Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Midnight's Wild Passion

HarperCollins e-books

(1)

"Truly, deeply romantic.”
—Eloisa James

"Anna Campbell is an amazing, daring new voice in romance.”
—Lorraine Heath

The extraordinary Anna Campbell is making her mark in the world of historical romance fiction. New York Times bestselling author Stephanie Laurens calls her dark and captivating stories of love and passion, "Regency noir—different and intriguing,” while USA Today bestseller Kathryn Smith raves that, "Anna Campbell writes with the kind of intense emotion and dark passion that entraps the reader and refuses to let them go until the last page is read.” With Midnight's Wild Passion, she delights readers once again with a richly emotional story of vengeance, passion, and redemption—as a notorious seducer's plans to ruin the daughter of his enemy are thwarted by his intended victim's guardian, a beautiful, worldly wise lady with a weakness for handsome rogues. Fans of Lisa Kleypas and early Catherine Coulter take note: Anna Campbell is definitely your cup of hot and spicy tea!

… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja
Seitenzahl 400 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 26.04.2011
Sprache Englisch
EAN 9780062079244
Verlag HarperCollins
eBook
5,09
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Midnight's Wild Passion

Midnight's Wild Passion

von Anna Campbell
eBook
5,09
+
=
Tempt the Devil

Tempt the Devil

von Anna Campbell
eBook
4,49
+
=

für

9,58

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
1
0
0
0

Lohnt sich Rache um jeden Preis?
von Mag aus Berlin am 25.05.2011
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Seit Jahren ist der Lebemann Nicholas, Marquis Ranelaw, zerfressen von Rache für seine verführte und schwanger sitzengelassene Schwester Eloise. Doch jetzt, nach Jahren ohnmächtiger Wut, scheint die Stunde der Rache gekommen: des Verführers schöne Tochter ist reif für ihr Debüt und Nicholas plant im Gegenzug für die erlittene Schmach... Seit Jahren ist der Lebemann Nicholas, Marquis Ranelaw, zerfressen von Rache für seine verführte und schwanger sitzengelassene Schwester Eloise. Doch jetzt, nach Jahren ohnmächtiger Wut, scheint die Stunde der Rache gekommen: des Verführers schöne Tochter ist reif für ihr Debüt und Nicholas plant im Gegenzug für die erlittene Schmach seiner Schwester nun die junge Debütantin zu verführen. Doch diese hat einen stets wachsamen Anstandswauwau in Gestalt ihrer Gesellschafterin Miss Antonia Smith um sich. Selbst durch die Versprechungen eines jugendlichen Galans vor zehn Jahren verführt und ins Unglück gebracht und nur durch die Mildtätigkeit eines entfernten Verwandten nun als unscheinbare Anstandsdame in dessen Haus geduldet, ist Antonia immer auf der Hut, die ihr anvertraute junge, unerfahrene Verwandte zu schützen und vor ähnlichen Fehlern zu bewahren. Und die Tricks lüsterner, aber unehrenhafter Verehrer erkennt sie auf den ersten Blick - und Antonia scheut sich nicht, ihr Missfallen und ihr Durchschauen unehrenhafter Avancen lautstark zu äußern - und das auch noch direkt ins Gesicht des unwillkommenen Versuchers. Doch alles, was sie durch ihr vehementes Eingreifen und Auftreten erreicht, ist, dass der verruchte Marquis von seinem Ziel abgelenkt wird und sein Augenmerk mehr und mehr auf die temperamentvolle Gesellschafterin lenkt, die er bei seinem Eroberungszug ebenfalls in die Reihe seiner Liebschaften eingliedern will. Doch obgleich Antonia sich nur schwer seiner Anziehungskraft entziehen kann, gewinnt trotz aller körperlicher Kompatibilität doch meist ihr kühler Verstand ............. bis der scheinbar ruchlose, egoistische Verführer Antonia eine andere, verletzliche Seite offenbart. Aber ein einmaliges oder auch zweimaliges Nachgeben ihrer körperlichen Gelüste heißt für Antonia noch lange nicht, seinem Drängen auf Dauer nachzugeben und sich in die scheinbar endlose Reihe verflossener Geliebter einzufügen. Auch wenn der gefühllose Marquis bei näherer Betrachtung immer mehr nette Züge aufweist. Doch gerade, als Antonia beginnt ihm zu vertrauen, wagt er das Unfassbare und versucht, seinen ursprünglichen Plan zu verwirklichen. Da können nur noch Waffen sprechen ........... Anna Campbell liefert wieder eine mitreißende Liebesgeschichte mit den üblichen Schurken, Verführern, Zweifeln, Verwirrungen, Dickköpfigkeiten, Umwegen und Problemen, die einen Liebesroman mit ihren verzögernden Elementen erst so richtig mitleidens- und mitfühlenswert machen. Auch wenn das stete Verweigern und Zweifeln der Hauptakteurin manchmal doch etwas arg andauert, bleibt es immer noch ein unterhaltsamer, lesenswerter Roman zum Zeitvertreib.