Warenkorb
 

Cinderella

Inspiriert vom zeitlosen und weltberühmten Märchen, das bereits Generationen verzaubert hat, kommt im Frühjahr 2015 CINDERELLA als bildgewaltiger Realfilm mit Star-Besetzung in die Kinos, inszeniert von Multitalent Kenneth Branagh. CINDERELLA erzählt vom Schicksal der jungen Ella, deren Vater nach dem tragischen Tod der Mutter erneut heiratet. Um ihren liebevollen Vater zu unterstützen, heißt Ella ihre Stiefmutter Lady Tremaine und deren Töchter Anastasia und Drisella herzlich in der Familie willkommen. Doch als auch ihr Vater unerwartet stirbt, ist Ella schutzlos der Eifersucht und den Grausamkeiten ihrer neuen Familie ausgeliefert. Als sie bald zu einer einfachen Dienerin degradiert und von allen hämisch „Cinderella“ genannt wird, scheint für Ella alles verloren. Wäre da nicht die Erinnerung an ihre Mutter, die Ella Mut und neue Hoffnung gibt. Als sie eines Tages in den Wäldern einem gutaussehenden Fremden begegnet, scheint Ella endlich einen Seelenverwandten gefunden zu haben. Sie hält den charmanten Mann für einen Bediensteten im königlichen Palast, nichtsahnend, dass er in Wirklichkeit der Prinz selbst ist. Als der Hof alle jungen Frauen des Landes zu einem großen Ball einlädt, sieht Ella die Gelegenheit gekommen, ihn wiederzusehen. Gegen alle Hindernisse und mit Hilfe einer guten Fee, einem Kürbis und einigen Mäusen macht sich Cinderella auf, um ihr Leben ein für alle Mal zu ändern…
RezensionBild
Das Bild liegt im klassischen Format von 2,40:1 vor und wurde mit 24 Bildern pro Sekunde in MPEG-4 AVC encodiert. Der Kontrast ist zudem zum Großteil sehr linear und zeigt auch in den dunklen Szenen kaum Schwächen. Die feinen Helligkeitsabstufungen werden immer sauber wiedergegeben, es kommt kaum zu irgendwelchen Überstrahlungen in hellen Bildbereichen. Auch in den dunklen Szenen gehen nur selten Details im Schwarz verloren. Ebenso überzeugt der Schwarzwert, das Schwarz ist zumeist satt, ohne dabei aber Details in dunklen Szenen zu verschlucken und trägt bedeutend zur guten Tiefenwirkung des Films bei. Die Farben sind warm und kräftig, was sehr gut zur Stimmung des Filmes passt. Bildschärfe und Auflösung sind fast durchgehend sehr gut. Die Konturen sind kräftig gezogen, ohne dass dabei Doppelkonturen von elektronischen Schärfefiltern sichtbar werden. Auch die Auflösung überzeugt. Sowohl in den Vordergründen wie auch in den Hintergründen werden die feinen Details sorgfältig abgebildet. Gesichter zeigen jedes Barthaar und jede Hautunreinheit. Auch die CGI-Effekte sind zumeist scharf und detailreich, lassen aber hin und wieder einige feine Details vermissen. HD-Feeling stellt sich dennoch sehr häufig ein, man hat zu keiner Zeit das Gefühl, irgendwelche Details zu übersehen. Auch die Kompression leistet saubere Arbeit und bleibt unauffällig im Hintergrund.
RezensionTon
