Warenkorb
 

Miss Fishers mysteriöse Mordfälle - Staffel 1

Miss Fishers mysteriöse Mordfälle 1

(11)
Lassen Sie sich in die aufregenden 1920er Jahre nach Melbourne entführen. Hier zeigt die selbst ernannte Detektivin Miss Fisher, was eine moderne Frau so alles drauf hat. Scharfsinnig, unabhängig und souverän wie Miss Marple setzt sie sich vehement für die „kleinen“ Leute und die Aufklärung von Mordfällen ein. Der ortsansässige und durchaus maskulin-kühle Detective John 'Jack' Robinson und sein etwas unbeholfener Assistent Hugh Collins wirken eh etwas überfordert mit den hiesigen Fällen. Da scheint eine weiblich-charmante Unterstützung durchaus vonnöten zu sein. Miss Fisher wiederrum kann sich bei ihren Ermittlungen stets auf ihr Hausmädchen Dorothy 'Dot' Williams verlassen. Sie ist eine schüchterne Katholikin, jung, naiv, ehrlich, und steht somit im Kontrast zur selbstsicheren und freizügigen Miss Fisher. Phryne Fisher liebt den Luxus, hat Stil und eine große Portion Sexappeal. Aber die taffe Bob-Trägerin verkörpert insbesondere ein neues Frauenbild. Ohne festen Mann an ihrer Seite genießt die Amateur-Detektivin das Leben in vollen Zügen und lässt keine Gelegenheit für ein Abenteuer ungenutzt – egal ob es sich dabei um einen gutaussehenden Mann, die nächste Verbrecherjagd oder einen aufregenden Abend im Jazz-Club handelt. Doch hinter der toughen, lebensfrohen Frau verbirgt sich anscheinend ein düsteres Geheimnis. Episoden: 01 Willkommen in Melbourne 02 Mord in Ballarat-Express 03 Mord auf dem Tanzparkett 04 Tod im Hafen 05 Tod durch Gift 06 Mord im Theater 07 Mord in Montparnasse 08 Tod einer Autorin 09 Tod am Strand 10 Tod durch Unfall 11 Mord in der Manege 12 Mord im Dunkeln 13 Der Fluch von König Memses
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Medium DVD
Anzahl 5
FSK Freigegeben ab 12 Jahren
Erscheinungsdatum 24.04.2015
Regisseur Tony Tilse, Kate Dennis
Sprache Deutsch, Englisch (Untertitel: Deutsch, Englisch)
EAN 4006448763701
Genre TV-Serie
Studio Polyband
Originaltitel Miss Fisher's Murder Mysteries
Spieldauer 728 Minuten
Bildformat 16:9 (1,78:1)
Tonformat Deutsch: DD 2.0, Englisch: DD 2.0
Verkaufsrang 545
Verpackung Digipack im Schuber
Film (DVD)
27,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Weitere Serientitel zu Miss Fishers mysteriöse Mordfälle

  • Serientitel 1

    41630459
    Miss Fishers mysteriöse Mordfälle - Staffel 1
    mit Essie Davies
    (11)
    Film
    27,99
    Sie befinden sich hier
  • Serientitel 2

    44778387
    Miss Fishers mysteriöse Mordfälle - Staffel 2
    mit Essie Davies
    (5)
    Film
    23,99
  • Serientitel 3

    45757534
    Miss Fishers mysteriöse Mordfälle - Staffel 3
    mit Essie Davies
    (3)
    Film
    19,99
  • Serientitel

    135728151
    Miss Fishers mysteriöse Mordfälle - Collector's Edition - Die kompletten Staffeln 1-3 mit allen 34 Episoden [13 DVDs]
    mit Essie Davies
    Film
    56,99

Buchhändler-Empfehlungen

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Opulenter Kostümfilm trifft auf klassische Detektivgeschichte mit einer Prise Gesellschaftskritik - klingt vielleicht unkonventionell und wenig überzeugend, ist aber grandios! Opulenter Kostümfilm trifft auf klassische Detektivgeschichte mit einer Prise Gesellschaftskritik - klingt vielleicht unkonventionell und wenig überzeugend, ist aber grandios!

