Die Lügen der Frauen

Zu Shenja fasst man rasch Zutrauen. Zu ihr kommen sie alle, die Mühseligen und Beladenen, mit ihren Träumen und märchenhaften Phantasien, in denen auch das bescheidenste Frauenleben zu dramatischer Größe und Schönheit erblüht. Shenja hört zu, ist oft verblüfft über die Lügen, die man ihr auftischt. Doch eines Tages ereilt sie selbst ein schweres Schicksal. Nun muss auch sie die Kunst zu leben neu erlernen. Ljudmila Ulitzkajas Buch ist eine literarische Erkundung der weiblichen Seele, eine Sammlung gewitzter und weiser Geschichten und zugleich das Porträt einer hinreißenden Frau, Shenja, die nach und nach von der Zuhörerin zur eigentlichen Hauptfigur avanciert.
Rezension
"Mit freundlicher Ironie erzählt die russische Autorin Ljudmila Ulitzkaja von Frauen, die sich in Träume flüchten ... eine heitere Abhandlung darüber, dass Wirklichkeit - wie auch Literatur - oft nur eine Frage der Behauptung ist." (Silja Ukena, Kultur-Spiegel, 08/03)

"Mit viel Sympathie für ihre Lügnerinnen beschreibt die Autorin, die 2001 den russischen Booker Prize erhielt, die innere Notwendigkeit, sich in bitteren Zeiten eine Wahrheit zu erfinden. Sie blickt ihren Heldinnen mit leisem Humor in die dunkle Seele. Wahrhaftig große Prosa." (Woman)
Portrait
Ljudmila Ulitzkaja, 1943 geboren, wuchs in Moskau auf und ist eine der wichtigsten zeitgenössischen Schriftstellerinnen Russlands. Sie schreibt Drehbücher, Hörspiele, Theaterstücke und erzählende Prosa. Bei Hanser erschienen Die Lügen der Frauen (Erzählungen, 2003), das Kinderbuch Ein glücklicher Zufall (2005), Ergebenst, euer Schurik (Roman, 2005), Maschas Glück (Erzählungen, 2007), Daniel Stein (Roman, 2009), Das grüne Zelt (Roman, 2012), Die Kehrseite des Himmels (2015) und Jakobsleiter (Roman, 2017). 2008 erhielt Ljudmila Ulitzkaja den Alexandr-Men-Preis für die interkulturelle Vermittlung zwischen Russland und Deutschland, 2014 den Österreichischen Staatspreis für Europäische Literatur.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 164
Erscheinungsdatum 04.08.2003
Sprache Deutsch, Russisch
ISBN 978-3-446-20360-0
Verlag Hanser
Buch (gebundene Ausgabe, Deutsch, Russisch)
12,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.