Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Planet Magnon

Roman

(5)
Ein kühner, kunstvoller Gegenwartsroman aus einem anderen Sonnensystem
In den unendlichen Weiten des Weltraums existiert ein Sonnensystem, in dem endzeitlicher Frieden herrscht. Seine sechs Planeten und zwei Monde werden von einer weisen Computervernunft regiert, die auf Grundlage von perfekter Statistik und totalem Wohlstand die fairsten Entscheidungen trifft. Zwischen Metropolenplanet Blossom und Müllplanet Toadstool ist längst die neue Zeit angebrochen, eine postdemokratische Ära des Friedens und der Selbstkontrolle. Menschen haben sich zu Kollektiven zusammengeschlossen, zu ästhetischen Gemeinschaften, die um die besten Lebensstile konkurrieren. Marten Eliot und Emma Glendale, die beiden jungen Spitzenfellows des Dolfin-Kollektivs, verlassen ihren heimischen Campus und reisen von Planet zu Planet, um neue Mitglieder anzuwerben. Doch das Sonnensystem wird erschüttert, als das aggressive Kollektiv der gebrochenen Herzen von sich reden macht, von dem man annimmt, es bestehe aus emotionalen Verlierern. Minzefarbene Giftwolken steigen von Marktplätzen und Sommercamps auf, tatsächliche Gewalt droht in die Planetengemeinschaft zurückzukehren. Auf ihren Reisen rücken Marten und Emma die gebrochenen Herzen gefährlich nahe. Können die beiden den Umsturz verhindern? In »Planet Magnon« schickt Leif Randt seine Protagonisten in eine bizarr utopische Welt, in einen Kosmos der Saurier und Raumschiffe, der an neue Popmythen ebenso erinnert wie an Klassiker des Hollywoodkinos. Ihm gelingt die Vereinigung von poetischer Eleganz, literarischem Wagemut und packendem Genre.
Rezension
»[Der Roman] ist ein Trauerspiel, gewiss. Aber eines, das vorzüglich konstruiert und abgründig komisch ist.«
Portrait
Leif Randt, geboren 1983 in Frankfurt am Main, gehört seit seiner mehrfach ausgezeichneten Wohlstandsutopie »Schimmernder Dunst über CobyCounty« zu den stilbildenden deutschsprachigen Autoren. »Planet Magnon« stellte er u.a. in Chicago (USA), Johannesburg (Südafrika) sowie in Makassar (Sulawesi, Indonesien) vor. Der Roman wird auch auf Bahasa Indonesia erscheinen und ein Spin-off-Theaterstück aus dem Planet- Magnon-Kosmos im Herbst 2016 am Schauspiel Düsseldorf Premiere feiern. Leif Randt lebt in Berlin und Maintal-Ost.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 304 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 05.03.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783462309119
Verlag Kiepenheuer & Witsch eBook
Dateigröße 1169 KB
eBook
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Planet Magnon

Planet Magnon

von Leif Randt
eBook
8,99
+
=
ZERO - Sie wissen, was du tust

ZERO - Sie wissen, was du tust

von Marc Elsberg
(94)
eBook
9,99
+
=

für

18,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändler-Empfehlungen

Sonja Hertkens, Thalia-Buchhandlung Freiburg

man kann nicht aufhören zu lesen! man kann nicht aufhören zu lesen!

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Berlin

Saurier, fremde Kollektive und ferne Sonnensysteme, das klingt spannend ist es aber leider nicht. Gut geschrieben, aber öde.... Saurier, fremde Kollektive und ferne Sonnensysteme, das klingt spannend ist es aber leider nicht. Gut geschrieben, aber öde....

Katrin Knauft, Thalia-Buchhandlung Bernburg (Saale)

Ein etwas anderer SciFi-Roman - leise, intelligent, einfallsreich und sprachlich mehr als überzeugend. Ein etwas anderer SciFi-Roman - leise, intelligent, einfallsreich und sprachlich mehr als überzeugend.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
1
2
2
0
0

von Sibylle Steinhauer aus Darmstadt am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Nüchterne Schreibweise passend zum Inhalt. Sehr interessante Welt, die dem Leser erst nach und nach erklärt wird, u.a. per Glossar. Intelligent und philosophisch.

von einer Kundin/einem Kunden aus Ulm am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Zwar einfach geschrieben bietet dieses Buch doch einiges an Tiefe. Mit Sci-Fi Elementen und trotzdem unglaublich zeitnah.