Warenkorb

Die Stimmen von Marrakesch

(gekürzte Lesung)

Eine Reise in den Orient

Das singende Stimmengewirr der farbenprächtigen Märkte, orientalische Gerüche, Kameltreiber, Straßenverkäufer, aber auch Bettler und Blinde – all das findet Elias Canetti auf seiner Reise in das fremdartige, faszinierende Marrakesch.
Die literarischen Momentaufnahmen werden vom Nobelpreisträger, der am 25. Juli 2005 100 Jahre alt geworden wäre, selbst gelesen.

(Laufzeit: 2h 20)
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Die Stimmen von Marrakesch

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward
  • Die Stimmen von Marrakesch

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward
    • Die Stimmen von Marrakesch
    1. Die Stimmen von Marrakesch
Einzeln kaufen

Beschreibung

Produktdetails

Medium MP3
Sprecher Elias Canetti
Erscheinungsdatum 02.02.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783844519006
Verlag Der Hörverlag
Spieldauer 140 Minuten
Format & Qualität MP3, 140 Minuten
Hörbuch-Download (MP3)
0,00
im Hörbuch-Abo / Monat
Hörbuch-Download (MP3)
0,00
im Hörbuch-Abo / Monat
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Im 1. Monat gratis testen
Im 1. Monat gratis testen. Danach 9,95 € für 1 Hörbuch pro Monat, monatlich kündbar
Danach 9,95 € für 1 Hörbuch pro Monat, monatlich kündbar
Im Abo kaufen
13,95
13,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar, In der Cloud verfügbar
Sofort per Download lieferbar,  i
In der Cloud verfügbar
Einzeln kaufen
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Vorzüglich!
von einer Kundin/einem Kunden am 04.01.2011
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Elias Canetti eröffnet uns mit seiner Erzählweise Marrakesch so, wie wir es uns nie hätten träumen lassen. Dieses Werk war der Auftakt für mich Canetti zu lesen.

Reisebericht
von Anne Stanarius aus Cape Coral Fl. am 08.12.2006
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Elias Canetti bringt uns hier von der ersten bis zur letzten Seite Marrakesch so nahe, daß man sich dem Zauber dieser turbulenten Stadt einfach nicht entziehen kann. Seine besonders scharfe Beobachtungsgabe gibt uns ganz viele Eindrücke für die Alltäglichkeiten, wie für die kleinen Dinge. Man spaziert mit ihm durch die Gassen, w... Elias Canetti bringt uns hier von der ersten bis zur letzten Seite Marrakesch so nahe, daß man sich dem Zauber dieser turbulenten Stadt einfach nicht entziehen kann. Seine besonders scharfe Beobachtungsgabe gibt uns ganz viele Eindrücke für die Alltäglichkeiten, wie für die kleinen Dinge. Man spaziert mit ihm durch die Gassen, weiter über den jüdischen Friedhof, ist dabei in der Schule, auf dem Kamelmarkt, und in privaten Häusern. Man schaut über die Dächer, begegnet Kindern, Blinden, Bettlern. Die vielen armen Esel sieht man auch. Schließlich kann man die unzähligen Gerüche in den Suks förmlich riechen. Danke für diesen hautnahen Reisebericht.