Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Der große Meaulnes

(3)
Mit der Sicherheit eines Traumwandlers gelangt Augustin Meaulnes auf einer Irrfahrt auf ein geheimnisvolles Landgut. Er findet sein Paradies und … verliert es wieder. Rastlos wird er nach diesem Ort suchen, wo er ein wunderschönes Mädchen kennenlernte. Unterstützt von seinem Freund und Bewunderer François Seurel, der diese Geschichte erzählt. Die Landkarte verrät den Weg nicht. Und doch …
Portrait
Alain-Fournier (eigentlich Henri-Alban Fournier) wurde am 3. Oktober 1886 in La Chapelle-d'Angillon, unweit von Bourges, geboren. Er besuchte das Gymnasium in
Paris, Brest, Bourges und Sceaux. Hier lernte er seinen engsten Freund Jacques Rivière kennen. Danach war er als Journalist in Paris tätig. In dieser Zeit entstanden auch
Gedichte und Erzählungen, die alle auf sein einziges Werk vorausweisen, den stark autobiografischen Roman "Le grand Meaulnes", der 1913 erschien. Im September 2014 ist
Alain-Fournier im Ersten Weltkrieg gefallen.
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB 3 i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 304 (Printausgabe)
Altersempfehlung ab 14
Erscheinungsdatum 05.03.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783772540318
Verlag Verlag Freies Geistesleben
Übersetzer Maria-Sibylla Hesse
Verkaufsrang 58.197
eBook
12,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

„Auf der Suche nach dem Glück!“

Saidjah Hauck, Thalia-Buchhandlung Köln, Rhein-Center

Dies ist eins der schönsten Bücher der Französischen Literatur. Entwicklungsroman, Freundschaftsroman, Roman über die Suche nach dem Glück und nach der Erfüllung von Träumen. In Belgien und Frankreich Pflichtlektüre in der Schule.
Absolut lesenswert auch schon ab 14/15 J.
Um den Autoren, der nur dieses eine Buch schrieb und dann im 1. Weltkrieg starb, ranken sich Legenden.
Dies ist eins der schönsten Bücher der Französischen Literatur. Entwicklungsroman, Freundschaftsroman, Roman über die Suche nach dem Glück und nach der Erfüllung von Träumen. In Belgien und Frankreich Pflichtlektüre in der Schule.
Absolut lesenswert auch schon ab 14/15 J.
Um den Autoren, der nur dieses eine Buch schrieb und dann im 1. Weltkrieg starb, ranken sich Legenden.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
1
0

Jugendromantik, die notwendig scheitert
von Zitronenblau am 15.03.2009
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Die Abenteuer des großen Meaulnes haben, die ganze Handlung hat etwas Romantisch-Märchenhaftes, bisweilen auch Mystisches und typisch Französisch-Erzählerisches. Für meinen Geschmack aber zu unspektakulär, zu "außenweltlich", gerade zu traumlos, zu innenlos, fast ein wenig zu naiv und leicht, vielleicht aber auch schlicht zu romantisch, uneinnehmend, zu französisch. Hätte ich... Die Abenteuer des großen Meaulnes haben, die ganze Handlung hat etwas Romantisch-Märchenhaftes, bisweilen auch Mystisches und typisch Französisch-Erzählerisches. Für meinen Geschmack aber zu unspektakulär, zu "außenweltlich", gerade zu traumlos, zu innenlos, fast ein wenig zu naiv und leicht, vielleicht aber auch schlicht zu romantisch, uneinnehmend, zu französisch. Hätte ich den Roman in meiner Jugend gelesen, wäre er vielleicht auch schön und idyllisch gewesen. Nun ließ mich jene Alltagsodyssee unbeeindruckt.

magnifique...
von einer Kundin/einem Kunden am 22.12.2006
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich liebe dieses Buch, obwohl ich gerade erst angefangen habe es zu lesen. Ein wundervoller und trauriger (vermute ich mal) französischer Klassiker. Meine Lieblingsfigur ist Francois Seurel, der im neuen Film Le Grand Meaulnes von einem sehr hübschen Jungen gespielt wird und genauso alt ist wie ich. Für eine/n... Ich liebe dieses Buch, obwohl ich gerade erst angefangen habe es zu lesen. Ein wundervoller und trauriger (vermute ich mal) französischer Klassiker. Meine Lieblingsfigur ist Francois Seurel, der im neuen Film Le Grand Meaulnes von einem sehr hübschen Jungen gespielt wird und genauso alt ist wie ich. Für eine/n Liebhaber/in der Französischen Kultur (so wie ich eine bin) ist dieses Buch ein Muss, da es eines der berühmtesten französischen Werke überhaupt und wunderschön geschrieben ist. vraiement merveilleux!