Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Schweres Gift

Ein Wien-Krimi

(3)
Mord auf der Bühne.
Linda Steinberg, eine junge, schöne und faszinierende Rocksängerin, ist auf dem Weg zum Erfolg. Doch bei ihrem ersten großen Konzert bricht sie auf der Bühne zusammen und stirbt. Offenbar wurde sie vergiftet. Ein spektakulärer Mordfall, eine Herausforderung für die Wiener Polizei. Ihre Bemühungen, den Täter zu finden, führen sie zu einem windigen Notar. Als dieser in Untersuchungshaft stirbt, ebenfalls durch Gift, werden die Ermittlungen eingestellt. Allein Bramböck, ein junger, ambitionierter Kommissar, ermittelt weiter – gegen alle Widerstände.
Ein Wien-Krimi mit einem besonderen Ermittler – Otto Bramböck, der den Ruf hat, niemals aufzugeben.
Portrait
Peter Oberdorfer, geboren 1971 in Innsbruck, studierte Philosophie, Geschichte und Jura in Wien sowie Chinesisch (Mandarin) in Kuala Lumpur und Peking. Arbeitete als Jurist für eine deutsche Wirtschaftskanzlei in Peking und als Journalist für die Wiener Tageszeitung „Die Presse“. Bisher veröffentlichte er einen Roman: „Kreuzigers Tod“
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 368 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 09.03.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783841208934
Verlag Aufbau digital
eBook
7,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

Profilbild

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Münster

Eine junge, erfolgreiche Rockmusikerin bricht während eines Auftrittes zusammen und stirbt. Wer ist für den Mord verantwortlich? Eine junge, erfolgreiche Rockmusikerin bricht während eines Auftrittes zusammen und stirbt. Wer ist für den Mord verantwortlich?

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
3
0
0
0
0

von einer Kundin/einem Kunden aus Karlsruhe am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Sehr spannend!

Hammer
von einer Kundin/einem Kunden aus Wien am 09.06.2015
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Handelt von einer Sängerin die vergiftet wird. Das Buch fängt eigentlich gar nicht wie ein Krimi an, nimmt aber dann, nach dem Tod von Linda Steinberg rasch an Fahrt auf. Nicht leicht den Überblick zu behalten. Sehr viele Figuren, es fällt einem so nach zwei Dritteln schwer sich vorzustellen,... Handelt von einer Sängerin die vergiftet wird. Das Buch fängt eigentlich gar nicht wie ein Krimi an, nimmt aber dann, nach dem Tod von Linda Steinberg rasch an Fahrt auf. Nicht leicht den Überblick zu behalten. Sehr viele Figuren, es fällt einem so nach zwei Dritteln schwer sich vorzustellen, wie das alles aufgelöst werden soll. Aber es wird aufgelöst, das letzte Drittel ist der beste Teil des Buches. Darstellung eines korrupten Systems. Haut voll rein.