„Eine Lady ermittelt“

Nancy Jarisch, Thalia-Buchhandlung Weiterstadt

Melbourne in den schillernden 20er Jahren: hier ermittelt die selbsternannte Privatdetektivin Miss Phryne Fisher sobald es um Mord geht. Die ortsansässige Polizei kann sich nur wundern, wenn die stets adrett gekleidete, selbstbewusste und herrlich unkonventionelle Miss der Lösung des Falls schneller auf die Spur kommt als die Herren der Behörden.

Auch liebenswert skurrile Nebenfiguren machen diese Serie zu einem Highlight, das bestens zu unterhalten weiß. Grandios!!!
Melbourne in den schillernden 20er Jahren: hier ermittelt die selbsternannte Privatdetektivin Miss Phryne Fisher sobald es um Mord geht. Die ortsansässige Polizei kann sich nur wundern, wenn die stets adrett gekleidete, selbstbewusste und herrlich unkonventionelle Miss der Lösung des Falls schneller auf die Spur kommt als die Herren der Behörden.

Auch liebenswert skurrile Nebenfiguren machen diese Serie zu einem Highlight, das bestens zu unterhalten weiß. Grandios!!!

„Miss Fisher ermittelt“

Jutta Huppert

Miss Fisher ermittelt im Australien der 1920er Jahre. Über ihren ersten Fall stolpert sie eher zufällig, so lernt sie auch ihre spätere Assistentin/Gesellschafterin/Freundin Dorothy Williams kennen. Fortan ermitteln die beiden extrem gegensätzliche Frauen (Phryne Fisher entspricht in keinster Weise dem damaligen weiblichen Rollenbild, sie ist unkonventionell, fährt Auto, fliegt Flugzeuge und trägt immer eine goldene Pistole in ihrer Tasche, während ihre Assistentin sehr konservativ, sehr katholisch, bisweilen spießig ist) in diversen Kriminalfällen, wobei ihnen Miss Fishers weitreichende Verbindungen in alle Gesellschaftsschichten zugute kommen. Sie legen sich mit der Camorra an, mit Engelmachern und weisen durchaus auch mal Polizeipräsidenten in ihre Schranken.
Eine süchtig machende, spannende, amüsante, opulent ausgestattete Krimiserie, allein für Miss Fishers Hutkreationen könnte frau schon mal morden...
Miss Fisher ermittelt im Australien der 1920er Jahre. Über ihren ersten Fall stolpert sie eher zufällig, so lernt sie auch ihre spätere Assistentin/Gesellschafterin/Freundin Dorothy Williams kennen. Fortan ermitteln die beiden extrem gegensätzliche Frauen (Phryne Fisher entspricht in keinster Weise dem damaligen weiblichen Rollenbild, sie ist unkonventionell, fährt Auto, fliegt Flugzeuge und trägt immer eine goldene Pistole in ihrer Tasche, während ihre Assistentin sehr konservativ, sehr katholisch, bisweilen spießig ist) in diversen Kriminalfällen, wobei ihnen Miss Fishers weitreichende Verbindungen in alle Gesellschaftsschichten zugute kommen. Sie legen sich mit der Camorra an, mit Engelmachern und weisen durchaus auch mal Polizeipräsidenten in ihre Schranken.
Eine süchtig machende, spannende, amüsante, opulent ausgestattete Krimiserie, allein für Miss Fishers Hutkreationen könnte frau schon mal morden...

Marcel Armlich, Thalia-Buchhandlung Düren

Charmant, clever und unkonventionell ist Miss Phryne Fischer, die im Melbourne der 20er Jahre Mordfälle aufklärt. Für alle Fans der klassischen Krimis à la Agatha Christie! Charmant, clever und unkonventionell ist Miss Phryne Fischer, die im Melbourne der 20er Jahre Mordfälle aufklärt. Für alle Fans der klassischen Krimis à la Agatha Christie!

