Die Mars-Chroniken

Roman in Erzählungen (ungekürzte Lesung)

(7)
Im Januar 1999 beginnt die Kolonisation des Planeten Mars. Dort wachsen goldene Früchte an kristallenen Wänden, doch das Leben auf dem Mars ist demjenigen auf der Erde gar nicht so unähnlich…
Portrait
Ray Bradbury, geboren 1920, schreibt neben Romanen und Erzählungen Gedichte, Essays und Filmscripts; etliche seiner Werke wurden verfilmt. Sein Werk wurde mit dem National Book Award ausgezeichnet. 2007 erhielt Ray Bradbury im Rahmen der Pulitzer-Preis-Verleihung eine besondere Ehrung für sein Lebenswerk. Der Autor lebt in Los Angeles.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Medium MP3
Sprecher Rufus Beck
Erscheinungsdatum 01.12.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783257690552
Verlag Diogenes Verlag
Spieldauer 621 Minuten
Format & Qualität MP3, 621 Minuten
Verkaufsrang 1.725
Hörbuch-Download (MP3)
0,00
im Hörbuch-Abo / Monat
inkl. gesetzl. MwSt.
30 Tage kostenlos testen
Danach 9,95 € für 1 Hörbuch pro Monat, monatlich kündbar
Im Abo kaufen
Hörbuch-Download (MP3)
24,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar i
In der Cloud verfügbar
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Andere Kunden interessierten sich auch für

Buchhändler-Empfehlungen

„Einmal Mars und man will nicht zurück!“

Markus Kowal, Thalia-Buchhandlung Köln, Rhein-Center

Nicht nur durch Fahrenheit 451 ist dieser begnadete Science Fiction Autor unsterblich geworden, sondern auch durch seine phantastischen Mars - Chroniken! Ein Klassiker der Science Fiction Literatur!
Die Mars-Chroniken beschreiben eine fiktive Kolonisierung des Planeten Mars in den Jahren 1999 bis 2026. Man könnte einige Parallelen zur Kolonisierung von Amerika durch Kolumbus bemerken. Der Marsianer hätte seine Freude dran und ich auch!
Nicht nur durch Fahrenheit 451 ist dieser begnadete Science Fiction Autor unsterblich geworden, sondern auch durch seine phantastischen Mars - Chroniken! Ein Klassiker der Science Fiction Literatur!
Die Mars-Chroniken beschreiben eine fiktive Kolonisierung des Planeten Mars in den Jahren 1999 bis 2026. Man könnte einige Parallelen zur Kolonisierung von Amerika durch Kolumbus bemerken. Der Marsianer hätte seine Freude dran und ich auch!

Elke Schröder, Thalia-Buchhandlung Dinslaken

Verschiedene Geschichten um die Eroberung des Planeten Mars durch den Menschen. Klassiker der SF Literatur! Lesbar auch für SF Anfänger. Verschiedene Geschichten um die Eroberung des Planeten Mars durch den Menschen. Klassiker der SF Literatur! Lesbar auch für SF Anfänger.

Kerstin Brummack, Thalia-Buchhandlung Berlin

Abgefahren, rätselhaft, tiefgründig. Bradburys Erzählungen sind ein SF Meilenstein mit Sinn für Humor & klarer Kritik an menschlichem Raubbau. Drauf einlassen und abheben! Abgefahren, rätselhaft, tiefgründig. Bradburys Erzählungen sind ein SF Meilenstein mit Sinn für Humor & klarer Kritik an menschlichem Raubbau. Drauf einlassen und abheben!

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Berlin

Sehr kurzweilig und phantasievoll wird hier der Aufstieg und Fall der Mars-Kolonien beschrieben. Sehr kurzweilig und phantasievoll wird hier der Aufstieg und Fall der Mars-Kolonien beschrieben.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
7 Bewertungen
Übersicht
7
0
0
0
0

ein literarisches Kunstwerk
von einer Kundin/einem Kunden aus Münster am 16.03.2015
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Es liegt nicht in meiner Absicht inhaltlich etwas vorwegzunehmen - nur so viel sei gesagt: Das Buch - mit dystopischem Szenario - zieht einen gerade zu in seinen Bann. Es besteht aus thematisch variierenden Kurzgeschichten, die teilweise miteinander verknüpft sind. Lobenswert ist auch der einfache Sprachstil und... Es liegt nicht in meiner Absicht inhaltlich etwas vorwegzunehmen - nur so viel sei gesagt: Das Buch - mit dystopischem Szenario - zieht einen gerade zu in seinen Bann. Es besteht aus thematisch variierenden Kurzgeschichten, die teilweise miteinander verknüpft sind. Lobenswert ist auch der einfache Sprachstil und die interessante Ober-Thematik ( Der Mensch und ein neuer, bewohnbarer Planet). Der Leser sollte dem Buch und seinem Autor eine Chance geben.

sehr kompetente mitarbeiter
von einer Kundin/einem Kunden aus zürich am 11.02.2015
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

das buch kenne ich schon war ein super geschenk umbedingt nachlesen oder hören lohnt sich. Sprecher- Hans-Eckart Eckhardt ist der beste macht auch national geographic

Schön traurig eigentlich ...
von einer Kundin/einem Kunden am 19.11.2009
Bewertet: Hörbuch (CD)

... erzählt, aber ganz im Sinne des Authors! Die übliche Art der Menschheit, mit neuen Kontinenten & Welten umzugehen ... Ironisch, traurig, schön: Sehr hörenswert ...