Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Todesrauschen

Thriller

(4)
»Ich weiß jetzt, was damals passiert ist. Bitte ruf mich an, bevor es zu spät ist!«, sind die letzten Worte, die Edward MacCarty an seinen Sohn Matt richtet. Danach bringt er sich um … Doch Matt glaubt nicht an einen Selbstmord, denn sein Vater war etwas auf der Spur. Etwas tödlichem, etwas geheimnisvollem, etwas, das ihn womöglich das Leben gekostet hat. Aber was ist damals passiert? Hat es mit den blutigen Bildern zu tun, mit dem Mord, an den Matt sich zwar erinnert, den er sich selbst gegenüber jedoch leugnet und immer wieder verdrängt? Und was ist mit seinem Freund Paul passiert? Matt muss die Geheimnisse lüften und folgt den Spuren seines Vaters. Doch er hat nicht viel Zeit, denn der unbekannte Mörder könnte noch immer auf der Suche sein, auf der Suche nach neuen Opfern in den Wäldern über der amerikanischen Kleinstadt Coldmont.
Portrait
B. M. Ackermann lebt mit Familie und zwei Schäferhunden in der Nähe von Stuttgart. Bereits im Teenageralter begann der Autor, sich Geschichten auszudenken und auf Papier zu bringen. Doch erst im Jahr 2013 wurde es ernst, und der erste Thriller "Der vergessene Tod" wurde veröffentlicht. Mit "Todesrauschen" erschien im Januar 2015 der zweite Thriller. Im Januar 2016 erscheint "Die letzte Prüfung" mit Co-Autor Jay S. Weitere Infos finden Sie auf meiner Autorenseite: bmackermann-thriller.jimdo.com
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Seitenzahl 370 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 27.07.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783738012736
Verlag Via tolino media
Dateigröße 2543 KB
Verkaufsrang 18.992
eBook
2,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
3
0
0
1
0

Spannend aber sehr unlogisch
von Renate Vorwerk aus Bergisch Gladbach am 25.05.2016

Wenn jemand einfach nur eine durchgehend spannende Handlung möchte, so ist er mit diesem Krimi hervorragend bedient. Die Handlung wird zumindest anfangs logisch und ohne unnötige Längen aufgebaut, die Spannung gesteigert und die Personen sind interessant. Leider ist die Auflösung der Geschichte (das „Geheimnis“) ebenso unlogisch und unglaubwürdig wie... Wenn jemand einfach nur eine durchgehend spannende Handlung möchte, so ist er mit diesem Krimi hervorragend bedient. Die Handlung wird zumindest anfangs logisch und ohne unnötige Längen aufgebaut, die Spannung gesteigert und die Personen sind interessant. Leider ist die Auflösung der Geschichte (das „Geheimnis“) ebenso unlogisch und unglaubwürdig wie die Handlungsweise einiger wesentlicher Personen. Beispielsweise die Eltern der Hauptperson, die völlig farblos bleiben und deren Kontaktverweigerung nicht nachvollziehrbar zu erklären ist. Oder die Hauptperson selber, die anfangs zutiefst über den Selbstmord eines Schützlings betroffen ist, später aber nicht einmal mehr dran denkt. Ich möchte die weiteren logischen Löcher nicht erwähnen um nicht zu viel von der Geschichte zu verraten. Ich kaufe mir jedenfalls von diesem Autor kein Buch mehr.

echt spannend
von einer Kundin/einem Kunden aus Bad Kleinen am 06.10.2015

Ein in der Ich-Form geschriebener sehr spannender etwas grusliger Thriller. Am Ende ist nichts mehr, wie vermutet. Durchaus empfehlenswert. Ich konnte das Buch gar nicht aus der Hand legen.

Einach super, spannend , toll :-)
von Anke :-) am 06.07.2015

Ich habe dieses Buch richtig verschlungen. Ich finde es ist total spannend und toll geschrieben. So kann es einem gehen, wenn einen die Vergangenheit einholt.