Hedwig Courths-Mahler - Folge 071

Wie ist mein armes Herz so schwer

Hedwig Courths-Mahler Band 71

Hedwig Courths-Mahler

Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
1,99
1,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Beschreibung

Eine Autopanne zwingt den Fabrikanten Arne Riedel zu einer unfreiwilligen Rast auf einem kleinen ländlichen Pachtgut. Hier lernt er Franziska Dorneck kennen und ist tief von ihr beeindruckt. Auch als er längst wieder zu Hause in Berlin ist, lässt ihn der Gedanke an sie nicht los.

Unentwegt denkt er darüber nach, wie er sie wiedersehen könnte. Da kommt ihm ein Zufall zu Hilfe: Seine Tante, die ihn unbedingt bald verheiraten möchte, präsentiert ihm die reiche Ruth Alving als Heiratskandidatin. Und Ruth ist Franziskas beste Freundin ...

Hedwig Courths-Mahler, geboren am 18.2.1867 und am 26.11.1950 gestorben, Tochter einer Tagelöhnerin, besuchte nur vier Jahre die Volksschule, arbeitete als Dienstmädchen und Verkäuferin in Leipzig. Mit 21 Jahren heiratete sie. Ihren beiden Töchtern war sie eine vorbildliche Mutter. Der große Durchbruch als Schriftstellerin gelang ihr im Jahre 1905 mit dem Roman "Der Scheingemahl". Zeitlebens schrieb sie 208 Romane und wurde zu einer der meistgelesenen deutschen Autorinnen.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Seitenzahl 80 (Printausgabe)
Altersempfehlung 16 - 99 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 12.05.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783732503131
Verlag Lübbe
Dateigröße 1250 KB

Weitere Bände von Hedwig Courths-Mahler

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0