Warenkorb
 

Bestellen Sie bis zum 20.12.2018 und erhalten Sie Ihre Sendung pünktlich zu Heiligabend.**

Vernon subutex 01

Qui est Vernon Subutex ?
Une légende urbaine.
Un ange déchu.
Un disparu qui ne cesse de ressurgir.
Le détenteur d'un secret.
Le dernier témoin d'un monde révolu.
L'ultime visage de notre comédie inhumaine.
Notre fantôme à tous.

« Magistral et fulgurant. Une oeuvre d'art. » François Busnel, L'Express.

« Dans cette peinture d'une France qui dégringole dans la haine et la précarité, Virginie Despentes touche au sommet de son art. » Alexis Brocas, Le Magazine littéraire.

« Une comédie humaine d'aujourd'hui dont Balzac pourrait bien se délecter. » Pierre Vavasseur, Le Parisien.
Portrait
Virginie Despentes, 1969 in Nancy Geboren, betrieb einen Plattenladen und trat als Rap-Sängerin auf, bevor sie zu schreiben begann. Ihr erster Roman "Baise moi - Fick mich" von 1993 machte sie auf Anhieb berühmt. Der von ihr 2000 realisierte gleichnamige Film wurde weltweit zum Skandalereignis, in Frankreich quasi verboten. Weiter Romane auf Deutsch: "Die Unberührte" (1999), "Pauline und Claudine" (2001) und "Teen Spirit" (2003).
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 428
Erscheinungsdatum 02.03.2016
Sprache Französisch
ISBN 978-2-253-08766-3
Verlag Hachette Books Ireland
Maße (L/B/H) 17,7/10,8/2,2 cm
Gewicht 240 g
Auflage 23. Auflage
Verkaufsrang 5.504
Buch (Taschenbuch, Französisch)
11,89
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.