Warenkorb

18% auf alle Hörbücher** | Gutscheincode: SPAREN18XMAS

Tante Poldi und die sizilianischen Löwen

Ungekürzte Lesung. Bearbeitete Fassung. Philipp Moog wurde mit dem Deutschen Hörbuchpreis in der Kategorie Beste Unterhaltung 2016 ausgezeichnet

Meerblick. Sonne. Ruhe. Mehr will Poldi nicht, als sie kurz nach ihrem sechzigsten Geburtstag von München nach Sizilien zieht. Dabei hat sie aber nicht mit der Familie ihres verstorbenen Exmannes gerechnet. Denn die, Sizilianer durch und durch, wollen Poldi natürlich das Dolce Vita nahebringen. Das war's dann mit der Ruhe. Als wäre es damit nicht genug: Eines Tages verschwindet Valentino, der Poldi in Haus und Garten ausgeholfen hat, spurlos. Ist er etwa in die Fänge der Mafia geraten? Poldi macht sich auf die Suche - und kreuzt dabei schon bald den Weg des attraktiven Commissario Montana ...
Portrait
Philipp Moog, Jahrgang 1961, lebt als Schau­spieler und Drehbuchautor in München. ›Lebenslänglich‹ ist sein erster Roman.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Tante Poldi und die sizilianischen Löwen

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward
  • Tante Poldi und die sizilianischen Löwen

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward
    • Tante Poldi und die sizilianischen Löwen
    1. Tante Poldi und die sizilianischen Löwen
Einzeln kaufen

Beschreibung

Produktdetails

Medium MP3
Sprecher Philipp Moog
Erscheinungsdatum 12.03.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783838775395
Verlag Lübbe Audio
Spieldauer 415 Minuten
Format & Qualität MP3, 414 Minuten
Verkaufsrang 702
Hörbuch-Download (MP3)
Hörbuch-Download (MP3)
7,99
7,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar, In der Cloud verfügbar
Sofort per Download lieferbar, 
In der Cloud verfügbar
Einzeln kaufen
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Buchhändler-Empfehlungen

Witzig, Spritzig und ein Schuss "Dolce Vita"

Sylvia Donath, Thalia-Buchhandlung Ettlingen

Tante Poldi zieht es im Alter von München nach Sizilien, als Tochter eines Kriminalbeamten ist klar, dass der erste Kriminalfall nicht lange auf sich warten lässt und dann ist da ja noch der "Commisario"... Macht Spaß beim Zuhören.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
2
2
0
1
0

Wenn "Poldi", dann als Hörbuch!
von monerl aus Langen am 15.01.2019

Handlung 2 langweilig, übertrieben, nicht wirklich lustig, nicht immer logisch Sprache 2 Poldis Rede im bayerischen Dialekt, Erzählung aus Sicht des Neffen, ganz einfacher Schreibstil Charaktere 2 sehr platt, unspektakulär, nervig, sehr klischeehaft Ende 2 etwas an den Haaren herbeigezogen, nicht ganz logisch Hörbuch 5 ... Handlung 2 langweilig, übertrieben, nicht wirklich lustig, nicht immer logisch Sprache 2 Poldis Rede im bayerischen Dialekt, Erzählung aus Sicht des Neffen, ganz einfacher Schreibstil Charaktere 2 sehr platt, unspektakulär, nervig, sehr klischeehaft Ende 2 etwas an den Haaren herbeigezogen, nicht ganz logisch Hörbuch 5 toller Sprecher, empfehlenswert Gesamtwertung 2,6 / 5 Fazit: Leider war dieses Buch für mich ein Flop. Regionalkrimis zu schreiben, sind ein schwieriges Unterfangen. Es ist sehr wichtig, dass sich dabei der Humor, die Handlung als auch die Charaktere einigermaßen die Waage halten. Bricht ein Teil sehr aus, muss es gut abgefangen werden. Und das ist für mich bei diesem Regionalkrimi nicht der Fall. Ich mochte das Setting Sizilien, doch mit Poldi, ihrem blassen (und unnötigen Erzähler-) Neffen und dem Kriminalfall konnte ich mich nicht wirklich anfreunden. Tante Poldi hat von allem zu viel. Ihre impulsive und direkte Art, ihre (oft sehr derbe) Sprechweise, ihr Aussehen einschl. der Perücke brachte ich zudem nicht mit der Frau überein, in die sich der attraktive Commissario Montana mir nichts dir nichts verlieben konnte. Ihre Alkoholsucht und ihr Wunsch sich zu Tode zu trinken waren für mich nicht nachvollziehbar. In gefühlt jedem zweiten Satz war Alkohol ein Thema. Interessante Nebenfiguren kreuzen Poldis weg, doch auch hier waren es für mich irgendwie zu viele, die auch noch recht flach und zu klischeehaft gezeichnet waren. Größtenteils langweilte mich die Handlung und die Logikfehler führten auch nicht unbedingt zu großer Leselaune. Einzig der Sprecher des Hörbuchs war grandios! Wegen ihm habe ich durchgehalten, da ich seine Interpretation von Poldi und die Stimmung, die er durch seine Sprechart und den bayerischen Dialekt verbreitete, super fand! Wenn Poldi, dann als Hörbuch! Doch für mich ist nach diesem Teil hier Schluss.

Kurzweiliges Hörbuch
von einer Kundin/einem Kunden aus Trier am 04.04.2017
Bewertet: Medium: H?rbuch (CD)

Sehr kurzweiliges Hörbuch. Ein Kriminalfall gut eingebettet in die Geschichte um die Tante Poldi, eine Bayerin in Sizilien! Eher amüsant als super spannend. Wer Eberhofer mag, mag auch Tante Poldi. Ausserdem sehr angenehme Vorlesestimme.

witzig
von Helena aus Berlin am 02.04.2017
Bewertet: Medium: H?rbuch (CD)

Tante Poldi auf Sizilien ist einsame Spitze. Klasse gesprochen durch Philipp Moog, der setzt dem die Krone auf. Ein Wahnsinn ! Man wünscht sich keine Ende. Wirklich super lustig. Kann mir Tantchen bildlich vorstellen, wie sie die Gegend unsicher macht mit Gläschen Prosecco in der Hand, oder lieber Bierchen? Egal, Hauptsache etwa... Tante Poldi auf Sizilien ist einsame Spitze. Klasse gesprochen durch Philipp Moog, der setzt dem die Krone auf. Ein Wahnsinn ! Man wünscht sich keine Ende. Wirklich super lustig. Kann mir Tantchen bildlich vorstellen, wie sie die Gegend unsicher macht mit Gläschen Prosecco in der Hand, oder lieber Bierchen? Egal, Hauptsache etwas Alkohol, hahahaha