Warenkorb
 

Stein sei ewig

Ariadne 1150

Mord an der Architekturfakultät: Ermittlerin Bettina Boll ist persönlich zugegen, als das Aktmodell erstochen wird, und doch hat niemand etwas mitbekommen! Der Täter muss tollkühn oder aber sehr ausgekocht sein Kriminalpolizistin Bettina Boll hat es nicht leicht. Ihre Ludwigshafener Kollegen ermitteln in einem spektakulären Mordfall, während sie mal wieder zu leidiger Beinarbeit eingeteilt ist. Als neueste Schikane ihres Chefs soll sie im pfälzischen Städtchen Lautringen den Diebstahl von öffentlich ausgestellten Plakaten aufklären. Ein Lausbubenstreich? Dann aber wartet die Architekturfakultät der Lautringer Uni mit einer bösen Überraschung auf: In der Werkstatt für Kunstkurse mitten im Aktzeichenkurs, ja sogar während Bettina Boll dort gerade mutmaßliche Diebstahlszeugen befragt geschieht ein Mord! Das Opfer ist das Aktmodell, eine ambitionierte junge Frau aus Estland: Sie wird erstochen, während sie vor aller Augen auf einem Podest liegend posiert. Bettina Boll läuft zu Hochform auf. Mit Verve verhört sie geltungssüchtige Akademiker und preziöse Künstler, stellt preisgekrönten Architekten nach und trifft in diesem illustren Milieu ausgerechnet auf Max Marquardt, den charmanten Gutsherrn aus ihrem ersten Fall.
Rezension
"Psychologisches Gespür und hintergründiger Humor: Bei Geier ist Spannung garantiert!" (Hörzu)

"Monika Geier entwirft ein Provinzpanorama mit schönen, schaurigen und pathologischen Details, handwerklichem Können und intelligentem Humor." (Deutsches Allgemeines Sonntagsblatt)

"Tödlicher Akt: Der dritte Krimi der Erfolgsautorin Monika Geier spielt in Studenten- und Kunstkreisen - ein Aktmodell wird vor aller Augen erstochen und niemand hat etwas gesehen. Bettina Boll recherchiert mit Verve in einem illustren Milieu, umgeben von geltungssüchtigen Akademikern und pretenziösen Künstlern.
Geier verfügt über die Bösartigkeit aller guten Krimiautorinnen, Witz und die Raffinesse für wirklich subtile Plots." (Die Zeit)
Portrait
Monika Geier, Jahrgang 1970, wurde in Ludwigshafen am Rhein geboren, ist Diplomingenieurin für Architektur, freie Künstlerin und Schriftstellerin. Für "Wie könnt ihr schlafen" erhielt sie den renommierten deutschen Krimipreis "Marlowe".
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 429
Erscheinungsdatum Juni 2005
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-88619-880-1
Verlag Argument
Maße (L/B/H) 18,4/11,6/3,2 cm
Gewicht 391 g
Auflage 2. unveränd. Neuaufl.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
11,00
11,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar, Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Weitere Bände von Ariadne mehr

  • Band 1136

    2953540
    Neapel sehen
    von Monika Geier
    Buch
    13,00
  • Band 1143

    3900389
    McDermid, V: Geiselnahme
    von Val McDermid
    Buch
    9,90
  • Band 1146

    40950301
    Cut!
    von Merle Kröger
    Buch
    11,00
  • Band 1150

    4203460
    Stein sei ewig
    von Monika Geier
    Buch
    11,00
    Sie befinden sich hier
  • Band 1153

    5740861
    Pannonias Gral
    von Katrin Kremmler
    Buch
    13,99
  • Band 1154

    5740858
    Mord isch hald a Gschäft
    von Lisa Kuppler
    Buch
    11,90
  • Band 1155

    6150904
    Vollrausch
    von Katherine V. Forrest
    Buch
    9,90

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.