„Eine ganz besondere Detektivin mit Pep“

Kerstin Hahne, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Eine unkonventionelle und ungebundene (!) Frau im Melbourne der goldenen Zwanziger, Lord Peter Wimsey hat eine Kollegin bekommen,die eben nur nicht im britischen Mutterland, sondern in Australien ermittelt.
Die clevere,sehr vermögende Aristokratin Miß Phryne Fisher kehrt in ihre frühere Heimat zurück ,um den vor Jahren erfolgten Mord an ihrer kleinen Schwester endgültig aufzuklären.
Scharfzüngig und sexy,keinem Abenteuer abgeneigt,zückt sie bei Bedarf ihre kleine goldene
Pistole oder greift zur Selbstverteidigung. Als ein Mord in ihrer Bekanntschaft passiert, mischt sie sich in die Ermittlungen des ehrenwerten Inspectors John("Jack") Robinson ein und löst den Fall mit Scharfsinn und Charme.
Außerdem aber rettet Phryne auch neben ihren gesellschaftlichen Verpflichtungen bei ihren Nachforschungen kleine Dienstmädchen,Strassenkinder,kommunistische Arbeiter und andere !
Und mit allen gemeinsam und ihrem überaus kompetenten Butler,sowie der nicht immer ganz freiwilligen Unterstützung durch die Polizei (witzig der in ihr Dienstmädchen/Gesellschafterin Dot verliebte Constable Collins),löst sie entgegen allen Konventionen locker Fall um Fall.
Tolle Musik dieser Zeit sowie die unglaubliche Ausstattung (alleine die Kostüme!) machten die teuerste Serie Australiens nicht nur dort zum Hit, sie wurde in über 120 Länder verkauft .
Auch mein Mann und ich hatten großen Spaß an Miss Fishers Abenteuern, wir hoffen auf baldige Synchronisation der folgenden Staffeln und danken meiner Kollegin für den tollen Tipp !!
Eine unkonventionelle und ungebundene (!) Frau im Melbourne der goldenen Zwanziger, Lord Peter Wimsey hat eine Kollegin bekommen,die eben nur nicht im britischen Mutterland, sondern in Australien ermittelt.
Die clevere,sehr vermögende Aristokratin Miß Phryne Fisher kehrt in ihre frühere Heimat zurück ,um den vor Jahren erfolgten Mord an ihrer kleinen Schwester endgültig aufzuklären.
Scharfzüngig und sexy,keinem Abenteuer abgeneigt,zückt sie bei Bedarf ihre kleine goldene
Pistole oder greift zur Selbstverteidigung. Als ein Mord in ihrer Bekanntschaft passiert, mischt sie sich in die Ermittlungen des ehrenwerten Inspectors John("Jack") Robinson ein und löst den Fall mit Scharfsinn und Charme.
Außerdem aber rettet Phryne auch neben ihren gesellschaftlichen Verpflichtungen bei ihren Nachforschungen kleine Dienstmädchen,Strassenkinder,kommunistische Arbeiter und andere !
Und mit allen gemeinsam und ihrem überaus kompetenten Butler,sowie der nicht immer ganz freiwilligen Unterstützung durch die Polizei (witzig der in ihr Dienstmädchen/Gesellschafterin Dot verliebte Constable Collins),löst sie entgegen allen Konventionen locker Fall um Fall.
Tolle Musik dieser Zeit sowie die unglaubliche Ausstattung (alleine die Kostüme!) machten die teuerste Serie Australiens nicht nur dort zum Hit, sie wurde in über 120 Länder verkauft .
Auch mein Mann und ich hatten großen Spaß an Miss Fishers Abenteuern, wir hoffen auf baldige Synchronisation der folgenden Staffeln und danken meiner Kollegin für den tollen Tipp !!

