Warenkorb

Eine Billion Dollar

Roman

Weitere Formate

Taschenbuch
Stell dir vor, du wirst über Nacht zum reichsten Menschen der Welt...

John Salvatore Fontanelli ist ein armer Schlucker, bis er eine unglaubliche Erbschaft macht: ein Vermögen, das ein entfernter Vorfahr im 16. Jahrhundert hinterlassen hat und das durch Zins und Zinseszins in fast 500 Jahren auf über eine Billion Dollar angewachsen ist. Der Erbe dieses Vermögens, so heißt es im Testament, werde einst der Menschheit die verlorene Zukunft wiedergeben. John tritt das Erbe an. Er legt sich Leibwächter zu, verhandelt mit Ministern und Kardinälen. Die schönsten Frauen liegen ihm zu Füßen. Aber kann er noch jemandem trauen? Und dann erhält er einen Anruf von einem geheimnisvollen Fremden, der zu wissen behauptet, was es mit dem Erbe auf sich hat ...

Mit "Eine Billion Dollar" hat Bestsellerautor Andreas Eschbach einen spannenden Thriller über Moral und Habgier geschrieben.
Rezension
"Für all diejenigen, die an Themen wie Wirtschaftswachstum, Langzeitstudien bezüglich globaler Abläufe, Hochfinanz und Betriebswirtschaft in Verbindung mit dem globalen Geldwesen interessiert sind, ist es ein wahres Meisterwerk der Belletristik." Immobilienwirtschaft "Eine Billion Dollar in bar? Nein, danke! Eine Billion Dollar als Buch? Oh ja!" Ostfriesen Zeitung "Im Roman Eine Billion Dollar verpackt der Autor die kuriosen Seiten unseres Finanzsystems in eine Geschichte, die auch Wirtschaftskundige überraschen wird." trend, Januar 2016
Portrait
Andreas Eschbach, geboren 1959, studierte Luft- und Raumfahrttechnik und arbeitete zunächst als Softwareentwickler, bevor er sich ausschließlich der Schriftstellerei widmete. Er lebt als freier Schriftsteller mit seiner Frau an der französischen Atlantikküste.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 887
Erscheinungsdatum 21.10.2003
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-404-15040-3
Verlag Lübbe
Maße (L/B/H) 18,5/12,6/5,2 cm
Gewicht 568 g
Auflage 8. Auflage
Verkaufsrang 7562
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
11,00
11,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Lieferbar in 1-2 Wochen Versandkostenfrei
Lieferbar in 1-2 Wochen
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Buchhändler-Empfehlungen

Können Sie wechseln?

Markus Kowal, Thalia-Buchhandlung Köln, Rhein-Center

Was würde Sie tun, wenn plötzlich ein Anwalt mit einem Scheck über 1 Billionen Dollar vor der Tür stehen würde? Ich würde erst mal einen Schnaps brauchen! Der Autor verwebt auf geschickte Weise die Geschichte des Bankwesens mit einem äußerst spannenden Thriller! Sehr lesenswert und kostet keine Billionen Dollar!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
10 Bewertungen
Übersicht
5
5
0
0
0

Überragend
von einer Kundin/einem Kunden aus Mannheim am 02.05.2019
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Sehr gutes Buch! Erklärt wirtschaftliche Zusammenhänge verpackt in eine spannende Story. Ich würde das Buch jederzeit einem guten Freund empfehlen.

Sehr guter Roman . . .
von einer Kundin/einem Kunden aus Winden am 27.08.2014
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Aufgrund des Schreibstiels war das Lesen des Romans in sehr kurzer Zeit möglich. Die Geschichte ist sehr gut, mit eindeutigem Bezug auf die Funktionsweise unserer heutigen Wirtschaft. Leider hätte ich mir das Ende etwas anders gewünscht aber. . . trotzdem zu empfehlen.

Eschbach in Toppform
von einer Kundin/einem Kunden aus Klingenberg am 26.01.2013
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Einer der besten Romane die ich bisher gelesen habe. Ich muß allerding auch gestehen das ich leidenschaftlicher Eschbach Fan bin. Die Typische "Tellerwäscher - Millionär" Geschichte aber einfach mal völlig verrückt.