Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Harry der weisse Flughund

Harry ist ein außergewöhnlicher Flughund – er ist weiß, clever und witzig. Sein erster Flugversuch scheitert und er landet, oh Schreck, bei den Menschen auf einem Boot! Jonathan, ein zehnjähriger Junge, wohnt mit seinem Vater auf der paradiesischen Insel Silver Moon am Äquator. Ausgerechnet in sein Boot plumpst der Flughund. Da der Junge sehr einsam ist, beschließt er, das kleine Kerlchen mit nach Hause zu nehmen. Schnell merkt der Flughund, dass der Junge und sein Vater in Geldschwierigkeiten stecken. Harry muss den beiden helfen, koste es, was es wolle. Ob dem Flughund dieses Vorhaben wohl gelingen wird?
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Altersempfehlung 6 - 12
Erscheinungsdatum 01.02.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783955550318
Verlag Esch Verlag
Dateigröße 2582 KB
eBook
eBook
3,49
3,49
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar, In der Cloud verfügbar
Sofort per Download lieferbar, 
In der Cloud verfügbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Schönes Kinderbuch
von mabuerele am 21.12.2015

„...Schließlich sind wir alle Flughunde, egal welche Farbe wir haben...oder nicht?...“ Harry ist ein drei Jahre alter Flughund. Er lebt auf einer Südseeinsel. Doch da er nicht die typisch braune, sondern eine weiße Farbe hat, wird er ausgegrenzt. Endlich ist es so weit, dass er den ersten Flugversuch unternehmen darf.... „...Schließlich sind wir alle Flughunde, egal welche Farbe wir haben...oder nicht?...“ Harry ist ein drei Jahre alter Flughund. Er lebt auf einer Südseeinsel. Doch da er nicht die typisch braune, sondern eine weiße Farbe hat, wird er ausgegrenzt. Endlich ist es so weit, dass er den ersten Flugversuch unternehmen darf. Mutter Flughund warnt ihn vor weiteren Versuchen, weil das noch zu anstrengend ist. Natürlich weiß es Harry besser. Dabei treibt ihn eine Windböe nicht nur auf eine andere Insel, sondern lässt ihn auch abstürzen. Jonathan, ein 10jähriger Junge, findet ihn. Die Autorin hat ein abwechslungsreiches Kinderbuch mit einer wichtigen Botschaft und interessanten Protagonisten geschaffen. Jonathan befreundet ich mit Harry. Er gibt ihn auch den Namen. Die beiden lernen, sich ohne Worte zu verständigen. Jonathans Vater ist Fischer. Die Mutter hat die Insel vor Jahren verlassen, weil es ihr zu einsam und armselig war. Als die ersten Touristen Fotos mit Jonathan und Harry machen, wird der Flughund schnell zur Touristenattraktion. Das führt allerdings zu einigen Verwicklungen. Der Schreibstil des Buches ist der Zielgruppe angemessen. Sobald Harry den Mund aufmacht, kann man sich als Leser ein Lächeln nicht verkneifen. Zum einen ist ein Flughund mit Humor etwas Besonderes, zum anderen strotzt er vor Selbstbewusstsein. Sehr gut wird die liebevolle Beziehung zwischen Jonathan und seinen Vater herausgearbeitet. Jonathan vermisst seine Mutter. Doch als sie dann erscheint, ahnt Harry, dass Besitzdenken und Eigensinn die Gründe dafür sind. Wunderschöne farbige Illustrationen veranschaulichen die Geschichte. Das Buch hat mir sehr gut gefallen. Es wird schön dargestellt, wie Freundschaft über Kommerz siegt. Außerdem geht es um Toleranz und Miteinander. Gekonnt sind Spannungselemente in die Geschichte eingearbeitet.

"Harry der weiße Flughund"
von Erika Ritterswürden aus Dorsten am 18.10.2015

Meine Meinung: Ein sehr schönes Kinderbuch, mit schönen Bildern. Es geht um Harry einen Flughund der zufällig bei Jonathan landet. Daraus entsteht eine wunderbare Freundschaft und die beiden gehen durch dick und dünn. Es geht hier um Freundschaft und Vertrauen unterschiedlicher Wesen. Mit einfachen Worten wird alles verständlich erklärt das... Meine Meinung: Ein sehr schönes Kinderbuch, mit schönen Bildern. Es geht um Harry einen Flughund der zufällig bei Jonathan landet. Daraus entsteht eine wunderbare Freundschaft und die beiden gehen durch dick und dünn. Es geht hier um Freundschaft und Vertrauen unterschiedlicher Wesen. Mit einfachen Worten wird alles verständlich erklärt das es auch Kinder verstehen können. Ich persönlich fand die Geschichte einfach Klasse, es gab Spannung und Abenteuer mit darin. Der Schreibstil ist sehr verständlich für Kinder. Es läßt sich auch sehr gut vorlesen und man hat selber Spaß an dieser Geschichte. Wieder ein sehr schönes Kinderbuch und ein Lob an der Autorin. Ich kann dieses Buch empfehlen! Lieben Dank das ich das Buch lesen durfte!