Warenkorb
 

Kommissar Hüpf und andere tierisch schöne Geschichten

Fantasy-Kinder-Tiergeschichten als Hörbuch (ungekürzte Lesung)

Geschichten aus dem Kinderkartonhaus

(2)
Detektiv-Kaninchen, eine wilde Affenbande und ein aufgewecktes kleines Schweinchen: In dieser Ausgabe des Kinderkartonhauses wird es tierisch aufregend!
»Das Affentheater«
Auf der Insel von Oberaffe U-ga-ga und seiner Bande wird eine Kiste mit seltsamem Inhalt angeschwemmt. Schnell geraten die Affen in Streit darüber, wer am meisten von dem außergewöhnlichen Schatz bekommt.
»Das Sauberschwein«
Ein kleines Ferkel gerät in den Regen und kann sich plötzlich nicht mehr schmutzig machen. Hilfe tut Not, denn ein Sauberschwein ist doch gar kein richtiges Schwein!
»Kommissar Hüpf und der verschwundene Geburtstagskuchen«
Der Geburtstagskuchen von Zwergkaninchen Mäxchen ist verschwunden! Wie geschaffen für Kommissar Hüpf, der sofort loshoppelt, um dem Fall nachzuschnuppern.
… weiterlesen
Einzeln kaufen

Beschreibung

Produktdetails


Medium MP3
Sprecher Mona Köhler, Kris Köhler, René Wagner
Altersempfehlung 4 - 8
Erscheinungsdatum 26.02.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783941864894
Verlag In Farbe und Bunt Verlag
Spieldauer 54 Minuten
Format & Qualität MP3, 53 Minuten
Hörbuch-Download (MP3)
0,00
im Hörbuch-Abo / Monat
inkl. gesetzl. MwSt.
30 Tage kostenlos testen
Danach 9,95 € für 1 Hörbuch pro Monat, monatlich kündbar
Im Abo kaufen
Hörbuch-Download (MP3)
4,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar i
In der Cloud verfügbar
Einzeln kaufen
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
1
0
0
0

Überraschend
von Nicole aus Nürnberg am 16.09.2015
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Meine Meinung zum Buch: Das Sauberschwein Zu aller erst, war ich ziemlich neugierig, was für eine Kindergeschichte sich hinter diesem süßen Cover befindet, umso netter fand ich es, das ich es lesen durfte. Inhalt in meinen Worten: Das Sauberschwein ist ein klein bisschen zum Außenseiter mutiert, aber nicht weil er dafür alles... Meine Meinung zum Buch: Das Sauberschwein Zu aller erst, war ich ziemlich neugierig, was für eine Kindergeschichte sich hinter diesem süßen Cover befindet, umso netter fand ich es, das ich es lesen durfte. Inhalt in meinen Worten: Das Sauberschwein ist ein klein bisschen zum Außenseiter mutiert, aber nicht weil er dafür alles tat, sondern es war am Falschen Ort zur Falschen Zeit. Somit hatte es dank seines Vaters eine längere Reise vor sich, traf diverse Tiere, die ihm halfen, wieder ein Dreckschwein zu werden. Dabei landete er letztlich bei einem liebevollen kleinen Schmutzfink. Wie wirkt die Geschichte auf mich? Einerseits finde ich diese Wortspielerei sehr interessant gewählt im Buch. Wir großen können mit diversen Worten doch wieder was ganz anderes wahr nehmen. Doch andererseits, fand ich es erschreckend wie Vater Schwein sich so gegen seinen Sohn aufmukierte und das nur, weil er SAUBER war. Fand ich etwas hart gewählt. Was jedoch für mich als Erwachsene anders wirken mag, als auf ein Kind. Gut fand ich darin wiederum, das der Autor zum nachdenken anregt, will ich so wie ich derzeit mit Dingen umgehe, umgehen? Wie fand ich die Aufmachung des Buches? Ich finde das die Zeichnungen im Buch, das Buch richtig unterstreichen. Ich hab mich zwar bei dem ein oder anderen Bild gefragt, warum das gewählt wurde, denn ich lese im Buch z.B. nicht über Küken, dennoch sind Küken abgebildet. Anderer Bilder jedoch präsentieren das Buch sehr liebevoll. Fazit: Ein niedliches Kinderbuch, das man relativ zügig durch gelesen hat. Einfache Sprache, interessante Gedanken und dazu noch anschauliche Bilder. Sterne: Ich vergebe 4.

Kommissar Hüpf
von einer Kundin/einem Kunden am 11.08.2015
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Supersüße Geschichte zum Vorlesen mit zauberhaften Illustrationen! Kindgerechter, phantasievoller Schreibstil und auch ein bisschen spannend! Geeignet für junge Menschen ab 4, aber auch für Leseanfänger zum Selberlesen. Unsere fast 5jährige Nichte hörte die 20 Minuten ganz gebannt zu.