KochTrotz - Kreativ genießen trotz Einschränkungen, Intoleranzen und Allergien

Der Rezeptbaukasten für jeden Tag: histaminarm, fructosearm, sorbitarm, glutenfrei, kaseinfrei, laktosefrei, sojafrei, vegane Optionen

KochTrotz Kochbuch. Kreativ genießen trotz Einschränkungen, Nahrungsmittel-Intoleranzen und Allergien Band 1

Stefanie Grauer-Stojanovic

(3)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
24,90
24,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Das erste Kochbuch weltweit für Mehrfach-Intoleranzen und Nahrungsmittel-Allergien. Dieses Kochbuch ist ein neuartiger Rezeptbaukasten mit über 70 Rezepten und ein Fundus mit zig Variationsmöglichkeiten. Die Rezepte sind für alle gedacht, die gern kreativ kochen und backen.

Die Rezepte berücksichtigen unterschiedliche Nahrungsmittel-Intoleranzen und Nahrungsmittel-Allergien. Die Zutaten werden einfach nach persönlichen Vorlieben, Verträglichkeiten und Bedürfnissen zusammengestellt.

Genuss trotz Einschränkungen: Damit trotzt das Erstlingswerk von Stefanie Grauer-Stojanovic der vermeintlich eintönigen Allergie- und Intoleranzküche. Entsprechend ist ihr Food-Blog kochtrotz.de seit Jahren in der Allergikerszene führend.

Die Autorin, die auch unter dem Namen Steffi KochTrotz bekannt ist, zeigt mit diesem Buch, wie kunterbunt und kreativ sie mit Rezepten umgeht, ganz ohne Verzicht zu üben. Im Kochbuch "KochTrotz - Kreativ genießen trotz Einschränkungen, Intoleranzen und Allergien" finden finden sich Rezepte für Singles, Paare und Familien. Die Rezeptvielfalt erstreckt sich von sojafreien Milchalternativen, Suppen, Salate, Hauptgerichte, Backenwaren, Desserts und Vorratsrezepte.

Alle Rezepte können zudem vegan oder vegetarisch zubereitet werden.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 200
Altersempfehlung 15 - 90 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 13.04.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-00-048873-3
Verlag Foodhacker Verlag
Maße (L/B/H) 25,4/20,5/1,9 cm
Gewicht 840 g
Auflage 3

Weitere Bände von KochTrotz Kochbuch. Kreativ genießen trotz Einschränkungen, Nahrungsmittel-Intoleranzen und Allergien

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
2
1
0
0
0

sehr gute Hilfe bei Intoleranzen von Nahrungsmittel
von einer Kundin/einem Kunden aus Mauthausen am 04.02.2019

macht richtig Lust zum Kochen trotz Intoleranzeinschränkungen, gute Ideen, viele Aha Erlebnisse

sehr hilfreich
von einer Kundin/einem Kunden aus Wien am 26.12.2018

Mit diesem Buch kann man soviel selbst machen, angefangen von Joghurt oder Pflanzenmilch bis zur eigenen, gluten- und maisfreien Mehlmischung. Einer meiner Favoriten sind die Kürbisbrötchen ohne Hefe von Seite 175. Die Rezepte sind alltagstauglich, gut erklärt und gut illustriert. Der Rezeptbaukasten und die Verträglichkeitslist... Mit diesem Buch kann man soviel selbst machen, angefangen von Joghurt oder Pflanzenmilch bis zur eigenen, gluten- und maisfreien Mehlmischung. Einer meiner Favoriten sind die Kürbisbrötchen ohne Hefe von Seite 175. Die Rezepte sind alltagstauglich, gut erklärt und gut illustriert. Der Rezeptbaukasten und die Verträglichkeitsliste in diesem und den beiden anderen KochTrotz-Büchern ist sehr hilfreich. Ich besitze alle drei Bücher und möchte keines mehr missen.

Sehr hilfreiches und schön gestaltetes Buch!
von einer Kundin/einem Kunden am 28.01.2018

Dieses Buch gibt viele Ideen bei verschiedenen Unverträglichkeiten. Wenn man so viele Lebensmittel nicht verträgt, kocht man oft das Selbe. Um „normale“ Rezepte umzuwandeln hat man noch zu wenig Erfahrung/ Ideen zu Alternativen. Diese bekommt man mit diesem Buch! Es gibt Extraseiten was glutenhaltig-/frei ist, Tipps um Vorräte z... Dieses Buch gibt viele Ideen bei verschiedenen Unverträglichkeiten. Wenn man so viele Lebensmittel nicht verträgt, kocht man oft das Selbe. Um „normale“ Rezepte umzuwandeln hat man noch zu wenig Erfahrung/ Ideen zu Alternativen. Diese bekommt man mit diesem Buch! Es gibt Extraseiten was glutenhaltig-/frei ist, Tipps um Vorräte zu machen etc. Ganz neu und unerfahren sollte man aber mit seinen Allergien/Unverträglichkeiten auch nicht sein, sonst ist man überfordert mit der Auswahl der Zutaten gerade was die Mehle betrifft, und weil ja immer wieder Lebensmittel genannt werden die man selber nicht essen darf, aber bei anderen UV gut gehen. Es hat nicht so spektakuläre Rezepte die fast nur aus aussergewöhnlichen Zutaten bestehen, sondern alltagstaugliche welche gut in den wöchentlichen Speiseplan eingebunden werden können.


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2
  • Artikelbild-3