Warenkorb

Als die Sonne im Meer verschwand

Roman

»Dieser Roman ist brillant, mutig, überwältigend.« Teju Cole

In Amerika aufgewachsen, kennt die Palästinenserin Nur die malerischen Dörfer ihrer Heimat bloß aus den Erzählungen ihres Großvaters. Doch dann trifft sie Jamal, der als Arzt in Gaza arbeitet und sie dorthin einlädt. Zum ersten Mal reist Nur zu ihrer Familie und erlebt, wie eng deren Geschichte mit der Israels und Palästinas verflochten ist. Sie ist überwältigt von den Eindrücken, erfährt aber auch eine bittere Wahrheit über Jamal. Stehen lediglich die strengen Regeln seiner Kultur zwischen ihnen? Nur muss herausfinden, wohin sie und ihre Liebe gehören.

Die internationale Bestsellerautorin Susan Abulhawa erzählt auch in ihrem neuen Roman voller Poesie von einer Familie ohne Heimat, von Krieg, Frieden und Hoffnung.
Rezension
"Ein schwärmerisches Buch über die Kraft und den Zusammenhalt palästinensischer Frauen in Gaza."
Portrait
Susan Abulhawa, 1970 geboren als Kind palästinensischer Flüchtlinge, wuchs in Kuwait, Jordanien und Jerusalem auf. Als Teenager ging sie in die USA, wo sie heute gemeinsam mit ihrer Tochter lebt. Die Autorin engagiert sich für die Menschenrechte und die Lebensumstände von palästinensischen Kindern in besetzten Gebieten. Ihre Romane »Während die Welt schlief« und »Als die Sonne im Meer verschwand« sind internationale Bestseller und wurden in 28 Sprachen übersetzt.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 400 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 18.05.2015
Sprache Deutsch, Englisch
EAN 9783641126575
Verlag Random House ebook
Originaltitel The Blue Between Sky and Water
Dateigröße 1938 KB
Übersetzer Stefanie Fahrner
Verkaufsrang 12413
eBook
eBook
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Buchhändler-Empfehlungen

Carola Ludger, Thalia-Buchhandlung Lippstadt

Ein absolut gefühlvoller, leidenschaftlicher Roman, der tief berührt. Tauchen Sie ein, in eine fremde Welt, in die Geschichte Palästinas und Israels. Sie werden begeistert sein.

Manuela Quarz, Thalia-Buchhandlung Köln

Spannende und beruehrende Familiengeschichte, die untrennbar mit dem politischen Konflikt zwischen Palaestina und Israel verbunden ist.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
11 Bewertungen
Übersicht
4
5
1
1
0

von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Starke Frauen, die in ihrer Gottesfüchtigkeit und Schicksalsergebenheit tief berühren!

von einer Kundin/einem Kunden aus Münster am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Eine eindrückliche Familiengeschichte über mehrere Generationen, die trotz Vertreibung und Schicksalsschlägen unerschütterlich an ihren Wurzeln festhält. Sehr lesenswert!

Familiengeschichte
von einer Kundin/einem Kunden am 10.11.2015
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Ein generationsübergreifender Familienroman, der angenehm zu lesen ist, fesselnd und interessant.