruchsvollen, verwöhnten Filmliebhaber.
Diese Serie ist exakt das, was man sich von einem Herzensprojekt des großartigen Schauspielers Kevin Spacey in Kombination mit dem ebenso großartigen Regisseurs David Fincher erwartet:
Bis in die letzte Nebenrolle perfekt besetzt, brillante, zynische und intelligente Dialoge, hochspannend inszeniert und in betörend eindrucksvollen Bildern verpackt spielt dieses Kunstwerk qualitativ in einer Liga mit Edelserien wie "Boardwalk Empire" und "Homeland" und ist defintiv etwas für den anspruchsvollen, verwöhnten Filmliebhaber.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
11 Bewertungen
Übersicht
9
1
0
0
1

5 Sterne für mein Produkt
von einer Kundin/einem Kunden aus Cottbus am 03.02.2018

Die Serie wurde von meinen Freunden super bewertet, deshalb habe ich mir die ersten beiden Staffeln selbst gekauft. Die erste CD habe ich mir angesehen und ich bin begeistert. Das macht Lust auf mehr.

House of Cards, Staffel 1
von einer Kundin/einem Kunden aus Hamm am 19.09.2017

Sehr unterhaltsam, wenn man eine fiktive Geschichte um politische Macht, eiskaltes Kalkül und das Ausnutzen persönlicher Schwächen im andauernden Reigen von Intrigen mag. Und wenn man sich vorstellen kann, dass Manches davon nicht nur fiktiv so abgelaufen sein könnte. Und so ist man am Ende froh, nicht von der... Sehr unterhaltsam, wenn man eine fiktive Geschichte um politische Macht, eiskaltes Kalkül und das Ausnutzen persönlicher Schwächen im andauernden Reigen von Intrigen mag. Und wenn man sich vorstellen kann, dass Manches davon nicht nur fiktiv so abgelaufen sein könnte. Und so ist man am Ende froh, nicht von der Handlung betroffen zu sein. Ich bin gespannt, ob die weiteren Staffeln das Niveau halten können. Darsteller: klasse gecastet, sehr glaubwürdige DarstellerInnenn, auch in Nebenrollen gut besetzt; natürlich besonders von Kevin Spacey getragen, aber nicht nur.

Macht, Intriegen und Gewieftheit
von einer Kundin/einem Kunden am 27.02.2016

Ein wunderbar hinterlistiger und rücksichtsloser US-Kongressabgeordnete Underwood - grandios verkörpert von Kevin Spacey, der sein ganz eigenes Ziel verfolgt und dabei keine intrigante aber ebenso pfiffige Vorgehensweise auslässt, um dieses zu erreichen. Auch die anderen Figuren sind spannend konzipiert und lassen sich nicht immer in die Karten schauen ;) Anfänglich... Ein wunderbar hinterlistiger und rücksichtsloser US-Kongressabgeordnete Underwood - grandios verkörpert von Kevin Spacey, der sein ganz eigenes Ziel verfolgt und dabei keine intrigante aber ebenso pfiffige Vorgehensweise auslässt, um dieses zu erreichen. Auch die anderen Figuren sind spannend konzipiert und lassen sich nicht immer in die Karten schauen ;) Anfänglich noch etwas wirr, scheinbar ziellos und undurchsichtig, doch mit jeder nächsten Folge wird das Underwoodsche Gespinst klarer und nachvollziehbarer. Diese Serie lebt auf jeden Fall von Spacey und Wright und lässt den Zuschauer manchmal bange zurück, ganz nach dem Motto: Oh gott, ist das jetzt nur grandios inszeniert oder wie viel Wahrheit wird hier wirklich gezeigt...? Toll!