„Herrlich unkonventionell“

Maja Günther, Thalia-Buchhandlung Berlin

Eine wunderbare Mischung aus Agatha Christie, Downton Abbey & das Model und der Schnüffler... Die Serie spielt in Melbourne 1928, Phryne Fishers (eine junge Frau mit großem Vermögen) Neugier & Intuition führt sie immer wieder in brenzlige Situationen, die Dank ihres Charmes, ihrer Coolness & dem nur mühsam verborgenen Wohlwollen des Inspectors letztendlich entschärft werden können.
Die Serie brilliert durch Wortwitz, tollen tollen Kostümen & einer authentischen Atmosphäre.
Ich warte gespannt auf Staffel 2.
Eine wunderbare Mischung aus Agatha Christie, Downton Abbey & das Model und der Schnüffler... Die Serie spielt in Melbourne 1928, Phryne Fishers (eine junge Frau mit großem Vermögen) Neugier & Intuition führt sie immer wieder in brenzlige Situationen, die Dank ihres Charmes, ihrer Coolness & dem nur mühsam verborgenen Wohlwollen des Inspectors letztendlich entschärft werden können.
Die Serie brilliert durch Wortwitz, tollen tollen Kostümen & einer authentischen Atmosphäre.
Ich warte gespannt auf Staffel 2.

„Geheimtipp“

Brigitta Jahn, Thalia-Buchhandlung Darmstadt

Zufällig bin ich über diese Erfolgsserie aus Australien gestolpert und bin begeistert!Die herrlich unkonventionelle Phryne Fisher kehrt in den späten 20er nach Melbourne zurück,um den Mord an ihrer Schwester aufzuklären."Nebenbei" arbeitet sie als Privatdetektivin in Fällen,wo es z.B.um Unterdrückung von Homosexuellen,Rassenhass und Drogenhandel geht und kommt dabei dem zurückhaltenden Inspektor Robinson näher.
Der Humor kommt auch nicht zu kurz und wer das Lebensgefühl der wilden 20er Jahre auferstehen lassen will (tolle Kostüme und detailverliebte Umsetzung),kommt hier voll auf seine Kosten!
Zufällig bin ich über diese Erfolgsserie aus Australien gestolpert und bin begeistert!Die herrlich unkonventionelle Phryne Fisher kehrt in den späten 20er nach Melbourne zurück,um den Mord an ihrer Schwester aufzuklären."Nebenbei" arbeitet sie als Privatdetektivin in Fällen,wo es z.B.um Unterdrückung von Homosexuellen,Rassenhass und Drogenhandel geht und kommt dabei dem zurückhaltenden Inspektor Robinson näher.
Der Humor kommt auch nicht zu kurz und wer das Lebensgefühl der wilden 20er Jahre auferstehen lassen will (tolle Kostüme und detailverliebte Umsetzung),kommt hier voll auf seine Kosten!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
11 Bewertungen
Übersicht
11
0
0
0
0

Super Serie
von einer Kundin/einem Kunden aus Wien am 17.03.2017

Hat mir sehr gut gefallen.Gute Schauspieler, hervorragend die Haupt,darstellerin,originelle Stories.Super Ausstattung,ich werde mir die Staffeln 2 und 3 auch noch kaufen.

absolut Klasse
von Marina Lüderitz aus Reichenbach am 17.08.2016

Eine tolle Serie , in der Art wie Miss Marple .Spannende Krimis ,tolle Darsteller ,absolut empfehlenswert . Für Krimi Fans ein Muss ,toll .

Erfrischend
von einer Kundin/einem Kunden aus Frankfurt am 04.09.2015

Mit Charme und Scharfsinn, sich über alle Konventionen hinwegsetzende , Privatdetektivin. Köstlich auch "Dot", die im laufe der Staffel sich von einem eingeschüchterten Dienstmädchen zu einer selbstbewussten jungen Frau mausert. Da diese Serie in den 20igern spielt, muss Miss Fisher mit vielen Vorurteilen fertig werden, was sie auch sehr... Mit Charme und Scharfsinn, sich über alle Konventionen hinwegsetzende , Privatdetektivin. Köstlich auch "Dot", die im laufe der Staffel sich von einem eingeschüchterten Dienstmädchen zu einer selbstbewussten jungen Frau mausert. Da diese Serie in den 20igern spielt, muss Miss Fisher mit vielen Vorurteilen fertig werden, was sie auch sehr souverän schafft, sehr zum Leidwesen des Inspectors. Er bewundert sie , obwohl er es nicht zeigen darf und schnell wird klar das die beiden mehr verbindet als nur Verbrechen in all seinen Facetten. Ich hoffe das sehr bald die 2te Staffel kommt. Diese Serie hat Suchtpotential.