Jüdische Geschichte lesen

Texte der jüdischen Geschichtsschreibung im 19. und 20. Jahrhundert

Michael Brenner, A. Kauders, G. Reuveni

Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
29,90
29,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Lieferbar innerhalb von 3 Wochen Versandkostenfrei
Lieferbar innerhalb von 3 Wochen
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung


Statt 29,90 € nur noch 9,90 €

Dieses Lesebuch versammelt grundlegende Texte der jüdischen Geschichtsschreibung aus dem 19. und 20. Jahrhundert und bietet so einen profunden Überblick über die Geschichte dieses Fachs. Dabei werden die unterschiedlichen Interpretationen der jüdischen Vergangenheit von führenden Historikern aus Deutschland, Osteuropa, Frankreich, England, Amerika und Israel deutlich. Thematische Schwerpunkte sind Gesamtdarstellungen der jüdischen Geschichte, das Verhältnis der jüdischen zur allgemeinen Geschichte, die Beziehungen zwischen Israel und der Diaspora sowie Integration, Antisemitismus und jüdische Identität.

Mit Texten unter anderem von: Hannah Arendt, Haim Hillel, Ben-Sasson Simon, M. Dubnow, Saul Friedländer, Amos Funkenstein, Heinrich Graetz, Jacob Katz, Franz Rosenzweig, Jean-Paul Sartre, Gershom Scholem, Jacob L. Talmon, Arnold J. Toynbee, Yosef Hayim Yeru-shalmi, Leopold Zunz

Nils Römer, geboren 1966, promovierte an der Columbia University New York und lehrt Jüdische Geschichte an der Universität Southampton.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Erscheinungsdatum 24.09.2003
Verlag C.H.Beck
Seitenzahl 447
Maße (L/B/H) 22,3/13,9/3,2 cm
Gewicht 621 g
Auflage 1
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-406-50960-5

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • artikelbild-0
  • Aus dem Inhalt:
    Mit Texten unter anderem von Hannah Arendt - Haim Hillel Ben-Sasson - Simon M. Dubnow - Saul Friedländer - Amos Funkenstein - Heinrich Graetz - Jacob Katz - Franz Rosenzweig - Jean-Paul Sartre - Gershom Scholem - Jacob L. Talmon - Arnold J. Toynbee - Yosef Hayim Yeru-shalmi - Leopold Zunz