Meine Filiale

Kindeswohl

(ungekürzte Lesung)

detebe Band 24377

Ian Mc Ewan

(83)
Hörbuch-Download (MP3)
0,00
im Hörbuch-Abo / Monat
Hörbuch-Download (MP3)
0,00
im Hörbuch-Abo / Monat
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Im 1. Monat gratis testen
Im 1. Monat gratis testen. Danach 9,95 € für 1 Hörbuch pro Monat, monatlich kündbar
Danach 9,95 € für 1 Hörbuch pro Monat, monatlich kündbar
Im Abo kaufen
17,95
17,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar, In der Cloud verfügbar
Sofort per Download lieferbar,  i
In der Cloud verfügbar

Weitere Formate

Taschenbuch

12,00 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch (CD)

27,99 €

Accordion öffnen
  • Kindeswohl

    5 CD (2015)

    Erscheint demnächst (Nachdruck)

    27,99 €

    5 CD (2015)

Hörbuch-Download

17,95 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Familienrecht ist das Spezialgebiet der Richterin Fiona Maye am High Court in London: Scheidungen, Sorgerecht, Fragen des Kindeswohls. In ihrer eigenen Ehe ist sie seit über dreißig Jahren glücklich. Da unterbreitet ihr Mann ihr einen schockierenden Vorschlag. Und zugleich wird ihr ein dringlicher Gerichtsfall vorgelegt, in dem es um den Widerstreit zwischen Religion und Medizin und um Leben und Tod eines 17-jährigen Jungen geht.

Ian McEwan, geboren 1948 in Aldershot (Hampshire), lebt in London. Schon seine ersten Erzählungen wurden 1976 mit dem Somerset-Maugham-Award ausgezeichnet. 1998 erhielt er für "Amsterdam" den Booker-Preis und 1999 den Shakespeare-Preis der Alfred-Toepfer-Stiftung für das Gesamtwerk, 2011 folgte die Auszeichnung mit dem Jerusalem Preis für Literatur. Sein Roman "Abbitte" wurde zum Weltbestseller und mit Keira Knightley verfilmt.
Er ist Mitglied der Royal Society of Literature und der Royal Society of Arts sowie Ehrenmitglied der American Academy of Arts and Sciences.

Produktdetails

Verkaufsrang 9358
Abo-Fähigkeit Ja
Medium MP3
Sprecher Eva Mattes
Spieldauer 377 Minuten
Erscheinungsdatum 09.01.2015
Verlag Diogenes Verlag
Format & Qualität MP3, 377 Minuten
Fassung ungekürzt
Hörtyp Lesung
Übersetzer Werner Schmitz
Sprache Deutsch
EAN 9783257692723

Weitere Bände von detebe

mehr
  • Band 24369

    Der Löwensucher Der Löwensucher Kenneth Bonert
    • Der Löwensucher
    • von Kenneth Bonert
    • (2)
    • Buch
    • 14,00
  • Band 24370

    Der Mittagstisch Der Mittagstisch Ingrid Noll
    • Der Mittagstisch
    • von Ingrid Noll
    • Hörbuch-Download
    • 15,95
  • Band 24371

    Villa Metaphora Villa Metaphora Andrea De Carlo
    • Villa Metaphora
    • von Andrea De Carlo
    • Buch
    • 14,00
  • Band 24372

    Oh... Oh... Philippe Djian
    • Oh...
    • von Philippe Djian
    • Buch
    • 12,00
  • Band 24376

    Der Dieb Der Dieb Fuminori Nakamura
    • Der Dieb
    • von Fuminori Nakamura
    • (19)
    • Buch
    • 12,00
  • Band 24377

    Kindeswohl Kindeswohl Ian Mc Ewan
    • Kindeswohl
    • von Ian Mc Ewan
    • Hörbuch-Download
    • 17,95
  • Band 24378

    Die Sache mit dem Dezember Die Sache mit dem Dezember Donal Ryan
    • Die Sache mit dem Dezember
    • von Donal Ryan
    • Buch
    • 12,00
  • Band 24379

    Lichterloh Lichterloh
    • Lichterloh
    • von
    • Buch
    • 10,00
  • Band 24381

