Meine Filiale

Lektüreschlüssel zu Max Frisch: Biedermann und die Brandstifter

Reclams Universal-Bibliothek Band 15330

Bertold Heizmann

(1)
Schulbuch (Taschenbuch)
Schulbuch (Taschenbuch)
4,00
4,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

4,00 €

Accordion öffnen

eBook (PDF)

2,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Lektüreschlüssel für Schüler erschließen einzelne literarische Werke. Um eine Interpretation als Zentrum gruppieren sich 10 wichtige Verständniszugänge:
* Erstinformation zum Werk
* Inhaltsangabe
* Personen (Konstellationen)
* Werk-Aufbau (Strukturskizze)
* Wortkommentar
* Interpretation
* Autor und Zeit
* Rezeption
* "Checkliste" zur Verständniskontrolle
* Lektüretipps mit Filmempfehlungen
* Raum für Notizen

Zu Max Frisch:
Max Frisch (15.5.1911 Zürich – 4.4.1991 Zürich) war ein Schweizer Schriftsteller, Dramatiker und Architekt. Nach dem Abbruch eines Germanistik-Studiums und dem Studium der Architektur von 1936 bis 1941 betrieb er neben seiner Schriftstellerei bis 1955 ein Architekturbüro. Danach fokussierte sich Frisch ganz aufs Schreiben und lebte als freier Schriftsteller zeitweise in Rom, im Tessinischen Berzona und in New York. 1963 hatte er eine Beziehung zu Ingeborg Bachmann.
Neben Dramen wie »Andorra«, »Biedermann und die Brandstifter« oder »Biografie: Ein Spiel«, erarbeitet sich Max Frisch anhand der Form des literarischen Tagebuchs einen eigenen prosaischen Stil. Ergebnisse dieser Experimente sind »Montauk«, »Homo faber«, »Stiller« oder »Mein Name sei Gantenbein«. Frisch wurde vielfach ausgezeichnet, darunter mit dem Georg-Büchner-Preis 1958. 2000 wurde der Asteroid »Maxfrisch« nach ihm benannt.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 83
Erscheinungsdatum 01.10.2003
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-15-015330-7
Verlag Reclam, Philipp
Maße (L/B/H) 14,7/9,3/0,7 cm
Gewicht 53 g
Unterrichtsfächer Deutsch

Weitere Bände von Reclams Universal-Bibliothek

mehr

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Ein Lehrstück ohne Lehre
von einer Kundin/einem Kunden am 31.05.2012
Bewertet: Format: eBook (PDF)

Max Frisch's "Biedermann und die Brandstifter" ist einerseits ein unterhaltsames Bühnenstück, es lässt aber auch Spielraum für Interpretationen auf verschiedenen Ebenen. So ist z.B. die politische Aussage nicht zu unterschätzen. Alles in allem sehr zu empfehlen.


  • Artikelbild-0