Der Fluch des Khan

Ein Dirk-Pitt-Roman

Dirk Pitt Band 19

Clive Cussler, Dirk Cussler

(4)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Beschreibung

Ein skrupelloser Mogul setzt alles daran, die Welt entweder im Sturm zu erobern oder aber völlig zu vernichten - genau wie einst sein berüchtigter Vorfahr Dschingis Khan! Mithilfe einer neuen Technologie will er den weltweiten Petroleummarkt ins Chaos stürzen, um diesen anschließend zu beherrschen. Nur Dirk Pitt kann seinen mörderischen Plan jetzt noch vereiteln.

„Ein Feuerwerk von einem Spannungsroman!“

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Nein i
Seitenzahl 544 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 29.01.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783641151881
Verlag Random House ebook
Originaltitel Treasure of Khan
Dateigröße 3182 KB
Übersetzer Oswald Olms
Verkaufsrang 20341

Weitere Bände von Dirk Pitt

Buchhändler-Empfehlungen

Melanie Winkler, Thalia-Buchhandlung Norderstedt

Clive Cussler enttäuscht seine Leser nie! "Der Fluch des Khan" bietet wieder größtmögliche Action-Unterhaltung. Schnell und mörderisch spannend rettet Dirk Pitt - wieder - die Welt

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
2
2
0
0
0

von einer Kundin/einem Kunden aus Oberhausen am 18.07.2018
Bewertet: anderes Format

Wer Wert legt auf gute Unterhaltung gepaart mit Abenteuer, Spannung und ein wenig Humor - der ist bei den Büchern von Cussler immer auf der sicheren Seite.

Die Rückkehr des Dschingis Kahn
von einer Kundin/einem Kunden am 12.08.2011
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Dieses Mal bekommen es Dirk Pitt und seine Mitstreiter mit einem Öl-Mullti zu tun. Dieser lebt abgeschieden in der Mongolei. Gut geschützt durch eine Privatarmee und einem Sicherheitssystem auf dem neuesten Stand, versucht dieser den Ölpreis zu manipulieren, indem er gezielte Anschläge auf Erdölraffinerien und Gebäude, die zur V... Dieses Mal bekommen es Dirk Pitt und seine Mitstreiter mit einem Öl-Mullti zu tun. Dieser lebt abgeschieden in der Mongolei. Gut geschützt durch eine Privatarmee und einem Sicherheitssystem auf dem neuesten Stand, versucht dieser den Ölpreis zu manipulieren, indem er gezielte Anschläge auf Erdölraffinerien und Gebäude, die zur Veredelung des „schwarzen Goldes“ dienen, verübt. Durch den Ausfall der großen Verarbeitungsanlagen schießt der Weltmarktpreis des Öls in die Höhe. China, das durch seinen Energiehunger an der Spitze des Erdölverbrauchs steht, bekommt diese Krise als erstes zu spüren. Die Führung in Peking sucht verzweifelt nach alternativen Ölquellen. Völlig unerwartet erhält die chinesische Führung ein Angebot des - bis dahin völlig unbekannten - „Agar Oil Consortium“. Was weder Dirk Pitt und seine Leute, noch die Chinesen wissen ist, dass der Chef dieses Unternehmens, und Hintermann der Anschläge, ein Nachfahre des einst so gefürchteten Dschingis Kahn ist! In seinem 19. Roman um Dirk Pitt erfährt man ausgesprochen viel über die Geschichte der Erdölproduktion, Lagerstätten und Transportmöglichkeiten. Geschickt in eine sehr spannende Geschichte verpackt gelingt es Clive Cussler auch diesmal wieder Fachwissen in spannender Thriller-Manier zu vermitteln.

Dirk Pitt Liebhaber
von Ratte am 15.02.2010
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Also ich muss sagen ich bin ein richtiger Fan von Clive Cussler und natürlich Dirk Pitt. Mal wider ist es gelungen einen Roman zu schreiben wo man denkt man ist mitten drin. Ich lese die Bücher super gern.


  • Artikelbild-0