Meine Filiale

Der Sohn des Bärenjägers

Erzählung aus "Unter Geiern"

Karl May

(1)
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
9,00
9,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

ab 9,80 €

Accordion öffnen

gebundene Ausgabe

ab 9,00 €

Accordion öffnen

eBook

ab 0,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

ab 5,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Winnetou und Old Shatterhand kämpfen gemeinsam mit dem jungen Martin Baumann gegen den grausamen Häuptling Hong-Peh-Te-Keh (Schwerer Mokassin) vom Stamm der Sioux-Indianer: Gelingt es ihnen, Martins Vater, den alten Bärenjäger, vor dem sicheren Martertod zu retten?

Karl May (1842-1912) war das fünfte von 14 Kindern einer armen Weberfamilie aus Ernstthal/Sachsen. Vom Studium am Lehrerseminar wurde er zunächst ausgeschlossen, nachdem er Kerzenreste unterschlagen hatte. Später konnte er die Ausbildung fortsetzen, arbeitete nur 14 Tage in seinem Beruf, bevor er wieder des Diebstahls bezichtigt und von der Liste der Kandidaten gestrichen wurde. Wegen Diebstahls, Betrugs und Hochstapelei wurde er in den Jahren darauf immer wieder verhaftet und monatelang festgesetzt. Die Jahre zwischen 1870 und 1874 verbrachte er im Zuchthaus Waldheim. Erst viele Jahre nach dem Erscheinen des akribisch recherchierten Orientzyklus reiste Karl May tatsächlich in den Orient. Karl May war lange Zeit einer der meistgelesenen deutschen Schriftsteller. Er starb 1912 in Radebeul.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Herausgeber Bernhard Schmidt
Seitenzahl 284
Altersempfehlung 8 - 10 Jahr(e)
Erscheinungsdatum August 2003
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7802-0483-7
Reihe Abenteuer Winnetou
Verlag Karl-May
Maße (L/B/H) 21,8/14,9/2,5 cm
Gewicht 512 g

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Der erste Teil von "Unter Geiern"
von einer Kundin/einem Kunden am 07.10.2010

Um jugendliche Leser an das Werk Karl Mays heranzuführen, bietet der Karl May Verlag den ersten Teil des Bandes "Unter Geiern" in einer "jugendgerechten" Fassung unter dem Titel "Der Sohn des Bärenjägers" an. Ein durchaus ehrenwerter Versuch. Hoffentlich ist er von Erfolg gekrönt, ist May doch ein sehr guter Autor, der es nicht ... Um jugendliche Leser an das Werk Karl Mays heranzuführen, bietet der Karl May Verlag den ersten Teil des Bandes "Unter Geiern" in einer "jugendgerechten" Fassung unter dem Titel "Der Sohn des Bärenjägers" an. Ein durchaus ehrenwerter Versuch. Hoffentlich ist er von Erfolg gekrönt, ist May doch ein sehr guter Autor, der es nicht verdient, in Vergessenheit zu geraten.


  • Artikelbild-0