Warenkorb
 

Bestellen Sie bis zum 20.12.2018 und erhalten Sie Ihre Sendung pünktlich zu Heiligabend.**

Pegasus - Viva Topo! Kinderspiel des Jahres 2003, Lernspiel

Ausgezeichnet mit Kinderspiel des Jahres 2003, Spiele Hits 2003 für Kinder und Kinderspielecrew, Kategorie: 6-8 Jahre, Platz 3

(2)
Kinderspiel des Jahres 2003

Wie toll ein Land voll Käse wäre, denkt sich so manch eine Maus und macht sich auf ins Schlaraffenland. Doch der Weg ist nicht sicher, wenn eine Katze von der Expedition erfahren hat. Viva Topo! Schickt die Mäusefamilien auf den Weg den Käse zu finden, aber manchmal ist es ratsamer sich in einer Mäusewohnung zu verschanzen, wenn die Katze zu nahe kommt. Käse gibt es dort genügend - doch im Schlaraffenland gibt es mehr...

Viva Topo! ist mit seinen einfachen Regeln und dem spannenden Wettlauf von Katz und Maus nicht nur ein ausgezeichnetes Kinder-, sondern auch ein hervorragendes Familienspiel. Von diesem Käse kann man nicht genug bekommen.

Spielmaterial:
20 Käsestücke
20 Mäuse
2 Spielanleitungen (deutsch, englisch)
1 Katze
1 Spielplan
1 Würfel

Spieldauer: ca. 20-30 Minuten
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Altersempfehlung 4 - 6
Warnhinweis Achtung: Nicht für Kinder unter 36 Monaten geeignet. Enthält Kleinteile. Beaufsichtigung durch Erwachsene empfohlen.
Erscheinungsdatum 01.01.2017
Sprache Deutsch
EAN 4250231706813
Genre Gesellschaftsspiel
Hersteller Pegasus Spiele
Spieleranzahl 2 - 4
Maße (L/B/H) 6,5/24,5/24,5 cm
Gewicht 852 g
Verkaufsrang 2.457
Spielwaren
24,99
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Buch dabei - versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte

20% Rabatt sichern

Ihr Gutschein-Code: 20LASTMINUTE18

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

„Liebevoll gestaltetes Kinderspiel“

Susanne Degenhardt, Thalia-Buchhandlung Limburg

Meine Töchter (4 und 6 Jahre) spielen dieses Mäusespiel sehr gerne. Es ist liebevoll gestaltet mit seinen Holzmäusen und der Holzkatze. Die Spielregeln sind recht einfach, wenn man sie mal durchschaut hat. Es ist auf jeden Fall schon etwas strategisch, ähnlich wie bei Mensch-ärgere-dich-nicht, was die Kinder erst einmal verstehen müssen. Ein bisschen Ausdauer ist auch gefragt, zumindest mehr, als bei den bisherigen Spielen, die wir bisher hatten (z.B. Obstgarten, Tempo kleine Fische, Ausgefuchst...). Meine Töchter (4 und 6 Jahre) spielen dieses Mäusespiel sehr gerne. Es ist liebevoll gestaltet mit seinen Holzmäusen und der Holzkatze. Die Spielregeln sind recht einfach, wenn man sie mal durchschaut hat. Es ist auf jeden Fall schon etwas strategisch, ähnlich wie bei Mensch-ärgere-dich-nicht, was die Kinder erst einmal verstehen müssen. Ein bisschen Ausdauer ist auch gefragt, zumindest mehr, als bei den bisherigen Spielen, die wir bisher hatten (z.B. Obstgarten, Tempo kleine Fische, Ausgefuchst...).

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Wunderbares Spiel mit toller Umsetzung
von Karlheinz aus Frankfurt am 26.04.2017

Das Spiel ist ab vier Jahre und eher für jüngere Spieler geeignet. Es können zwei bis vier Spieler mitspielen. Wobei umso mehr Spieler mitspielen, desto mehr Spannung kommt auf, dann wird nämlich der Platz auf den Feldern eng, aber fangen wir erst einmal am Anfang an. Die Spielanleitung ist nicht... Das Spiel ist ab vier Jahre und eher für jüngere Spieler geeignet. Es können zwei bis vier Spieler mitspielen. Wobei umso mehr Spieler mitspielen, desto mehr Spannung kommt auf, dann wird nämlich der Platz auf den Feldern eng, aber fangen wir erst einmal am Anfang an. Die Spielanleitung ist nicht sehr lang und kompliziert, so dass innerhalb von wenigen Minuten mit dem Spiel begonnen werden kann. Der Aufbau benötigt genauso wenig Zeit. Die Spielmaterialien sind vorbildlich, denn die Mäuse, Katzen und die Käsestücke sind aus Holz und mit viel Liebe zum Detail gestaltet. Die Mäuse haben kleine Kunststoffohren, welche die einzige Schwachstelle sind, denn diese können abknicken. Das Spielprinzip ist einfach; jeder der Mitspieler bekommt eine Anzahl an Mäusen, abhängig von der Anzahl der Spieler. Diese müssen mit dem Würfel auf dem Spielbrett bewegt werden, ohne dass sie von den Katzen gefangen werden. Die Katze läuft zwei Runden, in der ersten Runde immer um ein Feld, wenn das Würfelfeld kommt und in der zweiten Runde um zwei Felder. Die Spannung bei diesem Spiel kommt daher, dass viele Mäuse gleichzeitig auf der Flucht sind und pro Spielzug immer nur eine bewegt werden kann. Ziel des Spiels ist es möglichst bis zum Schlaraffenland zu kommen, damit volle Punkte erreicht werden. Es gibt noch Behausungen von befreundeten Mäusen, auf denen es kleinere Punktzahlen gibt. Nach dem Erreichen der Käseecken oder dem Einholen der Katze, ist die Maus aus dem Spiel. Sind keine Mäuse mehr vorhanden sind, dann ist das Spiel beendet und die erreichten Punkte werden berechnet. Das Spiel ist eine Mischung zwischen Würfelglück und Taktik. Durch die Behausungen der Mausfreunde die ebenfalls Punkte ergeben, ist das taktische Element als Ausgleich zum Glück möglich. Jedes Feld darf nur von vier Mäusen besetzt werden, so dass die Herausforderung mit jedem Mitspieler steigt. Als kleiner Zusatz befindet sich noch ein Pixiebuch in der Packung, damit ist das Spiel und die schöne Verarbeitung abgerundet. Fazit: Ein tolles Spiel, das liebevoll gestaltet ist und beim Spielen viel Spaß macht, somit fünf Sterne.