Meine Filiale

Die sieben Schwestern Bd.1

Band 1

Die sieben Schwestern Band 1

Lucinda Riley

(190)
Hörbuch-Download (MP3)

Weitere Formate

Taschenbuch

10,99 €

Accordion öffnen
  • Die sieben Schwestern Bd.1

    Goldmann

    Sofort lieferbar

    10,99 €

    Goldmann

gebundene Ausgabe

19,99 €

Accordion öffnen
  • Die sieben Schwestern Bd.1

    Goldmann

    Sofort lieferbar

    19,99 €

    Goldmann

eBook (ePUB)

10,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch (MP3-CD)

8,69 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

ab 6,95 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Auftakt einer neuen, farbenprächtigen Saga von Lucinda Riley

Maia ist die älteste von sechs Schwestern, die alle von ihrem Vater adoptiert wurden, als sie sehr klein waren. Sie lebt als einzige noch auf dem herrschaftlichen Anwesen ihres Vaters am Genfer See. Doch dann stirbt ihr Vater überraschend und hinterlässt ihr einen Umschlag – und plötzlich hält sie den Schlüssel zu ihrer unbekannten Vergangenheit in Händen: Maia fasst den Entschluss, in ihre Geburtsstadt Rio zu fliegen, und an der Seite des befreundeten Schriftstellers Floriano Quintelas beginnt sie, das Rätsel ihrer Herkunft zu ergründen. Erst jetzt fängt Maia an zu begreifen, wer sie wirklich ist und was dies für ihr weiteres Leben bedeutet ...(Laufzeit: 9h 32)

Lucinda Riley wurde in Irland geboren und verbrachte als Kind mehrere Jahre in Fernost. Sie liebt es zu reisen und ist nach wie vor den Orten ihrer Kindheit sehr verbunden. Nach einer Karriere als Theater- und Fernsehschauspielerin konzentriert sich Lucinda Riley heute ganz auf das Schreiben – und das mit sensationellem Erfolg: Seit ihrem gefeierten Roman »Das Orchideenhaus« stürmte jedes ihrer Bücher die internationalen Bestsellerlisten. Lucinda Riley lebt mit ihrem Mann und ihren vier Kindern an der englischen Küste in North Norfolk und in West Cork, Irland..
Oliver Siebeck, geboren 1961, ist als Synchronsprecher aus verschiedenen Fernsehserien bekannt. Er lieh schon vielen Figuren in deutschen Fassungen seine Stimme: So spricht er in »Prison Break« (2007-2009) den Agenten Paul Kellerman, in »Alias - Die Agentin« (2003-2005) die Figur Eric Weiss und seit 2004 hört man ihn in »Two and a Half Men« als Dr. Melnick. Siebeck ist auch als Hörbuchsprecher beliebt..
SIMONE KABST wurde 1973 geboren und studierte an der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart. Sie spielte u. a. an der Schaubühne und am Maxim Gorki Theater Berlin, ist als Gastdozentin an der Hamburg Media School tätig und zurzeit am Theater Poetenpack in Potsdam zu sehen. Immer wieder übernimmt Simone Kabst auch Rollen in Film- und Fernsehproduktionen, wie »Rote Rosen«, »Claudia, das Mädchen von Kasse 1«, »Fürst Pückler« und »Der blinde Fleck – Das Oktoberfestattentat«. Darüber hinaus ist sie eine gefragte Sprecherin für Features, Audioguides und Hörspiele, las für den Hörverlag z. B. Cecelia Aherns »Für immer vielleicht« und Janet Evanovichs »Der Beste zum Kuss« sowie viele von Lucinda Rileys Bestsellern..
Sinja Dieks, 1986 in Unna geboren, sammelte ihre erste Bühnenerfahrung als Akrobatin im Circus Travados in Unna. Sie studierte Schauspiel an der Hochschule für Film und Fernsehen in Potsdam-Babelsberg und arbeitet seitdem als Schauspielerin für Theater, Fernsehen und Kino. Mit ihrer Hauptrolle im ZDF-Märchenfilm »Die sechs Schwäne« wurde sie einem breiten Publikum bekannt und 2014 für den Deutschen Schauspielerpreis nominiert. Darüber hinaus ist sie in mehreren TV-Serien zu sehen (u.a. »Letzte Spur Berlin«, »Bella Block«).

Produktdetails

Verkaufsrang 152
Abo-Fähigkeit Ja
Family Sharing Nein i
Medium MP3
Sprecher Simone Kabst, Sinja Dieks, Oliver Siebeck
Spieldauer 572 Minuten
Erscheinungsdatum 09.03.2015
Verlag Der Hörverlag
Format & Qualität MP3, 572 Minuten, 416.97 MB
Fassung gekürzt
Hörtyp Lesung
Übersetzer Sonja Hauser
Sprache Deutsch
EAN 9783844518603

Weitere Bände von Die sieben Schwestern

mehr

Buchhändler-Empfehlungen

Leben

Elke Meißner, Thalia-Buchhandlung Leipzig

Manchmal ist es der Zufall, der einem Bücher in die Hände spielt - so war es bei mir hier .... Sechs junge Frauen verlieren ihren Bezugspunkt, verlieren das Bindeglied, verlieren ihren geliebten Vater. Maia ist die älteste Schwester. Sie ist die, die immer zu Hause geblieben ist. Alle anderen machten sich auf in die Welt, suchten und entdeckten sich. Mehr oder weniger aus Verzweilung fliegt Maia nach Brasilien, und entdeckt dort ihre Familiengeschichte. Auch wenn der Roman am Ende etwas abflacht, ist es eine gut zu lesende Geschichte. sie macht uns klar: wir sind nicht immer die, für die wir uns halten -

Lesley-Ann Selz, Thalia-Buchhandlung

Es war nicht so einfach in das Buch rein zu kommen, da der Anfang sehr gehetzt wirkte, aber dennoch hat sich die Geschichte wirklich schön entfaltet und stellenweise sind meine Augen nicht trocken geblieben!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
190 Bewertungen
Übersicht
133
40
10
2
5

gefällt
von einer Kundin/einem Kunden aus Altefähr am 08.10.2020
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Liest sich gut und macht Interesse an den folgenden Bänden. Habe weitere Bände bestellt und bin gespannt ob die Erwartungen erfüllt werden und es weiter spannend bleibt.

Homogen
von einer Kundin/einem Kunden am 24.09.2020

Elegant und mit Gefühl gelesen! Der Titel passt perfekt. Globalisierung, die durch Schicksale sichtbar gemacht wurde und zum Nachdenken anregt.

Absolut empfehlenswert!!!
von einer Kundin/einem Kunden am 14.09.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Das erste Buch der Reihe hat mich von der ersten Seite an gefesselt. Eine sehr spannende und interessante Geschichte mit historischem Hintergrund. Bin gespannt, wie es weitergeht.


  • Artikelbild-0
  • Die sieben Schwestern Bd.1

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward
  • Die sieben Schwestern Bd.1

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward
    • Die sieben Schwestern
    1. Die sieben Schwestern