Die deutsche Tonspur liegt lobenswerterweise im gering komprimierten Format DTS-HD High Resolution 7.1 vor, gänzlich verlustfrei komprimierten Ton bietet hingegen die englische Tonspur in DTS-HD Master Audio 7.1. Die Dialogverständlichkeit ist ausgezeichnet. Alle Dialoge sind klar verständlich und werden ohne Störungen wiedergegeben. Auch die Raumabbildung überzeugt. Die Front ist breit und detailreich abgemischt und bietet eine sehr gute Zuordnung der Geräusche zum Bild. Die hinteren Kanäle werden gut mit eingebunden und kommen schön zur Geltung. Auch die leisen Szenen überzeugen. Die feinen Nebengeräusche sind sowohl im Frontbereich wie auch im Surround sehr schön platziert und sorgen somit während des ganzen Filmes für eine schöne Räumlichkeit. Dazu kommt ein kräftiger Bass. Der Zuschauer wird zu jeder Zeit gut mit eingebunden und hat fast durchgehend das Gefühl mitten im Geschehen zu sein. Die Dynamik ist allerdings familiengerecht etwas zurückgenommen. Die englische Spur kann sich mit einer etwas feineren Hochtonwiedergabe und geringfügig besserer Räumlichkeit leicht absetzen, grundsätzlich sind die Unterschiede zwischen beiden Sprachfassungen aber recht gering.
RezensionBonus
"Die Ausstattung ist leider nur durchschnittlich. So fehlt z.B. ein zusammenhängendes Making of. Im Wesentlichen besteht die Ausstattung aus insgesamt sechs vergleichsweise kurzen Features: \""Ein Märchen wird lebendig\"" (ca. 10 Minuten) erläutert die Details der Neuverfilmung, während \""Märchenhafte Kostüme\"" (ca. 2:40 Minuten) einen genaueren Blick auf die Kostüme ermöglicht. \""Inszenierung des Balls\"" (ca. 11.30 Minuten) bietet einen Einblick in die umfangreichen Dreharbeiten für den Ball und \""Ellas pelzige Freunde\"" (ca. 4 Minuten) zeigt einige der Schwierigkeiten der Dreharbeiten mit Tieren. Es folgt mit \""Ellas Kindheit\"" (ca. 3 Minuten) ein alternativer Anfang. Dazu kommt mit \""Die Eiskönigin\"" noch ein animierter Kurzfilm. Die abschließende Trailershow des Anbieters entbehrt leider den Filmtrailer."
Zitat
Die Neuverfilmung des Disney-Zeichentrickklassikers hält sich recht eng an das Original. Auch hier gibt es hilfreiche Mäuse und eine dicke, fiese Katze und natürlich bekommt der Prinz am Ende das Mädchen. Handlungsmäßig erzählt der Film zwar nichts Neues, dennoch überzeugt er durchweg. Als Film für die ganze Familie gefällt er Groß und Klein. Genau der richtige Film für einen düsteren Winternachmittag. Auch die Blu-ray-Umsetzung ist tadellos. Das Bild ist durchgehend sehr gut, ebenso überzeugen der deutsche wie auch der englische Ton. Das Bonusmaterial dagegen bleibt leider etwas hinter den Erwartungen zurück. Dennoch eine klare Kaufempfehlung: Wer Märchenfilme mag, liegt hier goldrichtig und macht mit dieser Blu-ray nichts verkehrt.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Medium Blu-ray
Anzahl 1
FSK Freigegeben ohne Altersbeschränkung
Erscheinungsdatum 10.09.2015
Regisseur Kenneth Branagh
Sprache Deutsch, Englisch, Französisch, Griechisch, Isländisch, Italienisch, Türkisch (Untertitel: Deutsch, Türkisch, Italienisch, Griechisch)
EAN 8717418458713
Genre Romanze
Studio Walt Disney
Spieldauer 105 Minuten
Bildformat HD (1080p), Widescreen (2,35:1)
Tonformat Deutsch: DTS HD 7.1, Englisch: DTS HD 7.1, Türkisch: DD 5.1, Griechisch: DD 5.1, Italienisch: DTS 5.1
Verkaufsrang 740
Produktionsjahr 2015
Film (Blu-ray)
Film (Blu-ray)
14,99
14,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar, Buch dabei - versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Buch dabei - versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

