Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Psychic Detective Yakumo 06

Psychic Detective Yakumo

Weitere Formate

Ein neuer Fall für den »Psychic Detectiv« ... Haruka absolviert ein Erziehungspraktikum in einer Grundschule. Dort begegnet sie Masato, einem Jugendlichen, der in der Lage ist, Geister zu sehen. Masato vetraut sich Haruka an, denn er glaubt, dass er verflucht ist ...
Portrait
Manabu Kaminaga wurde 1974 in der Präfektur Yamanashi geboren. Ursprünglich wollte er Filmregisseur werden und besuchte deshalb nach der Schule die Filmhochschule, wo er auch seinen Abschluss machte. Doch aus der Filmkariere wurde nichts. Stattdessen arbeitete er als Angestellter in einer Firma und schrieb nebenbei. Als er die Geschichte Akai sekigan selbst veröffentlichte, weckte der damit das Interesse eines Verlages und gab im Oktober 2004 sein Profi-Debüt mit Psychic Detective Yakumo. Inzwischen hat er zahllose Romane geschrieben und die Storys zu verschiedenen Manga entwickelt, unter anderem der vierbändigen Serie Conductor, die ebenfalls auf Deutsch erschienen ist.

Suzuka Oda wurde am 14. August 1986 geboren. Ihre Blutgruppe ist AB. Sie selbst bezeichnet sich als totalen Otaku. Seit 2009 zeichnet sie für Kadokawas Asuka-Magazin die Manga-Adaption zu Manabu Kaminagas Romanreihe Psychic Detective Yakumo, ihr erstes großes Werk als Mangaka. Davor war sie im Doujinshi-Bereich sehr aktiv und arbeitet heute nebenbei noch an verschiedenen Otome-Games, sprich Online-Dating-Games.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails

Format PDF i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 168 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 27.02.2015
Sprache Deutsch, Japanisch
EAN 9783842014374
Verlag Tokyopop Verlag
Dateigröße 66980 KB
Verkaufsrang 100936
eBook
eBook
4,99
4,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Kann ich wärmstens empfehlen
von Wolfsjägerin aus Würzburg am 28.09.2012
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Der Klapptext lässt vermuten, dass es hauptsächlich um einen neuen Fall geht. Doch das ist falsch. Über die Hälfte dieses Manga-Bandes handelt noch von dem alten Fall über die Vergewaltigungsopfer. Yakumo kombiniert messerscharf und kommt einer Vertuschungsaktion auf die Schliche. In der Vergangenheit wurde viel Unrecht begangen... Der Klapptext lässt vermuten, dass es hauptsächlich um einen neuen Fall geht. Doch das ist falsch. Über die Hälfte dieses Manga-Bandes handelt noch von dem alten Fall über die Vergewaltigungsopfer. Yakumo kombiniert messerscharf und kommt einer Vertuschungsaktion auf die Schliche. In der Vergangenheit wurde viel Unrecht begangen. Ein neuer Fall: Drei Monate später besucht Haruka Yakumo, da sie seine Hilfe braucht. Sie hat bei einem Praktikum in der Grundschule einen kleinen Jungen kennenlernt, der die Seelen der Verstorbenen sehen kann. Mystik, Krimi, Spannung, Humor, eine tolle Geschichte, interessante Charaktere und gute, solide Zeichnungen. Das alles bietet diese Manga-Reihe. Wieder einmal schade fand ich, dass Haruka etwas zu kurz kam. Es ist zwar nebensächlich aber es hat mich persönlich trotzdem gestört, dass zwischen den beiden Fällen (im Band) drei Monate vergangen sind. Zwar war diese Zeit (im Manga) nötig, aber ich fand es schade, dass sich Yakumo und Haruka in dieser Zeit nicht gesehen haben. Trotzdem finde ich diese Manga-Reihe immer noch klasse und kann sie wärmstens weiterempfehlen.