Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Die Stiefmutter

Brüderchen und Schwesterchen (Schätze Neu Erzählt 2)

Es war einmal in einer Welt, in der Magie und Technik mit unerwarteten Konsequenzen aufeinander treffen ...
Selbst mit ihren Hexenkräften gelingt es Isabel nicht, die Spur ihrer ausgerissenen Stiefkinder zu entdecken. Verzweifelt wandert sie durch den Alten Wald, der von freundlicher und bösartiger Magie durchzogen ist, um das Land in den Bergen zu erreichen, das sie als junge Frau verließ. Bald stellt sie fest, dass eine gefährliche Kreatur das Bergvolk im Griff hat. Werden ihre Kräfte reichen, um ihre Kinder wiederzufinden und das Königreich zu retten, das sie liebt?
Was wäre, wenn die Brüder Grimm die Stiefmutter in “Brüderchen und Schwesterchen” falsch dargestellt hätten?

Dieses eBook zusätzlich eine Bonusgeschichte und das Originalmärchen. Es ist ausgezeichnet mit dem Qindie-Logo. Qindie steht für qualitativ hochwertige Indie Publikationen.

Über die Serie:
Diese Fantasy Serie besticht durch die Verknüpfung von Zauberei und Technologie. Sie erzählt beliebte und weniger bekannte Märchen aus ungewohnten Perspektiven. Angesiedelt sind die Fantasy Kurzgeschichten in einer magischen Welt auf der Schwelle zum Zeitalter der Dampfmaschinen (Steampunk). Wen die traditionelle Eröffnung: “Es war einmal” nicht kalt lässt, den werden diese Geschichten begeistern. Sie eignen sich für Leser aller Altersgruppen und stehen bekannten Jugendbuch Bestsellern in nichts nach.

Meine Bücher sind DRM-frei. DRM ist eine Form der Verschlüsselung, die eine legale Benutzung des eBooks auf anderen Lesegeräten unmöglich macht. Da ich meinen LeserInnen keine Steine in den Weg legen will, verzichte ich auf DRM. So kann jeder, der ein Exemplar meiner eBooks gekauft hat, sie mit einem geeigneten Programm in das bevorzugte Format umwandeln.
Portrait
Als Deutsche mit einem guten Schuss adoptierter schottischer Gene beginnt Katharina Gerlach mit sieben Jahren zu schreiben (auch wenn sie erst viel später ernst damit macht), als die Abenteuer, die sich im Wald ihres Vaters erlebt, aus ihrer Fantasie auf Papier drängen.
Über Luftballonmenschen, fliegende Herzen, Riesenspinnen und anderes Getier zu schreiben, ist ihr Königsweg durch das Leben und die Schule. Nach einem Abschluss in Naturwissenschaften, ihrer Hochzeit und dem Beginn einer geliebte
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Seitenzahl 82 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 25.09.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783956810336
Verlag Via tolino media
Dateigröße 443 KB
eBook
eBook
2,99
2,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar, In der Cloud verfügbar
Sofort per Download lieferbar, 
In der Cloud verfügbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

wunderschöne Kurzerzählung
von Ruby-Celtic aus Elfershausen am 24.01.2016

In diesem Märchen geht es um die Originalfassung „Brüderchen und Schwesterchen“ und ich finde hier wurde eine wirklich gelungene und spannende Story erzählt. Auch hier ist die Schreibweise wieder sehr flüssig, märchenhaft und vor allem bildhaft sodass ich mir alles sehr gut vorstellen konnte. In dieser Nacherzählung merkt man auch meines... In diesem Märchen geht es um die Originalfassung „Brüderchen und Schwesterchen“ und ich finde hier wurde eine wirklich gelungene und spannende Story erzählt. Auch hier ist die Schreibweise wieder sehr flüssig, märchenhaft und vor allem bildhaft sodass ich mir alles sehr gut vorstellen konnte. In dieser Nacherzählung merkt man auch meines Erachtens von allen Büchern mit die meiste Zusammenführung zwischen Märchen, Magie und Technik/Fortschritt. Es vereint so ziemlich alles was es auch von Anfang an anbietet. Die Charaktere sind liebevoll, grausam und gleichzeitig total greifbar. Ich konnte mich sehr gut in die Stiefmutter, aber auch die Kinder hineindenken. Dazu konnte mich auch ein Nebencharakter, der eigentlich nur bedingt mit der Story zutun hat vom ersten Moment an begeistern. Man bekommt in dieser Erzählung eine Menge geboten und wird von der ersten Minute an mitgezogen und hofft, bangt und kämpft mit der Stiefmutter mit. :) Das Ende ist traurig, unglaublich passend und so schön gefühlvoll, also genau eines Märchens wert, sodass es mich total überzeugen konnte. Auch die Bonusgeschichte „Sternentaler“ ist sehr schön aufgezeigt und hat mir gleich mal ein bisschen Gänsehaut verpasst. Ich mag schon das Original unglaublich gerne und auch diese Fassung ist traurig und gefühlvoll. Mein Gesamtfazit: Durch Zufall bin ich auf diese Märchenadaptionen gestoßen und kann nur sagen, dass Katharina Gerlach hier ein paar wunderschöne Kurzerzählungen geschaffen hat die mich persönlich berühren und begeistern können.