Elisabeth Jäckel, Thalia-Buchhandlung Riesa

Ein wundervoller Märchenfilm mit einer sehr guten Besetzung. Absolut liebevoll und voller traumhafter Szenen.
Für Fans der Disney Verfilmung ein Muss!
Tolle Musik, zum Mitsingen!
Ein wundervoller Märchenfilm mit einer sehr guten Besetzung. Absolut liebevoll und voller traumhafter Szenen.
Für Fans der Disney Verfilmung ein Muss!
Tolle Musik, zum Mitsingen!

„Cinderella “

K. Wölfel, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Während der Disney Klassiker durch die Musik, Einfachhheit und die Musik überzeugt hat, hat mich diese Verfilmung ein wenig enttäuscht. Obwohl es eine großartige Besetzung gibt, konnten mich die Schauspieler alle nicht so richtig überzeugen. Die Dialoge sind am Anfang relativ witzig, lassen gegen Ende jedoch stark nach. Cinderella wird noch naiver dargestellt als im Original. Auch die Mäuse würden meiner Meinung nach zu stark abgewandelt und die Kutsche zu modern gemacht.
Insgesamt kann man sich diesen Realfilm mal ansehen, aber zu meinen Favoriten wird er niemals gehören.
Während der Disney Klassiker durch die Musik, Einfachhheit und die Musik überzeugt hat, hat mich diese Verfilmung ein wenig enttäuscht. Obwohl es eine großartige Besetzung gibt, konnten mich die Schauspieler alle nicht so richtig überzeugen. Die Dialoge sind am Anfang relativ witzig, lassen gegen Ende jedoch stark nach. Cinderella wird noch naiver dargestellt als im Original. Auch die Mäuse würden meiner Meinung nach zu stark abgewandelt und die Kutsche zu modern gemacht.
Insgesamt kann man sich diesen Realfilm mal ansehen, aber zu meinen Favoriten wird er niemals gehören.

„Zum Träumen“

Natalie Sommer, Thalia-Buchhandlung Vechta

Ein sehr schöner Film, der zum Träumen und Schmachten einlädt. Beide Hauptcharaktere sind mit talentierten Schauspielern besetzt. Es macht richtig Spaß, diese neue Verfilmung des Klassiskers anzuschauen. Eine meiner allerliebsten Cinderella-Versionen.
Am besten bleibt Helene Bonham Carter als gute Fee. Köstlich.
Ein sehr schöner Film, der zum Träumen und Schmachten einlädt. Beide Hauptcharaktere sind mit talentierten Schauspielern besetzt. Es macht richtig Spaß, diese neue Verfilmung des Klassiskers anzuschauen. Eine meiner allerliebsten Cinderella-Versionen.
Am besten bleibt Helene Bonham Carter als gute Fee. Köstlich.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
6 Bewertungen
Übersicht
4
0
1
1
0

Sehr empfehlenswert
von einer Kundin/einem Kunden aus Basel am 29.10.2015
Bewertet: Medium: DVD

Für mich die bisher beste Version des Märchenklassikers "Cinderella". Tolle erstklassige Besetzung und Umsetzung des Märchens welches es sich unbedingt lohnt anzuschauen.

Cinderella
von einer Kundin/einem Kunden aus Chemnitz am 20.10.2015
Bewertet: Medium: DVD

Ein sehr schönes Märchen. Die Geschichte des Mädchens Ella wird von den Schauspielern super dargestellt. Cate Blanchett spielt die Stiefmutter sehr überzeugend. Ebenso wird die Ella sehr gut von Lily James dargestellt. Ich empfehle es für Groß und Klein. Ich habe es schon paarmal angeschaut. Seit mutig und... Ein sehr schönes Märchen. Die Geschichte des Mädchens Ella wird von den Schauspielern super dargestellt. Cate Blanchett spielt die Stiefmutter sehr überzeugend. Ebenso wird die Ella sehr gut von Lily James dargestellt. Ich empfehle es für Groß und Klein. Ich habe es schon paarmal angeschaut. Seit mutig und freundlich!

Was für ein Film
von einer Kundin/einem Kunden aus Glinde am 27.09.2015
Bewertet: Medium: DVD

Da habe ich bei weitem schon besseres gesehen. Fantastische Schauspieler machen noch keinen guten Film, wenn das Drehbuch schwach ist. Helena Bonham Carter, Lily James sowie Sophie McShera sind hervorragende Schauspieler, konnten aber ihr Talent hier nicht zeigen. Das ist meine Meinung , andere mögen es anders sehen.