Meine Filiale

Literarische Reise nach Italien mit einem Hauch von Erotik

Ausgewählte Dichtungen, Erzählungen und Novellen: Das Dekameron + Feuer + Das neue Leben + Ergötzliche Nächte + Fiammetta

Giovanni Francesco Straparola, Gabriele D'Annunzio, Giovanni Boccaccio, Dante Alighieri

eBook
eBook
0,00
0,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar

Weitere Formate

eBook

ab 0,00 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Dieses eBook: "Literarische Reise nach Italien mit einem Hauch von Erotik (Vollständige deutsche Ausgabe)" ist mit einem detaillierten und dynamischen Inhaltsverzeichnis versehen und wurde sorgfältig korrekturgelesen.
Inhalt:
Das Dekameron: Die Rahmenhandlung verlegt Boccaccio in ein Landhaus in den Hügeln von Florenz, zwei Meilen vom damaligen Stadtkern von Florenz entfernt. In dieses Landhaus sind sieben Frauen und drei junge Männer vor der Pest geflüchtet, die im Frühjahr und Sommer des Jahres 1348 Florenz heimsuchte. Im Landhaus versuchen sich die Flüchtlinge nach Möglichkeit zu unterhalten. Daher wird jeden Tag eine Königin oder ein König bestimmt, welcher einen Themenkreis vorgibt. Zu diesem Themenkreis hat sich nun jeder der Anwesenden eine Geschichte auszudenken und zum Besten zu geben. Nach zehn Tagen und zehn mal zehn Novellen kehrt die Gruppe wieder nach Florenz zurück.
Das neue Leben: In seinem Jugendwerk Vita Nova schildert Dante Alighieri seine Liebe zu Beatrice, die sein Leben erneuert habe. In dem schmalen Bändchen entwickelt Dante in der Tradition der mittelalterlichen Minnedichtung die Geschichte seiner großen Liebe. Der Begriff "neu" hat dabei eine vielfache Bedeutung, verweist sowohl auf die Jugend der Liebenden als auch auf die erneuernde Kraft der Liebe, weiterhin auf den neuen Stil.
Feuer: Das Feuer ist ein Roman des italienischen Schriftstellers Gabriele d'Annunzio. In diesem Buch verarbeitet er seine fünf Jahre andauernde Liebesbeziehung zu der Schauspielerin Eleonora Duse. Das Buch war ein großer Skandalerfolg in Italien, aber auch im übrigen Europa und Amerika
Fiammetta (Giovanni Boccaccio)
Ergötzliche Nächte (Giovanni Francesco Straparola)

Dante Alighieri wurde 1265 in Florenz geboren und starb 1321 in Ravenna. Mit neun Jahren sah er erstmals Beatrice, die er später in seinem Werk verklärt. Sein Engagement im Kampf um die Unabhängigkeit von Florenz führte 1302 zu einem Gerichtsprozess und schließlich zu lebenslänglicher Verbannung. Dante, der seitdem als vogelfrei galt, hielt sich danach vor allem in Verona auf und reiste von dort aus in viele oberitalienische Städte und Landschaften. Ab etwa 1316 ließ Dante sich in Ravenna nieder, znächst am Hofe des Cangrande della Scala, später als fürstlicher Sekretär und Lehrer für Poetik und Rhetorik.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Seitenzahl 190 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 15.03.2015
Sprache Deutsch
EAN 9788026830290
Verlag E-artnow
Dateigröße 2079 KB
Übersetzer Richard Zoozmann, W. Gagliardi, Sophie Brentano, Hanns Floerke
Verkaufsrang 92321

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • Artikelbild-0