Todesmarsch

Roman

Stephen King

(31)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

9,99 €

Accordion öffnen
  • Todesmarsch

    Heyne

    Sofort lieferbar

    9,99 €

    Heyne

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Wettrennen in den Tod

Einhundert 17-jährige Amerikaner brechen jedes Jahr am 1. Mai zum Todesmarsch auf. Für neunundneunzig von ihnen gilt das wörtlich - sie werden ihn nicht überleben. Der Sieger dagegen bekommt alles, was er sich wünscht ...

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Nein i
Seitenzahl 400 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 29.01.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783641162221
Verlag Random House ebook
Originaltitel The Long Walk
Dateigröße 2224 KB
Übersetzer Nora Jensen
Verkaufsrang 3735

Buchhändler-Empfehlungen

Marlene Schurt, Thalia-Buchhandlung Chemnitz-Röhrsdorf

Ein Klassiker für alle eingefleischten und Stephen King-Neulinge!

Jennifer Pereira, Thalia-Buchhandlung Bonn

Ein langer Marsch, 100 Läufer, 99 Tote, ein Gewinner und ein Buch. An sich trotz der einfachen Handlung sehr spannend. Das Ende fand ich leider nicht besonders spektakulär.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
31 Bewertungen
Übersicht
22
8
1
0
0

Unglaublich spannend!
von Mona Eder am 22.09.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Wer schafft es diesen Marsch zu Überleben? Es wird nur einen Gewinner geben. Wieder mal ein sehr gelungenes Buch von Stephen King!

Unglaubliche Spannung bis zur letzten Seite!
von einer Kundin/einem Kunden am 18.04.2019
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Was für ein Gewaltmarsch, wenn auch nur für die Teilnehmer des jährlich stattfindenden Wettbewerbs auf Leben und Tod! Für uns als Leser ist das schaurige Vergnügen auf Grund von Suchtgefahr wie im Flug wieder rum. In der Tat schafft es Stephen King in dieser frühen Utopie, die er damals noch unter seinem Pseudonym Richard Ba... Was für ein Gewaltmarsch, wenn auch nur für die Teilnehmer des jährlich stattfindenden Wettbewerbs auf Leben und Tod! Für uns als Leser ist das schaurige Vergnügen auf Grund von Suchtgefahr wie im Flug wieder rum. In der Tat schafft es Stephen King in dieser frühen Utopie, die er damals noch unter seinem Pseudonym Richard Bachmann veröffentlichte, uns als Leser dermaßen zu fesseln, dass man die 380 Seiten in kürzester Zeit regelrecht verschlingt. Todesmarsch ist ein faszinierender Spannungsroman, der einen schaudernd zurücklässt und uns jeden noch so langen Fußmarsch in Zukunft aus einem völlig neuen Blickwinkel betrachten lassen wird! Dieses Buch gehört für mich definitiv zu den absoluten Geheimtipps des Meisters, und wird auch all diejenigen begeistern, die Stephen Kings Schaffen bisher kritisch gegenüber gestanden sind!

Todesmarsch von Stephen King
von einer Kundin/einem Kunden am 05.04.2019
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Die mehr als gelungene Utopie vom Horror-King, hatte mich nach der ersten Seite gefesselt und absolut von sich überzeugt! Es beinhaltet alles was man sich für eine Geschichte wie diese hier wünscht. War mein erster Stephen King und definitiv nicht mein letzter! Wahnsinns Buch.


  • Artikelbild-0