    Verfall und Untergang Verfall und Untergang Evelyn Waugh
    • Verfall und Untergang
    • von Evelyn Waugh
    • (2)
    • Buch
    • 13,00
  • Band 24382

    Eine Handvoll Staub Eine Handvoll Staub Evelyn Waugh
    • Eine Handvoll Staub
    • von Evelyn Waugh
    • Buch
    • 13,00
  • Band 24383

    Lust und Laster Lust und Laster Evelyn Waugh
    • Lust und Laster
    • von Evelyn Waugh
    • Buch
    • 12,00
  • Band 24384

    Spinner Spinner Benedict Wells
    • Spinner
    • von Benedict Wells
    • (28)
    • Buch
    • 12,00

Buchhändler-Empfehlungen

Jenny Chazal, Thalia-Buchhandlung Norderstedt

Wieder schafft es Ian Mc Ewan mich mit seinen Geschichten total vom Stuhl zu hauen. Wer sich auf dieses Buch wirlich einlässt, wird nicht so schnell davon loskommen. Sehr emotional und authentisch wird hier von Selbstbestimmung auf mehreren Eben berichtet. Unbedingt lesen!

Wer hat Schuld?

N. Zahlaus, Thalia-Buchhandlung Halle

Ich bin schon eine Weile um das Buch herumgeschlichen bevor ich es gelesen habe und ich muss sagen: es ist eine komische Mischung aus leichter Lektüre, aber doch im Nachhinein schwerer Kost. Für mich hat es viele Fragen zum Thema Schuld aufgeworfen; Schuld der Richterin, der Religion, am Tod des Protagonisten. Empfehleneswert besonders für Fans von Ferndinand von Schirach und seinen Büchern.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
83 Bewertungen
Übersicht
56
19
7
0
1

Kindeswohl
von einer Kundin/einem Kunden aus Nürnberg am 27.09.2019
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Dieses Buch lässt auch Laien hinter die "Kulissen" des Gerichts blicken, es lässt Teil haben an den schweren Entscheidungen, die im Familienrecht getroffen werden müssen. Blickt man auf das Kindeswohl oder auf Vorgaben verschiedener Religionen? Wie viel Wert bekommen diese im Vergleich zu einem Menschenleben? Ein sehr interessan... Dieses Buch lässt auch Laien hinter die "Kulissen" des Gerichts blicken, es lässt Teil haben an den schweren Entscheidungen, die im Familienrecht getroffen werden müssen. Blickt man auf das Kindeswohl oder auf Vorgaben verschiedener Religionen? Wie viel Wert bekommen diese im Vergleich zu einem Menschenleben? Ein sehr interessantes Buch!

von Gina Samuelsen aus Kaiserslautern am 27.10.2018
Bewertet: anderes Format

Ein sehr bewegender Roman bei dem man schnell ins Grübeln kommt. Absolut empfehlenswert!

Kindeswohl
von einer Kundin/einem Kunden aus Baden-Baden am 13.05.2018
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Fiona Maye ist Familienrichterin am Court High. Ihre eigene Ehe durchlebt gerade eine Krise. Zu dem Zeitpunkt muss sie ein eiliges Urteil um einen 17-jährigen Jungen fällen. Er muss dringend eine Bluttransfusion erhalten, doch seine Eltern lehnen aus religiösen Gründen diese ab. Kann sie trotz ihrer verwirrenden Gefühlswelt prof... Fiona Maye ist Familienrichterin am Court High. Ihre eigene Ehe durchlebt gerade eine Krise. Zu dem Zeitpunkt muss sie ein eiliges Urteil um einen 17-jährigen Jungen fällen. Er muss dringend eine Bluttransfusion erhalten, doch seine Eltern lehnen aus religiösen Gründen diese ab. Kann sie trotz ihrer verwirrenden Gefühlswelt professionell entscheiden? Eine absolute Leseempfehlung, klug geschrieben, einfühlsam und psychologisch tiefgehend.

  • Artikelbild-0
  • Kindeswohl

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward
  • Kindeswohl

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward
    • Kindeswohl
    1. Kindeswohl