Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Last of the Wilds

Age of the Five Gods Trilogy Book 2, The

HarperCollins e-books

(1)

After pitched battle, The White—the avatars of the Five Gods—have briefly turned back the vicious invaders. And now, the priestess Auraya is sent on an urgent mission to reconcile with the powerful, outcast Dreamweavers, for their magical healing abilities may be the key to saving the land. But as a deadly plague devastates their allies and old adversaries resurface, a dreadful surprise may ruin the chance for peace. For Auraya's terrible discovery will force her into a desperate choice—one whose consequences will change the world forever.

… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 576 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 13.10.2009
Sprache Englisch
EAN 9780061807893
Verlag HarperCollins
eBook
5,09
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Last of the Wilds

Last of the Wilds

von Trudi Canavan
eBook
5,09
+
=
Voice of the Gods

Voice of the Gods

von Trudi Canavan
eBook
5,09
+
=

für

10,18

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Age of the Five 02
von René Herrmann-Zielonka aus Regensburg (Donau EKZ) am 14.10.2011
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Die Fortsetzung von „Age of the Five“ geht genauso locker, leicht und spannend weiter wo der erste Band Priestess of the White aufgehört hat. Nach dem der Leser im ersten Buch die eine Seite des auftretendes Konfliktes kennen gelernt hat, wird diesmal auch die Gegenseite sehr schön beschrieben. Selbstverständlich... Die Fortsetzung von „Age of the Five“ geht genauso locker, leicht und spannend weiter wo der erste Band Priestess of the White aufgehört hat. Nach dem der Leser im ersten Buch die eine Seite des auftretendes Konfliktes kennen gelernt hat, wird diesmal auch die Gegenseite sehr schön beschrieben. Selbstverständlich wird auch der Charakter Auraya weiterentwickelt und die Liebesgeschichte zwischen ihr und dem Traumweber Leiard wird weitererzählt. Durch diese Konstellation kommt es selbstverständlich zu großen Spannungen zwischen ihr und den Göttern. Spannend geht die ersehnte Fortsetzung weiter.