Der kleine Prinz

Antoine de Saint-Exupery

(35)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
2,99
2,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

ab 3,80 €

Accordion öffnen

gebundene Ausgabe

ab 3,50 €

Accordion öffnen

eBook

ab 0,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch

ab 7,19 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

ab 5,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Antoine de Saint-Exupéry: Der kleine Prinz
• Mit allen Illustrationen des Autors
• Voll verlinkt und mit eBook-Inhaltsverzeichnis
• Mit einem Begleitwort zur Entstehungsgeschichte

Das schönste und erfolgreichste Kinderbuch aller Zeiten
» ... am ersten Abend legte ich mich, tausend Meilen von jeder bewohn-ten Gegend entfernt, zum Schlafen in den Sand. Ich war verlassener als ein Schiffbrüchiger auf einem Floß mitten im Ozean. Ihr könnt euch also meine Überraschung vorstellen, als mich bei Tagesanbruch ein sonderbares zartes Stimmchen weckte:
›Bitte ... zeichne mir ein Schaf!‹
›Was?‹
›Zeichne mir ein Schaf ... ‹
Wie vom Blitz getroffen sprang ich auf die Füße ... «

Antoine de Saint-Exupérys ›Kleiner Prinz‹ wurde in etwa 180 Sprachen übersetzt und gehört mit einer weltweiten Auflage von fast 82 Millionen Exemplaren zu den meistverkauften Büchern aller Zeiten.

Der kleine Prinz geht, weil er es der geliebten Rose auf seinem kleinen Pla-neten nicht mehr Recht machen kann, fort. Er erkundet einige Asteroiden und landet schließlich auf der Erde in der Wüste. Dort trifft er den Ich-Erzähler, der mit seiner Maschine abgestürzt ist. Und der Pilot lässt sich von der sanften Weisheit des kleinen Prinzen anstecken. © AuraBooks

Über den Autor: Antoine Marie Jean-Baptiste Roger Vicomte de Saint-Exupéry (*1900-†1944) wuchs als Sohn des Comte Jean-Marc de Saint Exupéry in Südfrankreich auf. Schon im Alter von zwölf Jahren, als er mit einem befreundeten Piloten zum ersten Mal in die Lüfte starten durfte, entdeckte er seine Faszination für das Fliegen. Später gehörte er zu den Pionieren am Himmel, baute mit anderen eine französische Luftfracht-Linie auf, danach in Südamerika von Buenos Aires über die Anden nach Chile. Dann war er Testpilot, Erkunder neuer Flugrouten und nebenbei erfolgreicher Autor - schon ehe er sich an die Arbeit zum ›Kleinen Prinzen‹ machte.
Als dieses, sein letztes Buch vollendet war, ging er von New York zurück nach Europa, um als Flieger für die Alliierten zu kämpfen. Am 31. Juli 1944 startete er zu einem Aufklärungsflug über der französischen Küste - und kehrte nicht zurück. Es gab nicht mehr die geringste Spur von ihm - bis 1996 ein Fischer bei Marseille Exupérys Armband im Netz fand, das auf die Spur des Flugzeugwracks führte. © AuraBooks

Der Übersetzerin Elena Fischer, die in München lebt, ist eine Über-setzung gelungen, die in ihrer Worttreue zum Original, aber gleichzeitig spie-lerischen Leichtigkeit, den älteren, zum Teil betagten Ausgaben, den Rang abläuft.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Seitenzahl 96 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 01.01.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783000482984
Verlag AuraBooks - eClassica
Dateigröße 12068 KB

Buchhändler-Empfehlungen

Einfach unglaublich!

Lisa Bechte, Thalia-Buchhandlung Leverkusen

Eine wunderschöne und kindgerechte Interpretation des Klassikers!! Dieses Bilderbuch ist eine meiner absoluten Lieblingsausgaben des kleinen Prinzen! Ein Bilderbuch, dessen Illustrationen, absolut jeden in seinen Bann ziehen!!

"Der kleine Prinz" als Bilderbuch

Kerstin Hahne, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Diesen durchillustrierten kleinen Prinzen können Sie auf jeden Fall mit ihren (Grundschul-)Kindern lesen. Allerdings sollten Sie sicher sein, das sie das Ende des Kleinen verkraften... Behutsam eingekürzt und mit den märchenhaft-verträumten Bildern Valeria Docampos versehen, ist die hier klassische Geschichte des kleinen Prinzen, der auf einen abgestürzten Piloten trifft und eigentlich nur wieder zurück auf seinen Planeten möchte, allerdings auch für Große ein Augenschmaus. Viel Vergnügen beim Betrachten und Merksätze notieren !

