Die Straße

Cormac McCarthy

(46)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

12,00 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Die Welt nach dem Ende der Welt
Ein Mann und ein Kind schleppen sich durch ein verbranntes Amerika. Nichts bewegt sich in der zerstörten Landschaft, nur die Asche schwebt im Wind. Es ist eiskalt, der Schnee schimmert grau. Sie haben kaum etwas bei sich: ihre Kleider am Leib, einen Einkaufswagen mit der nötigsten Habe und einen Revolver mit zwei Schuss Munition. Ihr Ziel ist die Küste, obwohl sie nicht wissen, was sie dort erwartet. Die Geschichte der beiden ist eine düstere Parabel auf das Leben, und sie erzählt von der herzzerreißenden Liebe eines Vaters zu seinem Sohn.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Seitenzahl 256 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 27.02.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783644050518
Verlag Rowohlt Verlag
Originaltitel The Road
Dateigröße 2221 KB
Übersetzer Nikolaus Stingl
Verkaufsrang 17207

Buchhändler-Empfehlungen

Simon Schulz, Thalia-Buchhandlung Augsburg

So bedrückend, dass ich es öfter aus der Hand legen musste. Eine wunderschöne Sprache fast das Grauen ein, doch macht es das keineswegs erträglicher. Gerade wegen dem Schrecken, den die Straße bereithält, ist das ein Buch, dass man unbedingt gelsen haben sollte.

Kevin Beckmann, Thalia-Buchhandlung Hilden

Ein Meisterwerk der Gegenwartsliteratur. Dunkel, beklemmend und von einer sprachlichen Klarheit, die durch und durch beeindruckt. Mit so wenigen Worte eine derartige Atmosphäre zu schaffen nötigt tiefsten Respekt ab.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
46 Bewertungen
Übersicht
43
2
1
0
0

Unbedingt lesen!
von einer Kundin/einem Kunden am 03.09.2019
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Dies ist ein tolles Buch was ich sehr genossen habe zu lesen, trotz seiner melancholischen Phasen. Es hat mich zum teils zum Nachdenken gebracht und tief berührt.

von einer Kundin/einem Kunden am 14.05.2019
Bewertet: anderes Format

Ich habe voller Spannung die Seiten umgeblättert, habe geweint, nachdenklich vor mich hin gestarrt und manche Passagen mit Genuß mehrmals gelesen. Eine Dystopie ohne Action!

von einer Kundin/einem Kunden am 18.04.2018
Bewertet: anderes Format

Dieses Buch habe ich in Einem durchgelesen, denn es war so spannend geschrieben. Und zugleich schafft es McCarthy den Leser zutiefst zu berühren und zum Nachdenken zu bringen.


  • Artikelbild-0