Meine Filiale

Gosford Park

Maggie Smith, Eileen Atkins, Robert Balaban, Alan Bates, Michael Jeter

(8)
Film (DVD)
Film (DVD)
9,39
9,39
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Lieferbar in 1 - 2 Wochen
Lieferbar in 1 - 2 Wochen

Weitere Formate

DVD

ab 9,39 €

Accordion öffnen

Blu-ray

12,09 €

Accordion öffnen
  • Gosford Park

    1 Blu-ray

    Lieferbar in 1 - 2 Wochen

    12,09 €

    14,99 €

    1 Blu-ray

Beschreibung

Als sich eine illustrierte Jagdgesellschaft auf dem Landsitz von Sir William McCordle und Lady Sylvia einfindet, ahnt zunächst niemand, dass noch vor Ablauf des Wochenendes einer von ihnen ermordet werden wird - zweimal. Während die Polizei im Dunkeln tappt, ist sich die allzu aufmerksame Dienerschaft sicher, dass fast jeder der Anwesenden ein Motiv gehabt hätte.

Produktdetails

Medium DVD
Anzahl 1
FSK Freigegeben ab 12 Jahren
Erscheinungsdatum 22.05.2003
Regisseur Robert Altman
Sprache Deutsch, Englisch (Untertitel: Deutsch, Englisch)
EAN 3259190269828
Genre Drama/Kriminalfilm/Mystery
Studio Universal Pictures Germany GmbH
Spieldauer 137 Minuten
Bildformat 16:9 (2,35:1)
Tonformat Deutsch: DD 5.1, Englisch: DD 5.1
Verkaufsrang 11261
Produktionsjahr 2001

Buchhändler-Empfehlungen

Köstlich

Frank Wehrmann, Thalia-Buchhandlung Peine

Der nicht so heimliche Vorgänger von Downton Abbey kommt mit neu überarbeitetem Bild daher. Der hochkarätig besetzte Whodunit glänzt mit britischem Upside-Downside-Flair, Wortwitz sowie tollen Extras. Ein Fest für Anglophile und jene, die sich an Maggie Smith als Aunt Constance nicht sattsehen können. Terrific!

Kristiane Müller, Thalia-Buchhandlung Hamburg

Above Stairs, Below Stairs. Krimi und Gesellschaftssatire der besonderen Art! Köstlich bösartig und einfach wunderbar. Leider schmälert die Bildqualität das Vergnügen.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
8 Bewertungen
Übersicht
6
1
0
0
1

Sehenswert
von einer Kundin/einem Kunden aus Urtenen-Schönbühl am 16.01.2020
Bewertet: Medium: Blu-ray

Habe mir vom Film mehr erwartet. Aber ist nicht schlecht.

Gosford Park
von Patrick Nagl aus Wien am 12.08.2013

Ein wundervoll gelungener "Landhauskrimi" im klassischen, englischen Sinne. Ein komplexer und äusserst spannungsreicher Geniestreich Robert Altmans.

Großartig
von einer Kundin/einem Kunden am 01.04.2012

Mit "Gosford Park" hat der inzwischen verstorbene Robert Altman bewiesen, dass er auch auf seine späten Tage immer noch hervorragende sozialkritische Filme mit Biss und Tiefgang machen konnte. Dank eines internationalen Starensembles, zu dem neben Michael Gambon, Kristin Scott Thomas und Maggie Smith u.a. auch Ryan Phillippe, Cl... Mit "Gosford Park" hat der inzwischen verstorbene Robert Altman bewiesen, dass er auch auf seine späten Tage immer noch hervorragende sozialkritische Filme mit Biss und Tiefgang machen konnte. Dank eines internationalen Starensembles, zu dem neben Michael Gambon, Kristin Scott Thomas und Maggie Smith u.a. auch Ryan Phillippe, Clive Owen und Kelly Macdonald gehören, besticht dieser Film auch durch herausragende schauspielerische Leistungen. Während der fast 140 Minuten Spielzeit wird es niemals langweilig, der Film bietet sowohl Spannung als auch Anspruch, fordert dem Zuschauer allerdings auch einiges an Aufmerksamkeit ab, um nicht den Überblick über die Vielzahl von Namen und Nebenfiguren zu verlieren. Dabei seziert Altman mit scharfen Blick die sozialen Verhältnisse und Missstände in der britischen Klassengesellschaft der 1930er Jahre. Insgesamt ein absolut empfehlenswerter Film!


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2
  • Artikelbild-3
  • Artikelbild-4
  • Artikelbild-5
  • Artikelbild-6