Mauer des Schweigens / Alex Cross Bd.8

Thriller

Alex Cross Band 8

James Patterson

(8)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
8,99
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

8,99 €

Accordion öffnen
  • Mauer des Schweigens / Alex Cross Bd.8

    Blanvalet

    Sofort lieferbar

    8,99 €

    Blanvalet

eBook (ePUB)

8,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Nie war die Mauer des Schweigens so undurchdringlich wie bei diesen Ermittlungen in Militärkreisen. Wie ein Mann blocken Soldaten und Offiziere ab, als Alex Cross versucht, Beweise für die Unschuld eines wegen dreifachen Frauenmordes zum Tode verurteilten Sergeants zu finden. Doch Cross lässt sich nicht beirren. Erst findet er Beweise, dass auch andere Militärangehörige fälschlich verurteilt wurden. Dann findet er die drei zu Killern gewordenen Elitesoldaten. Aber noch kennt Cross nicht den vierten Mann, den Regisseur des tödlichen Trios - den wahren Meister des Todes ...

In deutscher Erstausgabe - der 8. Thriller um den Polizeipsychologen Alex Cross!



"Dieser Alex-Cross-Thriller ist der Beste, den Patterson jemals geschrieben hat!"

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 316
Erscheinungsdatum 01.11.2003
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-442-35988-2
Verlag Blanvalet
Maße (L/B/H) 18,3/12,6/3 cm
Gewicht 244 g
Originaltitel Four Blind Mice (Alex Cross 8)
Übersetzer Edda Petri
Verkaufsrang 43190

Weitere Bände von Alex Cross

Buchhändler-Empfehlungen

Karsten Rauchfuss, Thalia-Buchhandlung Oldenburg

Alex Cross stößt auf eine Mauer des Schweigens und die Ermittlungen gestalten sich schwieriger denn je. Den Leser freut es, denn Spannung und kluge Ideen sind garantiert.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
8 Bewertungen
Übersicht
1
5
1
1
0

zum Einschlafen
von Frieda Fruchtig am 24.08.2011

Ich liebe spannende Story und lasse mich gerne von solchen schlaflose Nächte bescheren… aber dies Buch brachte mich zum Gähnen. Eigentlich ist die Story sehr interessant aufgebaut und mit vielen Detail versehen, dennoch vermag die Story einen nur hin und wieder zu fesseln. Aber ich habe mich bis zum Ende durchgearbeitet. Leide... Ich liebe spannende Story und lasse mich gerne von solchen schlaflose Nächte bescheren… aber dies Buch brachte mich zum Gähnen. Eigentlich ist die Story sehr interessant aufgebaut und mit vielen Detail versehen, dennoch vermag die Story einen nur hin und wieder zu fesseln. Aber ich habe mich bis zum Ende durchgearbeitet. Leider war gerade dieses enttäuschend… der ganze Fall löst sich innerhalb weniger Seiten und ließ mich als Leser vollkommen irritiert zurück. Wäre dieses Buch mein erstes von Patterson gewesen, dann wäre es auch das letzte gewesen. Aber er kann es besser!

Die dunklen Seiten des Militärs
von Conny Hannesschläger aus Pasching am 22.02.2011

In diesem Abenteuer muss Alex Cross sein Gespür für die Wahrheit und seine gnadenlose Ausdauer in ungewohnten Gefilden anwenden. Das Militär hat einige Monster gezüchtet, die man nicht auf die leichte Schulter nehmen sollte. Ein spannender Fall, der aber leider nicht zu seinen besten zählt...doch für Fans ein durchaus empfeh... In diesem Abenteuer muss Alex Cross sein Gespür für die Wahrheit und seine gnadenlose Ausdauer in ungewohnten Gefilden anwenden. Das Militär hat einige Monster gezüchtet, die man nicht auf die leichte Schulter nehmen sollte. Ein spannender Fall, der aber leider nicht zu seinen besten zählt...doch für Fans ein durchaus empfehlenswertes Buch.

Wieder besser als vorher, aber keins der besten
von Jon95 am 04.02.2010

Nach stunde der Rache waren meien erwartungen an dieses Buch erlich gesagt nicht so hoch. Aber dieses Buch ist auf jeden Fall eine Steigerung zu den vorherigen. Zu den sehr guten wie "Wenn Mäuse Katzen jagen" oder "Rosenrot mausetod". Diesen Qualitäts unterschied merkt man vor allem an den ... Nach stunde der Rache waren meien erwartungen an dieses Buch erlich gesagt nicht so hoch. Aber dieses Buch ist auf jeden Fall eine Steigerung zu den vorherigen. Zu den sehr guten wie "Wenn Mäuse Katzen jagen" oder "Rosenrot mausetod". Diesen Qualitäts unterschied merkt man vor allem an den Tätern, und wie sie präsentiert werden. Während die Täter bei "Wenn Mäuse Katzen jagen" und "Sonne, Mord und Sterne" noch durch den überaschungs Effekt interessant gemacht werden, sind in Mauer des Schweigens die Täter nur noch grob skiziert, und gerade der letzte, bei dem schon noch den Überrachungs Effekt hätte anwenden können, wird auf gerade mal 4 Seiten abgefertig. Da stellt sich diese "wow"-Effekt dann nicht ein. Die Story ist allerdings sehr gut ausgearbeitet, mit interresanten bestückt und mit einem Tempo und einer Vielfalt erzählt, dass das buch einen richtig fesselt und man es nicht mehr aus der Hand legen will. Insgesamt nicht gerade der Beste, aber trotzdem ein sehr spannendes Thriller von James Patterson.


  • Artikelbild-0