Kundenbewertungen

Durchschnitt
35 Bewertungen
Übersicht
30
3
2
0
0

Ein modernes Märchen: poetisch, berührend und philosophisch. Ein Klassiker für Groß und Klein.
von Fernweh_nach_Zamonien am 04.02.2021
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Inhalt: Der kleine Prinz lebt auf einem winzigen Planeten mit drei Vulkanen, Affenbrotbäumen und einer Rose, die er hegt und pflegt. Auf der Suche nach Freunden und dem Sinn des Lebens unternimmt er eine Reise von Planet zu Planet bis er schließlich auf den Fuchs trifft, der im die Augen öffnet. Auf der Erde, genauer i... Inhalt: Der kleine Prinz lebt auf einem winzigen Planeten mit drei Vulkanen, Affenbrotbäumen und einer Rose, die er hegt und pflegt. Auf der Suche nach Freunden und dem Sinn des Lebens unternimmt er eine Reise von Planet zu Planet bis er schließlich auf den Fuchs trifft, der im die Augen öffnet. Auf der Erde, genauer in der Wüste Sahara, begegnet der kleine Prinz einem Piloten, der notlanden musste. Er erzählt dem Fremden von seiner abenteuerlichen Suche und den daraus gewonnenen Lehren und Weisheiten. Mein Eindruck: Bekannt ist dieses kleine Büchlein hauptsächlich für einige seiner Zitate. "Die Menschen haben keine Zeit mehr, irgendetwas kennenzulernen. Sie kaufen alles fertig bei den Händlern. Aber da es keine Händler für Freunde gibt, haben die Menschen keine Freunde mehr." (vgl. S. 67, Kapitel XXI) "Hier ist mein Geheimnis. Es ist ganz einfach: Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar." (vgl. S. 71, Kapitel XXI) Doch auch fernab von Deutschunterricht oder Theater-AG lohnt es sich, die fantasievolle und philosophische Geschichte zu lesen ;-) Der Leser wird Teil einer faszinierenden Reise und lernt wie der wissbegierige kleine Prinz mit jedem neuen Planeten wertvolle und wichtige Erkenntnisse. Man wächst sozusagen mit dem Protagonisten. Sprachlich leicht verständlich und doch wunderschön erzählt und während für jüngere Leser das Abenteuer im Vordergrund steht (sich nicht bei allem der Sinn sofort erschließt), lesen Ältere auch zwischen den Zeilen und entdecken die philosophischen und melancholischen Ansätze. Ein Kinderbuch-Klassiker mit einer berührenden und faszinierenden Geschichte über Heimat, Freundschaft und Liebe. Fazit: Ein zeitloses und fantasievolles Märchen, warmherzig und poetisch erzählt mit zauberhaften Illustrationen. Ein außergewöhnliches (Vor-)Lesevergnügen Jung und Alt! ... Rezensiertes Buch "Der kleine Prinz - Jubiläumsausgabe" aus dem Jahr 2019

Ein absolutes MUSS für jedes Bücherregal
von einer Kundin/einem Kunden am 17.01.2021
Bewertet: Einband: Kunststoff-Einband

Als der Berufspilot und Schriftsteller Antoine de Saint-Exupéry im Jahr 1943 seinen ‘Kleinen Prinzen’ erfand, konnte er nicht ahnen, welch gewaltiger Welterfolg sein Büchlein werden sollte. Die philosophisch-poetische Geschichte vom kleinen Prinzen, der auf der Suche nach Freunden allerlei seltsame Planeten bereist, übt ungebroc... Als der Berufspilot und Schriftsteller Antoine de Saint-Exupéry im Jahr 1943 seinen ‘Kleinen Prinzen’ erfand, konnte er nicht ahnen, welch gewaltiger Welterfolg sein Büchlein werden sollte. Die philosophisch-poetische Geschichte vom kleinen Prinzen, der auf der Suche nach Freunden allerlei seltsame Planeten bereist, übt ungebrochene Faszination aus. Das moderne Märchen berührt mit seinem Plädoyer für Menschlichkeit Leserinnen und Leser jeden Alters und wurde vom Autor selbst mit Illustrationen versehen. Das ideale Buch zum Verschenken oder Geschenktbekommen. Wie die meisten bestimmt, kenne auch ich dieses Buch aus meiner Kindheit und habe die Geschichte damals schon toll gefunden. Es ist einfach zu lesen und die Illustrationen sorgen nebenher für eine schöne Abwechslung, ebenso kurbeln sie die Vorstellungskraft dabei noch etwas an. Wahrlich eine Geschichte für Jung und Alt, gleichzeitig auch ein wundervolles Geschenk. - Ein Muss für jedes Bücherregal!

Unser Lieblingsbuch!
von einer Kundin/einem Kunden am 27.03.2020
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Das immerwährende Meisterwerk über Freundschaft und Menschlichkeit! Die Geschichte wurde gekürzt und kindgerecht umgeschrieben aber die Handlung wurde nicht geändert. Die Illustrationen sind wunderschön und man taucht in die Geschichte ein. "Und so war ich froh und alle Sterne über mir lachten leise"

  • Artikelbild-0