Meine Filiale

Deutschlandreise

Roger Willemsen

(2)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
8,95
8,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

8,95 €

Accordion öffnen

gebundene Ausgabe

12,00 €

Accordion öffnen

Hörbuch (CD)

16,39 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

9,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Wochenlang reiste Roger Willemsen mit dem Zug durch Deutschland, von Konstanz nach Kap Arkona, von Bonn nach Berlin. Aus seinen Begegnungen mit Menschen unterschiedlicher Art entsteht das facettenreiche Bild eines Landes. Mit wachem Blick entdeckt er das Wesentliche im Alltäglichen und das Typische im Zufälligen – das Glück und Unglück des ganz normalen Lebens.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 206
Erscheinungsdatum 01.04.2004
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-596-16023-5
Verlag Fischer Taschenbuch Verlag
Maße (L/B/H) 19,2/12,6/1,9 cm
Gewicht 182 g
Auflage 14. Auflage
Verkaufsrang 46733

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
1
0
0
0

von einer Kundin/einem Kunden aus Heidelberg am 16.08.2018
Bewertet: anderes Format

Ja, Willemsen fehlt und seine Bücher bleiben uns und setzen noch lange keinen Staub an. Feinsinnig, humorvoll reist er mit uns durch unser (un-) bekanntes Land. Alles einsteigen ;)

Deutschlandreise einmal anders
von Fl. Kluge aus Wolfenbüttel am 15.01.2009
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Das vorliegende Buch von Roger Willemsen erzählt von seiner Reise quer durch Deutschland, die er mit dem Zug unternommen hat. Er reist von Nord nach Süd und von Ost nach West. Dabei erzählt er weniger von den Sehenswürdigkeiten, sondern er nimmt die Menschen in den Fokus, die dort leben. Er erzählt von zufälligen Begebenheit... Das vorliegende Buch von Roger Willemsen erzählt von seiner Reise quer durch Deutschland, die er mit dem Zug unternommen hat. Er reist von Nord nach Süd und von Ost nach West. Dabei erzählt er weniger von den Sehenswürdigkeiten, sondern er nimmt die Menschen in den Fokus, die dort leben. Er erzählt von zufälligen Begebenheiten, die ihm während seiner Reise aufgefallen sind. Er erzählt von den Menschen, von den Trostlosigkeiten, von Engstirnigkeit, aber auch von der Lebensfreude. Dieses berichtet er teilweise mit einem Schuß Humor, aber genauso oft mit sehr viel Nachdenklichkeit. Ein interessantes Buch. Man kann zwar nicht allem zustimmen, aber es stellt auch die Sichtweise von R. W. dar.


  • Artikelbild-0