Warenkorb
 

Briefe aus dem Nachlass. Band 1: Briefe zwischen 1865 und 1871

Briefe zwischen 1865 und 1871

Der erste Band einer kommentierten Gesamtausgabe der Briefe Erwin Rohdes liegt vor: wir lesen, wie der Student im ersten Semester den Eltern vom Jahn-Ritschl-Streit an der Universität Bonn berichtet, in dessen Folge er mit einer Gruppe anderer Kommilitonen, darunter Friedrich Nietzsche, dem Lehrer Friedrich Ritschl nach Leipzig folgt. Die Freundschaft zwischen Nietzsche und Rohde, die sich im Lauf der gemeinsamen Semester über der Lektüre Schopenhauers angebahnt und vertieft hatte, findet ihren Niederschlag nach dem studienbedingten Weggang Rohdes nach Kiel in einem zwar schon bekannten, aber immer noch bewegenden Briefwechsel. Weitere Stationen im Fortgang der Briefe sind Rohdes einjährige Studienreise nach Italien und das (unbezahlte) Privatdozententum in Kiel; die Briefe begleiten den Entstehungsprozess von Nietzsches "Geburt der Tragödie"; mit ihrem Erscheinen schließt der erste Band. Die Briefe zeigen ein lebendiges und beeindruckendes Bild eines jungen, begabten, witzigen, nachdenkenden Menschen in seiner Zeit und ihren Bindungen.****************This is the first volume of a complete edition with commentary of Erwin Rohde's letters: we read how the freshman student describes to his parents the Jahn-Ritschl dispute at Bonn University, as a result of which he and a group of companions, including the young Friedrich Nietzsche, followed their teacher Friedrich Ritschl to Leipzig. The friendship between Nietzsche and Rohde, which developed and deepened through the reading of Schopenhauer in the course of their shared time at university, is reflected in the familiar but still moving correspondence between them which followed Rohde's departure for Kiel to continue his studies. Further stages of Rhode's life reflected in the letters are his year's study tour in Italy and his (unpaid) private lectureship in Kiel. The letters follow the progress of Nietzsche's work on 'Die Geburt der Tragödie', and the first volume ends with its publication. The letters paint a lively and impressive portrait of a young, gifted, witty and thoughtful man in the context of his age and its relationships.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Kunststoff-Einband
Herausgeber Marianne Haubold
Seitenzahl 215
Erscheinungsdatum März 2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-487-15167-0
Verlag OLMS
Maße (L/B/H) 24,6/17,9/2,1 cm
Gewicht 539 g
Auflage 1. 2015
Buch (Kunststoff-Einband)
Buch (Kunststoff-Einband)
58,00
58,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar, Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.